BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Pflichtverteidiger von Milosevic wollen sich erneut zurückzi

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 11.01.2005, 20:45 Uhr · 2 Antworten · 547 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Pflichtverteidiger von Milosevic wollen sich erneut zurückzi

    Pflichtverteidiger von Milosevic wollen sich erneut zurückziehen
    Angeklagter lehnt weiterhin jede Kooperation mit Anwälten in Den Haag ab

    Belgrad/Den Haag - Die Pflichtverteidiger des ehemaligen jugoslawischen Staatschefs Slobodan Milosevic vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal wollen sich erneut zurückziehen. In einem Antrag der britischen Anwälte Steven Kay und Gillian Higgins an das Tribunal, sie des Amtes zu entheben, wird laut Belgrader Medienberichten vom Dienstag auf die Tatsache hingewiesen, dass Milosevic weiterhin jeden Kontakt mit den zwei Pflichtverteidigern meidet.

    Kay und Higgins hatten denselben Antrag bereits im Oktober des Vorjahres gestellt, der Anfang Dezember vom Tribunalsenat zurückgewiesen wurde. Den Anwälten wurde auferlegt, in Bereitschaft zu bleiben, um einzuspringen, sollte Milosevic nicht in der Lage sein, seine Verteidigung selbst zu führen. Die britischen Anwälte wurden Anfang September 2003 zu Pflichtverteidigern von Milosevic bestellt.

    Entlastungszeugen

    Der ursprüngliche Plan, dass Kay und Higgins die Verteidigung des Angeklagten übernehmen sollen, um somit den Prozessverlauf zu beschleunigen, war in wenigen Wochen gescheitert. Die zuvor von Milosevic vorgeladenen Entlastungszeugen lehnten meistens ab, vor dem Tribunal auszusagen, nachdem der Angeklagte das Recht verloren hatte, sich selbst zu verteidigen. Das Tribunal hatte danach Milosevic erneut gestattet, seine Verteidigung selbst zu führen.

    Nach dreiwöchiger Prozesspause ist der Marathonprozess gegen den einstigen jugoslawischen Staatschef, dem Kriegsverbrechen im Kosovo, in Kroatien und in Bosnien-Herzegowina angelastet werden, am Dienstag vor dem UNO-Tribunal fortgesetzt worden. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=1913884

  2. #2

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    621
    Der Alte Sack wird sein eigenes Prozess-Ende nicht mehr erleben, wenn er weiterhin so laviert. Soll er ruhig im Knast verrotten. Der wird nie mehr wieder rauskommen, höchstens als stinkende Leiche.

  3. #3
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von djevushka
    Der Alte Sack wird sein eigenes Prozess-Ende nicht mehr erleben, wenn er weiterhin so laviert. Soll er ruhig im Knast verrotten. Der wird nie mehr wieder rauskommen, höchstens als stinkende Leiche.
    das ich nicht lache slobo ist zäher als alle alaber zusammen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 19:18
  2. Milosevic-Prozess erneut unterbrochen
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2005, 20:16
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 01:19
  4. Milosevic-Pflichtverteidiger will zurücktreten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2004, 07:53
  5. Pflichtverteidiger für Milosevic
    Von pravoslavac im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 21:21