BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

PKK droht mit Terror gegen Türkei-Urlauber

Erstellt von harris, 18.06.2010, 18:36 Uhr · 38 Antworten · 2.959 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Wenn die Türkei es wollte wäre die PKK binnen 10 Stunden platt und am Ende. Allein 500 Bordo Bereli Turkish Special Forces würden reichen, um diese 5000 Terroristen, die den Nordireak als Rückzugsgebiet benutzen, zu vernichten.
    ja, aber nur im Traum, sie sind erfahrene Guerillakämpfer und kennen sich dort gut aus, man kann sie jahrelang jagen ohne nennenswerte Erfolge

    Es ist wirklich so krank und pervers da oben in den Bergen. Terroristen selber berichten von Väter, die ihre Töchter vergewaltigen und von Brüdern, die ihre Schwestern töten.
    krank und pervers sind nur solche Lügengeschichten und die die sie rumerzählen

  2. #22
    Emir
    Zitat Zitat von ersguterjunge Beitrag anzeigen
    sucur Allahu za politicara mog sve znas
    malo da se kurcim ^^

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, aber nur im Traum, sie sind erfahrene Guerillakämpfer und kennen sich dort gut aus, man kann sie jahrelang jagen ohne nennenswerte Erfolge


    krank und pervers sind nur solche Lügengeschichten und die die sie rumerzählen



    Was hälst du von so Sachen?
    Weg mit den PKK Verbot!
    Stoppt die rassistischen Angriffe auf "Kurdistan"

  3. #23
    Bushido
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, aber nur im Traum, sie sind erfahrene Guerillakämpfer und kennen sich dort gut aus, man kann sie jahrelang jagen ohne nennenswerte Erfolge
    kann schon sein dass sie sich in ihren bergen gut auskennen.. aber ich glaub wenn mal die türken richtig angreifen, dann is aus die maus..

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    krank und pervers sind nur solche Lügengeschichten und die die sie rumerzählen
    ich schwör bei gott ich kenn ne geschichte die is wahr.. mir wurde erzählt dass in hatay, die südlichste stadt der türkei, da wohnen mehrheitlich schiitische araber.. das hat mir meine ex erzählt, sie kommt von dort und is araberin..
    die haben einen brauch dass der vater als erster mit seiner tochter schläft.. :S einfach krank man..

    und dass dort sind kurden.. also dass mit den vergewaltigungen glaub ich schon..

  4. #24
    Kelebek
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, aber nur im Traum, sie sind erfahrene Guerillakämpfer und kennen sich dort gut aus, man kann sie jahrelang jagen ohne nennenswerte Erfolge


    krank und pervers sind nur solche Lügengeschichten und die die sie rumerzählen
    Du bist eh als Diskussionspartner nicht relevant, da du sicherlich die PKK unterstützt.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von ersguterjunge Beitrag anzeigen
    kann schon sein dass sie sich in ihren bergen gut auskennen.. aber ich glaub wenn mal die türken richtig angreifen, dann is aus die maus..
    ja, nur ist das ein erheblicher Aufwand, Bodentruppen und massiv Hubschrauber, keine Ahnung ob z.B. Panzer dort sinnvoll eingesetzt werden können. Es gibt auch keinen klaren Frontverlauf, eben Partizanenkampf, und das Ding ist du kannst sie nie komplett besiegen oder gefangennehmen, immer werden welche übrigbleiben die eine Besatzungsarmee erfordern

    ich schwör bei gott ich kenn ne geschichte die is wahr.. mir wurde erzählt dass in hatay, die südlichste stadt der türkei, da wohnen mehrheitlich schiitische araber.. das hat mir meine ex erzählt, sie kommt von dort und is araberin..
    die haben einen brauch dass der vater als erster mit seiner tochter schläft.. :S einfach krank man..

    und dass dort sind kurden.. also dass mit den vergewaltigungen glaub ich schon..
    weiß nicht was man davon halten soll, es mag ja auch einzelne Übergriffe geben, gibts ja hier auch dass Väter ihre Töchter vergewaltigen, aber in der Regel gilt es weltweit in allen Kulturen als tabu seine Tochter anzufassen, warum sollte es bei Kurden grundsätzlich anders sein

  6. #26
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Du bist eh als Diskussionspartner nicht relevant, da du sicherlich die PKK unterstützt.
    ich unterstütze sie nicht, bin auch nicht gegen sie weil ich zu wenig die Details ihrer Beziehung zur Türkei kenne, aber die Erfahrung vieler Kriege in der Vergangenheit zeigt, dass Guerillakriege Jahrzehnte dauern können, egal wie stark die Hauptarmee ist.

    Und solche unsäglichen Schauergeschichten wie mit den Vergewaltigungen ... also wenn das die Standardmeinung in der Türkei ist dann sehe ich wenig Chancen, dass Kurden jemals den Türken trauen können

  7. #27
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Was hälst du von so Sachen?
    Weg mit den PKK Verbot!
    Stoppt die rassistischen Angriffe auf "Kurdistan"
    sry ich weiß nicht recht, habe dazu keine feste Meinung

  8. #28
    Bushido




    nich wahr capo?

  9. #29
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Guten Morgen!

    Zitat Zitat von Fushe Kosove Beitrag anzeigen
    Nach meiner Meinung sind die Urlauber selbst Schuld das auf die Terror verübt werden soll.Ich kann die PKK völlig verstehen.

    Erst wird gegen Islam gehetzt dan werden die als schlechte Bürger angesehen.Also das war nur eine Frage der Zeit.Also Urlauber seid mal Vorsichtig was ihr sagt u. gegen wenn
    Ich bin ehrlich entsetzt über solche Ansichten... Wie kann jemand überhaupt den Tod Unschuldiger mit irgendetwas rechtfertigen?

    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Es ist besser so, dass die PKK ständig die Türkei terrorisiert, glaube es mir. Ich habe keine Lust jetzt alles zu erzählen, aber eine Terroreinheit tut einem Land wie der Türkei ziemlich gut

    Außerdem ist das alles nur wieder Hetze der Medien, sie wollen den Urlaubern Angst einjagen, damit sie nicht mehr in die Türkei gehen. Es gab in den letzten 5 Monaten mindestens 100 negative Berichte für einen Urlaub in der Türkei. Naja, die Menschen lassen sich aber nicht davon beeinflussen und gehen trotzdem jährlich in die Türkei, um Urlaub zu machen.
    Weißt du, von tendenziöser Berichterstattung braucht mir auch niemand zu erzählen. Aber dieses ständige Gefühl, man ist nur von Feinden umgeben, alle wollen uns nur etwas böses, kenne ich nur zu gut auch von uns. Und es ist leider schon fast wie eine Krankheit, die selbst Kindern teilweise schon eingebläut wird.
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    99 % der Terroristen sind Opfer von Propaganda und können sehr schwer die Berge verlassen ohne getötet zu werden.

    Das sagen selber Flüchtlinge, die von den Bergen runtergekommen sind, dass jeder Terrorist weg will, aber sie können nicht.

    Es müssten Aussichten für diese Terroristen gestellt werden, damit sie dem türkischen Staat vertrauen und runterkommen, sie müssen Möglichkeiten kriegen runterzukommen.

    Der Bild des Türken ist bei PKK Terroristen schlimmer als bei Serben und Griechen. Die sehen zb türkische Soldaten als bestialische Gestalten an, die das kurdische Volk ausrotten wollen, aber schau...



    ...man hilft sogar verwundeten Terroristen...schau dir mal die Reaktion bzw Gesichtsausdruck des Terroristen an, der ist so sehr mit Propaganda vollgedröhnt, dass er Angst hat und nichts sagen kann bzw sprachlos ist.

    Es ist wirklich so krank und pervers da oben in den Bergen. Terroristen selber berichten von Väter, die ihre Töchter vergewaltigen und von Brüdern, die ihre Schwestern töten.
    Zu diesen Vergewaltigungssachen kann ich mich nicht äußern, da können wir alle nur spekulieren, da wir nicht da drin stecken. Ich persönlich kann mir das als "verbreitete Tradition" oder Ähnliches auch nicht vorstellen.

    Und was die Behandlung von PKK-Aktivisten betrifft. Na ja, es ist wahrscheinlich mehr als nur Hetze oder Propaganda. Selbst in den letzten Jahren war die Türke regelmäßig mit Verfahren etwa vor dem EGMR in Straßburg konfrontiert wegen teils schwerster Foltervorwrüfe. In jedem Falle sind türkisches Militär und Geheimdienst definitiv kein Kind von Traurigkeit.

    Zu der ganzen Sache: Anschläge und ein Guerillakrieg, v.a. auch gegen Zivilisten sind natürlich absolut zu verurteilen. Dafür gibt es absolut keine Rechtfertigung. In den letzten Jahren schien eigentlich auch viel Positives in der "Kurdenpolitik" in der Türkei passiert zu sein. Wenn auch wohl teils immer wieder "Rückschläge" kamen. Ich meine, bald ist jeder vierte Einwohner der Türkei Kurde. Aus meiner Sicht sollte man ihnen Freiheit in ihrer Kultur, ihrer Sprache (auch etwa als Schulsprache in kurdisch besiedelten Gebieten) geben, kurdischen Parteien und Abgeordneten keine Hürden mehr stellen, wenn es um gleichberechtigte politische Teilhabe geht etc. Jahrzehntelang hatte sich die Türkei wohl auch wirtschaftlich viel mehr auf Istanbul, Izmir etc. konzentriert. Und dabei sollte doch auch der Osten mit seinem auch menschlichen Potential nicht vergessen werden. Einfach eine pluralistische Gesellschaft, geprägt von gegenseitiger Achtung und Respekt.

    Viele Grüße

  10. #30
    El_Turco
    Zitat Zitat von Fushe Kosove Beitrag anzeigen
    Nach meiner Meinung sind die Urlauber selbst Schuld das auf die Terror verübt werden soll.Ich kann die PKK völlig verstehen.

    Erst wird gegen Islam gehetzt dan werden die als schlechte Bürger angesehen.Also das war nur eine Frage der Zeit.Also Urlauber seid mal Vorsichtig was ihr sagt u. gegen wenn

    Fail ?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 21:59
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 14:06
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 08:37
  4. Der Terror gegen die Ungarn in der Vojvodina
    Von Szekely im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 02:09
  5. Chirac droht Terror-Staaten mit Atomwaffen
    Von Gast829627 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 10:15