BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 27 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 262

Die Politiker Mazedoniens

Erstellt von Bendzavid, 03.06.2011, 17:19 Uhr · 261 Antworten · 16.459 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von Guximi

    Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Aber du musst auch sehen, dass sich vieles zum positiven geändert hat. Hättest Du dir in den 90ern vorstellen können, dass MTV2 ganztägig auf albanisch sendet? Oder das die Uni in Tetovo als staatliche Uni anerkannt wird? Es reicht albanisch dort als Amtssprache einzuführen, wo auch Albaner sind. Es hat keinen Sinn, in Strumica oder Gevgjelia albanisch einzuführen, da es keine Albaner dort gibt.

    In der Schweiz zum Beispiel ist auch nicht überall alles 3 sprachig. In Genf ist alles französisch, während in ZH alles deutsch ist. Ist doch kein Problem dies auch in MK zu machen. Da wo es Albaner gibt, soll auch alles in albanisch (und mazedonisch) sein. Ist in TE z.b. der Fall. Dokumente, Reisepapiere, Führerscheine, Medien, etc... alles in albanisch. Im Konsulat in München arbeiten NUR Albaner.

    Ich denke, die Albaner sollten sich nicht von so einem Thaci o.ä. leiten lassen. Das ist sowieso der größte Spast ever, genauso wie die gesamte PDSH.
    Ja, Tetovar. Nach 2001 ist etwas besser aber du solltest nichts mit die Schweiz vergleichen. Es ist nicht überall 2 Sprachig, In Schweiz kann ein Französe auch in Zürich (Amtlich) Französisch sprechen sowie der Italiener aber ich als Albaner in Strumica nur Macedonisch aber der aus Strumica kann In Tetov Mazedonisch sprechen oder? Mein Pass ist auf 3 sprachen und ist sehr unlogisch und somit haben wir probleme in Ausland, mein Name ist 3 mal aufgeschrieben und alle 3 male anders Mazedonisch/Englisch/Albanisch und bei ein Mazedonier ist es nur Mazedonisch/Englisch ?? Redest du von 2 Sprachig??
    Lass die Parteien, den die VMRO (Bulgarisch) oder SDS (Serbisch) ist nicht besser.

    Cao

  2. #172
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von Guximi Beitrag anzeigen
    Ja, Tetovar. Nach 2001 ist etwas besser aber du solltest nichts mit die Schweiz vergleichen. Es ist nicht überall 2 Sprachig, In Schweiz kann ein Französe auch in Zürich (Amtlich) Französisch sprechen sowie der Italiener aber ich als Albaner in Strumica nur Macedonisch aber der aus Strumica kann In Tetov Mazedonisch sprechen oder? Mein Pass ist auf 3 sprachen und ist sehr unlogisch und somit haben wir probleme in Ausland, mein Name ist 3 mal aufgeschrieben und alle 3 male anders Mazedonisch/Englisch/Albanisch und bei ein Mazedonier ist es nur Mazedonisch/Englisch ?? Redest du von 2 Sprachig??
    Lass die Parteien, den die VMRO (Bulgarisch) oder SDS (Serbisch) ist nicht besser.

    Cao
    Wie jetzt ? Wird aus Ardi Guximi, Adrivski Guximovski ? Und aus Hristo Talevski, Hriston Talivqi ? Oder wie muss ich mir das vorstellen mit dem mehrsprachigen Pass ? Würde mich interessieren, weil ich nen deutschen Pass habe...

  3. #173
    public enemy
    Hab den Thread 3 mal durchgelesen, einfach interessant.

  4. #174
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Guximi Beitrag anzeigen
    Ja, Tetovar. Nach 2001 ist etwas besser aber du solltest nichts mit die Schweiz vergleichen. Es ist nicht überall 2 Sprachig, In Schweiz kann ein Französe auch in Zürich (Amtlich) Französisch sprechen sowie der Italiener aber ich als Albaner in Strumica nur Macedonisch aber der aus Strumica kann In Tetov Mazedonisch sprechen oder? Mein Pass ist auf 3 sprachen und ist sehr unlogisch und somit haben wir probleme in Ausland, mein Name ist 3 mal aufgeschrieben und alle 3 male anders Mazedonisch/Englisch/Albanisch und bei ein Mazedonier ist es nur Mazedonisch/Englisch ?? Redest du von 2 Sprachig??
    Lass die Parteien, den die VMRO (Bulgarisch) oder SDS (Serbisch) ist nicht besser.

    Cao
    Du hast einen 3sprachigen Pass? Das wüsste ich aber. Meiner ist 4sprachig (MK/AL/EN/FR). Außerdem gibt es noch einen 3sprachigen (MK/EN/FR)

    Außerdem, hast du dich mal versucht in der französischsprachigen Schweiz in Deutsch zu unterhalten? Als ich mal in Genf war, kam ich mit Deutsch überhaupt nicht weit! So einfach ist es nicht.

    Es wird alles noch nach und nach kommen. So ein Prozess geht nicht von heute auf morgen. Wer weiß, vielleicht ist in 5 Jahren albanisch landesweit Amtssprache?

  5. #175
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Guximi Beitrag anzeigen
    Ja, Tetovar. Nach 2001 ist etwas besser aber du solltest nichts mit die Schweiz vergleichen. Es ist nicht überall 2 Sprachig, In Schweiz kann ein Französe auch in Zürich (Amtlich) Französisch sprechen sowie der Italiener aber ich als Albaner in Strumica nur Macedonisch aber der aus Strumica kann In Tetov Mazedonisch sprechen oder? Mein Pass ist auf 3 sprachen und ist sehr unlogisch und somit haben wir probleme in Ausland, mein Name ist 3 mal aufgeschrieben und alle 3 male anders Mazedonisch/Englisch/Albanisch und bei ein Mazedonier ist es nur Mazedonisch/Englisch ?? Redest du von 2 Sprachig??
    Lass die Parteien, den die VMRO (Bulgarisch) oder SDS (Serbisch) ist nicht besser.

    Cao
    Warum sollte es "überall" zweisprachig sein? und definiere mal "überall".

  6. #176
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Warum sollte es "überall" zweisprachig sein? und definiere mal "überall".
    Ich denke mal, er meint mit überall komplett Mazedonien. Meiner Meinung nach nicht notwendig. Im Osten Mazedoniens gibt es doch keine Albaner, wozu dann albanisch? In der Schweiz ist ja nicht anders.

    Wenn es eine gewisse Anzahl an Albanern gibt, 2sprachig, ansonsten kann man es auf mazedonisch lassen.

  7. #177
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, er meint mit überall komplett Mazedonien. Meiner Meinung nach nicht notwendig. Im Osten Mazedoniens gibt es doch keine Albaner, wozu dann albanisch? In der Schweiz ist ja nicht anders.

    Wenn es eine gewisse Anzahl an Albanern gibt, 2sprachig, ansonsten kann man es auf mazedonisch lassen.

    Dies ist doch schon geregelt! Ohrider Abkommen...

  8. #178
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.504
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Dies ist doch schon geregelt! Ohrider Abkommen...
    Was in etwa besagt es?

  9. #179
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was in etwa besagt es?
    z.B. das albanisch in Gebieten mit mehr als 20% Anteil offiziell Amtssprache ist und auch sonst alles auch in albanisch sein muss (z.b. Dokumente, Verkehrsschilder, etc).

  10. #180
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.754
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was in etwa besagt es?

    Nichts in etwa, bei einem Anteil über 20% ist zweisprachig.


    http://faq.macedonia.org/politics/fr..._agreement.pdf

Ähnliche Themen

  1. Mazedoniens Top 10 Momente in 2011
    Von Zoran im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 17:47
  2. Zukunft Mazedoniens !!
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:54
  3. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 14:37
  4. Mazedoniens Zukunft
    Von Albano2 im Forum Politik
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:34
  5. Skopje,die Hauptstadt Mazedoniens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 06:07