BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 27 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 262

Die Politiker Mazedoniens

Erstellt von Bendzavid, 03.06.2011, 17:19 Uhr · 261 Antworten · 16.431 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die albanisch stämmigen Politiker Makedoniens sind die die am meisten Fehlstunden im Parlament haben. Vielleicht liegt es auch daran.
    Mit Fingerabdruckscanner könnte man dem Vorbeugen. Ein Monat hat 160 Arbeitsstunden, wer weniger als 80 Stunden auf dem Parlamentsanwehsenheits Konto hat bekommt keine Limusine und keine Mahlzeiten auf Staatskosten

    Ist ganz einfach, Bin selber in der Scanner Branche, mit Finger, Augenlinsen, Karten, Batch oder wenn man will auch mit Mundgeruch Scanner hahahaha

  2. #142
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Ist ganz einfach, Bin selber in der Scanner Branche, mit Finger, Augenlinsen, Karten, Batch oder wenn man will auch mit Mundgeruch Scanner hahahaha

  3. #143
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Man sieht das Bild leider nicht

  4. #144
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Bendzavid lies mal diesen Text durch und schreib was du darunter verstehst.
    "Jetzt haben wir Frieden, es gibt Absprachen und eine Umsetzung des Friedensabkommens von Ohrid, und wir haben uns auf andere Aufgaben konzentriert: die NATO und die Europäische Union… und eine Verbesserung des Wirtschaftsklimas.
    Durch die entspannte Lage im Land zwischen den Ethnien, auch wenn man uns es hier anders verkaufen will, kann sich der Staat jetzt wichtigeren Aufgaben widmen wie Arbeitsplätze schaffen, in dem man Investoren an Land zieht usw.

  5. #145
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Durch die entspannte Lage im Land zwischen den Ethnien, auch wenn man uns es hier anders verkaufen will, kann sich der Staat jetzt wichtigeren Aufgaben widmen wie Arbeitsplätze schaffen, in dem man Investoren an Land zieht usw.
    Also wird die Umsetzung des Friedensabkommens von Ohrid damit in den Hintergrund gestellt ?

  6. #146
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Also wird die Umsetzung des Friedensabkommens von Ohrid damit in den Hintergrund gestellt ?
    Wieso in den Hintergrund? Das Abkommen kann aber auch nicht ständig präsent sein. Es gibt Leute die sich darum kümmern und so soll es bleiben. Man braucht jetzt nicht jeden Tag über das Abkommen zu diskutieren.

  7. #147
    Avatar von Guximi

    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Macedonian Beitrag anzeigen
    Dazu das die EX-Jugoslawen abgelenkt werden von der politischen Lähmung des Landes. Kein EU- und NATO-Beitritt ohne Einigung mit Griechenland.
    Hinzu werden wir bei den aktuellen nationalistischen Kurs auch zukünftig Südslawen sehen, welche sich für Antike Makedonier halten oder Nachfahren von Prometheus.
    Innen wird das Land weiter gespalten (Albaner und Slawen).
    Alles was Gruevski tut garantiert auch zukünftig Konflikte ... die Frage ist, wer was davon hat?!



    Macedonian


    Niemand hat was davon...Krieg macht viele Arm und ein paar sehr Reich. Heutige Mazedonien hat keine Zukunft...geht langsam auseinander, Gruevski hat ein sehr guten Grund gehabt dass er die Volkszählung annulliert hat. Die Welt weis jetzt dass die Albaner nicht Minderheit sind. Kurz gesagt, die Albaner werden zusamen sein und die Bulgaren auch, ich weis es nicht ob Griechenland ein stück auch nimmt.

  8. #148
    Avatar von Guximi

    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Wieso in den Hintergrund? Das Abkommen kann aber auch nicht ständig präsent sein. Es gibt Leute die sich darum kümmern und so soll es bleiben. Man braucht jetzt nicht jeden Tag über das Abkommen zu diskutieren.
    Ein Abkommen muss auch in Praxis ausgeführt werden. Mann diskutiert jeden tag darüber weil es nicht eingehalten wird. Nichtmal 20% des Abkommens sind ausgeführt!

  9. #149
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Guximi Beitrag anzeigen
    Ein Abkommen muss auch in Praxis ausgeführt werden. Mann diskutiert jeden tag darüber weil es nicht eingehalten wird. Nichtmal 20% des Abkommens sind ausgeführt!
    Schritt für Schritt. Am Ende siegt immer der der geduldig ist. Von heute auf morgen geht nichts und in der Politik schon mal garnicht.

  10. #150
    Avatar von Guximi

    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Schritt für Schritt. Am Ende siegt immer der der geduldig ist. Von heute auf morgen geht nichts und in der Politik schon mal garnicht.
    Seit 11 Jahre, das erreicht! Was soll das, Gruevkis Politik soll aufhören. Das Mazedonische Volk MUSS endlich akzeptieren dass in Mazedonien auch andere Menschen gibt. Es muss alles 2 Sprachig sein, gleiche Rechte wie für dich auch für mich!. ein Mazedonier ist doch nicht etwas besonderes gegenüber ein Albaner oder??
    Ich habe Führerschein in die Schweiz gemacht und die Theorie habe ich in Albanisch gemacht, in Mazedonien konnte ich es nicht machen weil es keine Albanische Sprache gab. Warum soll ich bestraft werden wenn ich meine Albanische flagge hoch hebe?
    Warum funktioniert dass in die Schweiz, 3 sprachen??? In die schule musste ich Mazedonisch lernen, der Mazedonier musste nicht albanisch lernen! (dummerweise nachteilig)

Ähnliche Themen

  1. Mazedoniens Top 10 Momente in 2011
    Von Zoran im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 17:47
  2. Zukunft Mazedoniens !!
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:54
  3. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 14:37
  4. Mazedoniens Zukunft
    Von Albano2 im Forum Politik
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:34
  5. Skopje,die Hauptstadt Mazedoniens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 06:07