BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Plassnik hebt in New York Unterstützung für Belgrad hervor

Erstellt von TigerS, 23.09.2006, 20:24 Uhr · 20 Antworten · 1.026 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Albanien hat seine Ziele mit seinen Gebieten , Kosova +Westmakedonien+ Südmontenegro ect ect ect bis Illyrien wieder entsteht

    Mit Serbien ist alles gegessene Sache , die können ihren Terrorkampf in Afghanistan , Republika Srpska oder im Dschungel weiterführen

  2. #12
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Albanesi
    Albanien hat seine Ziele mit seinen Gebieten , Kosova +Westmakedonien+ Südmontenegro ect ect ect bis Illyrien wieder entsteht

    Mit Serbien ist alles gegessene Sache , die können ihren Terrorkampf in Afghanistan , Republika Srpska oder im Dschungel weiterführen
    Kurac kriegt ihr Südmontenegro...odpisi to!

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Monte-Grobar

    Kurac kriegt ihr Südmontenegro...odpisi to!
    Nein , ganz Montenegro....

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Plassnik machte einen sehr cleveren Schachzug! Natürlich geht es am Schluß u.a. um den Kosovo! Das steht nur nicht im Beitrag.
    Diese Plassnik was sie will , die kann uns alle Illyrer gründlich am Arsch lecken , wie auch die Serben

    Plassnik spricht mit anderen Führern der Besatzungsmächten im Kosova , dass illyrischen Boden ist

  5. #15
    Nedd
    Zitat Zitat von Albanesi
    Albanien hat seine Ziele mit seinen Gebieten , Kosova +Westmakedonien+ Südmontenegro ect ect ect bis Illyrien wieder entsteht
    In welcher Traumwelt lebst du/ihr :?: :!:

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von nedd
    In welcher Traumwelt lebst du/ihr :?: :!:
    Wenn ihr glaubt , dass ausgerechnet ihr ohnehin kleinzerschlagenes und veramte Land am Rande Europas , das nicht mals einen Meereszugang besitzt, irgendwas zu melden habt wie auch im "albanischen Kosova" , davon könnt ihr ewig träumen

    Ihr seid nicht für eine Demokratie bereit , schon lange nicht , davon können alle Mächte wie auch die EU träumen

    Albaner-Problem wird nicht gelöst werden , wenn Kosova zu Serbien kommt , das Albaner-Problem wird gelöst werden , sprich->Unabhängigkeit des Kosovo , dann darf Serbien vielleicht in die EU , dann träum mal weiter

  7. #17

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    2.296

    Re: Plassnik hebt in New York Unterstützung für Belgrad herv

    Plassnik in New York: Unterstützung für Belgrad
    Gespräche mit Rice, Lawrow und Ahtissari am Rande der UNO-Vollversammlung
    Von WZ Online / Apa

    New York. Außenministerin Ursula Plassnik hat die Unterstützung für Belgrad zu einem zentralen Thema ihres Besuchs bei den Vereinten Nationen in New York gemacht. Am Rande der 61. Generalversammlung der UNO sprach sie das Thema unter anderen mit der US-Außenministerin Condoleeza Rice und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow an, wie aus einer Aussendung des Ministeriums vom Samstag hervorgeht. Plassnik traf auch mit dem UNO-Chefverhandler für den Kosovo, Martti Ahtisaari, zusammen.

    "Die Aufnahme in die NATO-Partnerschaft für den Frieden wäre für Serbien ein weiteres wichtiges und willkommenes Ermutigungssignal", erklärte die Außenministerin. "Eine rasche Wiederaufnahme der Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziationsabkommen der EU mit Serbien wäre ebenfalls von großer Bedeutung, um das gesamte Potenzial unserer Beziehungen ausschöpfen zu können." Plassnik betonte aber, dass dafür eine rasche und vollständige Zusammenarbeit Belgrads mit dem UNO-Kriegsverbrechertribunal notwendig sei.

    Bei einem Treffen der Außenministerinnen äußerte sich Plassnik auch zum Thema Frauenpolitik in der UNO: Es gehe darum, "Netzwerke zu knüpfen", um den Frauen "stärker Gehör zu verschaffen". Erstmals in der Geschichte der UNO hätten "im Augenblick Frauen die Führung in zwei Hauptorganen der Vereinten Nationen: Sheikha Haya Rashed Al Kalifa als Präsidentin der UNO-Generalversammlung und Dora Bakoyannis als Vorsitzende des Sicherheitsrates".

    Das Treffen der Außenministerinnen konzentrierte sich auf drei Bereiche: die Teilnahme der Frauen am politischen Prozess, die Verbesserung und Stärkung ihrer wirtschaftlichen Lage und der Zugang der Frauen zum Recht. Als ein Folgetreffen zur Zusammenkunft in New York schlug Plassnik ein Treffen über "Frauen im Nahen Osten" vor. " Die umfassende Einbeziehung von Frauen ins politische Leben sei auch Teil der Sicherheitspolitik.

  8. #18

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    691
    denkst du , du bisst so dumm Albanesi :!:

  9. #19
    Avatar von Jabulon

    Registriert seit
    15.09.2006
    Beiträge
    241

    Re: Plassnik hebt in New York Unterstützung für Belgrad herv

    Zitat Zitat von Gospoda
    Plassnik in New York: Unterstützung für Belgrad
    Gespräche mit Rice, Lawrow und Ahtissari am Rande der UNO-Vollversammlung
    Von WZ Online / Apa

    New York. Außenministerin Ursula Plassnik hat die Unterstützung für Belgrad zu einem zentralen Thema ihres Besuchs bei den Vereinten Nationen in New York gemacht. Am Rande der 61. Generalversammlung der UNO sprach sie das Thema unter anderen mit der US-Außenministerin Condoleeza Rice und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow an, wie aus einer Aussendung des Ministeriums vom Samstag hervorgeht. Plassnik traf auch mit dem UNO-Chefverhandler für den Kosovo, Martti Ahtisaari, zusammen.

    "Die Aufnahme in die NATO-Partnerschaft für den Frieden wäre für Serbien ein weiteres wichtiges und willkommenes Ermutigungssignal", erklärte die Außenministerin. "Eine rasche Wiederaufnahme der Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziationsabkommen der EU mit Serbien wäre ebenfalls von großer Bedeutung, um das gesamte Potenzial unserer Beziehungen ausschöpfen zu können." Plassnik betonte aber, dass dafür eine rasche und vollständige Zusammenarbeit Belgrads mit dem UNO-Kriegsverbrechertribunal notwendig sei.

    Bei einem Treffen der Außenministerinnen äußerte sich Plassnik auch zum Thema Frauenpolitik in der UNO: Es gehe darum, "Netzwerke zu knüpfen", um den Frauen "stärker Gehör zu verschaffen". Erstmals in der Geschichte der UNO hätten "im Augenblick Frauen die Führung in zwei Hauptorganen der Vereinten Nationen: Sheikha Haya Rashed Al Kalifa als Präsidentin der UNO-Generalversammlung und Dora Bakoyannis als Vorsitzende des Sicherheitsrates".

    Das Treffen der Außenministerinnen konzentrierte sich auf drei Bereiche: die Teilnahme der Frauen am politischen Prozess, die Verbesserung und Stärkung ihrer wirtschaftlichen Lage und der Zugang der Frauen zum Recht. Als ein Folgetreffen zur Zusammenkunft in New York schlug Plassnik ein Treffen über "Frauen im Nahen Osten" vor. " Die umfassende Einbeziehung von Frauen ins politische Leben sei auch Teil der Sicherheitspolitik.
    jawoll

    geb islamisten keine chance

    moslemfreund clinton bastard kann seine huren weiterficken

  10. #20

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von CrnaRuka
    denkst du , du bisst so dumm Albanesi :!:
    Dumm und albern wart immer ihr , wie aber auch schon zuoft in euer Geschichte

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Allah: “Bringt etwas wie ihn hervor”
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 20:34
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 22:09
  3. Terror Fotos: Belgrad 1999 - New York 2001
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 15:14
  4. Plassnik ermutigt Serbien zum Weg in die EU
    Von TigerS im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 17:16
  5. Plassnik trifft Premier
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 16:01