BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 27 ErsteErste ... 12181920212223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 262

Die Politiker Mazedoniens

Erstellt von Bendzavid, 03.06.2011, 17:19 Uhr · 261 Antworten · 16.433 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Keine Antwort bzw Ablenken ist auch eine Anwort



    Die Anwort kannst du dir in den aller wertesten schieben und komm zum Thema zurück, du hast ja sonst immer so viele Argumente also los, überzeug mich.

    Ich bin die ganze Zeit beim Thema, und warte glaube ich schon viel zu lange auf deine Antwort damit ich weiß warum die albanisch stämmigen Makedonier sowas fordern sollten.


    Ich mach mir noch mal ein Radler, dann sehen wir weiter. Ziemlich warm in Skopje, puh obwohl heute frisch ist

  2. #212
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ich bin die ganze Zeit beim Thema, und warte glaube ich schon viel zu lange auf deine Antwort damit ich weiß warum die albanisch stämmigen Makedonier sowas fordern sollten.


    Ich mach mir noch mal ein Radler, dann sehen wir weiter. Ziemlich warm in Skopje, puh obwohl heute frisch ist
    Vllt ist dir nur deswegen warm weil du keine Antworten hast. Ich meine es liegt ja nicht fern, dass dir deswegen warm ist, obwohl es frisch ist

  3. #213
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Vllt ist dir nur deswegen warm weil du keine Antworten hast. Ich meine es liegt ja nicht fern, dass dir deswegen warm ist, obwohl es frisch ist




    Lustig, was ist jetzt, darf ich erfahren warum die albanisch stämmigen Makedonier dies fordern sollten?

    PS: Die Politiker Mazedoniens

  4. #214
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen



    Lustig, was ist jetzt, darf ich erfahren warum die albanisch stämmigen Makedonier dies fordern sollten?

    PS: Die Politiker Mazedoniens
    Das darfst du gerne erfahren, wenn du mir explizit darauf geanwortet hast. Also zitier meinen Beitrag, in dem die Fragen aufgelistet sind und antworte darauf, damit alle sehen, welche Meinung du dazu hast und ich werde dir ebenfalls explizit auf dein Frägchen anworten. Fang endlich mit den Anworten an!

  5. #215
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Das darfst du gerne erfahren, wenn du mir explizit darauf geanwortet hast. Also zitier meinen Beitrag, in dem die Fragen aufgelistet sind und antworte darauf, damit alle sehen, welche Meinung du dazu hast und ich werde dir ebenfalls explizit auf dein Frägchen anworten. Fang endlich mit den Anworten an!

    Ja gut, einer muss ja mal nachgeben, und ehrlich jetzt interessiert es mich einen Scheißdreck warum sie das fordern sollten, aber Bitteschön


    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    - Was, wenn die albanischen Parteien erneut eine neue Prozenthürde für Amstsprachen in Komunen einfordern, bswp 5%? Wollen/würden die Mazdenonier darauf eingehen?
    Ist für die "albanischen Parteien" politisch nicht durchsetzbar, da sie auch an das Ohrider Abkommen gebunden sind.Weil...

    - Wenn der mazedonische Regierung am Wohle des Volkes liegt, so wie behauptet, wieso macht sie es den Albaner nicht leichter ihre Sprache zu benutzen, in Komunen in denen sie weniger als 20% darstellen?
    ...neben der albanisch stämmigen Minderheit, leben auch anderen Minderheiten in Makedonien. Das vergisst ein Hetzer wie du zu gerne, somit würden sich eventuelle administrative Gegebenheiten eröffnen die administrative Arbeiten mehr behindern als fördern würden, von den Kosten ganz zu schweigen. Zudem sollte auch ein albanisch stämmiger Makedonier die eigentliche Landessprache beherrschen, ich weiß nicht warum man "euch" ein Exklusivrecht geben sollte. Das bezieht auch gleich deine erste Frage mit ein, bei einer Senkung auf 5% würden dann Kommunen entstehen, die dann mehrere s.g. offiziellen Sprachen neben dem makedonischen hätten. Sollen dann im Pass alle Sprachen stehen?


    Aber das versteht ein kleiner Junge wie du nicht. Nein, ich denke eher das du Null Peilung über Makedonien hast.

    - Wieso muss ein Albaner das ganze Jahr über in Mazedonien leben, damit er sein Recht seine Sprache zu benutzen, nicht verliert?
    Das hat hier keiner so behauptet, völlig aus der Luft gegriffen. Du reimst dir was zusammen, aber soviel, in jeder Volkszählung der Welt werden die sesshaften gezählt, warum sollte man euch Albaner ein Exklusivrecht gewähren?

    - Und wo habe ich gehetzt?
    Ständig.

  6. #216
    Bendzavid
    Alles easy measy, das Leben ist schön.

  7. #217
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja gut, einer muss ja mal nachgeben, und ehrlich jetzt interessiert es mich einen Scheißdreck warum sie das fordern sollten, aber Bitteschön
    Na edlich! Und natürlich interessiert es dich nicht mehr, das hat dich auch von anfang an nicht interessiert, weil du genau weißt, wieso eine solche Foderung kommt aber du als Nationalist musst erstmal alles abstreiten, bevor man mit Gewalt etwas lösen kann




    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ist für die "albanischen Parteien" politisch nicht durchsetzbar, da sie auch an das Ohrider Abkommen gebunden sind.Weil...



    ...neben der albanisch stämmigen Minderheit, leben auch anderen Minderheiten in Makedonien. Das vergisst ein Hetzer wie du zu gerne, somit würden sich eventuelle administrative Gegebenheiten eröffnen die administrative Arbeiten mehr behindern als fördern würden, von den Kosten ganz zu schweigen. Zudem sollte auch ein albanisch stämmiger Makedonier die eigentliche Landessprache beherrschen, ich weiß nicht warum man "euch" ein Exklusivrecht geben sollte. Das bezieht auch gleich deine erste Frage mit ein, bei einer Senkung auf 5% würden dann Kommunen entstehen, die dann mehrere s.g. offiziellen Sprachen neben dem makedonischen hätten. Sollen dann im Pass alle Sprachen stehen?
    Das ist sehr wohl durchsetzbar, das ist nur vom Willen der mazedonischen Merheit abhängig. Denn die Albaner stellen offiziell 27% der Bevölkrung dar, Türken, Serben, etc. stellen jeweils nicht einmal 2-4% dar, somit verbleibt eine Lösung nur unter den beiden großen Staatstragenden Merheiten - Mazedoniern und Albanern - die Mazedonier machen knapp über 60% der Bevölkerung aus, die Albaner knapp 30%, also wo liegt das Problem, dass man nicht beide Merheiten verfassungsrechtlich auf einer Stufe stellen will, so wie im Kosovo beispielsweise. Die andere Minderheiten könnten immer noch die 20%Klausel beibehalten, ihen käme diese sogar sehr recht, denn diese Klausel dürfen die anderen Minderheiten dank des albanischen Kampfes 2001 genießen. Ohne den albanischen Kampf von 2001 hätten sie einen Kurac genoßen. Aber stellt sich wieder die Frage, wollen das die Mazedonier und wenn nicht, wieso? Und wieso setzt du "albanische Parteien" in Anführungszeichen? Willst du damit sagen, dass du sie als solche nicht anerkennst?


    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Aber das versteht ein kleiner Junge wie du nicht. Nein, ich denke eher das du Null Peilung über Makedonien hast.

    Dir kann ich jedenfalls ebenbürtig in die Augen schauen.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Das hat hier keiner so behauptet, völlig aus der Luft gegriffen. Du reimst dir was zusammen, aber soviel, in jeder Volkszählung der Welt werden die sesshaften gezählt, warum sollte man euch Albaner ein Exklusivrecht gewähren?
    Deine Aussage ergab keinen anderen Schluss:

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Nur in den Sommermonaten. Sonst abfallend.

    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ständig.
    Also überhaupt nicht.

  8. #218
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Na edlich! Und natürlich interessiert es dich nicht mehr, das hat dich auch von anfang an nicht interessiert, weil du genau weißt, wieso eine solche Foderung kommt aber du als Nationalist musst erstmal alles abstreiten, bevor man mit Gewalt etwas lösen kann






    Das ist sehr wohl durchsetzbar, das ist nur vom Willen der mazedonischen Merheit abhängig. Denn die Albaner stellen offiziell 27% der Bevölkrung dar, Türken, Serben, etc. stellen jeweils nicht einmal 2-4% dar, somit verbleibt eine Lösung nur unter den beiden großen Staatstragenden Merheiten - Mazedoniern und Albanern - die Mazedonier machen knapp über 60% der Bevölkerung aus, die Albaner knapp 30%, also wo liegt das Problem, dass man nicht beide Merheiten verfassungsrechtlich auf einer Stufe stellen will, so wie im Kosovo beispielsweise. Die andere Minderheiten könnten immer noch die 20%Klausel beibehalten, ihen käme diese sogar sehr recht, denn diese Klausel dürfen die anderen Minderheiten dank des albanischen Kampfes 2001 genießen. Ohne den albanischen Kampf von 2001 hätten sie einen Kurac genoßen. Aber stellt sich wieder die Frage, wollen das die Mazedonier und wenn nicht, wieso? Und wieso setzt du "albanische Parteien" in Anführungszeichen? Willst du damit sagen, dass du sie als solche nicht anerkennst?





    Dir kann ich jedenfalls ebenbürtig in die Augen schauen.



    Deine Aussage ergab keinen anderen Schluss:






    Also überhaupt nicht.



    Träum weiter. Vielleicht werden es dann 130%

  9. #219
    Bendzavid
    Ihr habt alle keine Ahnung, ich hab Quellen, Dokumente, Beweise, Aktien einfach alles alles alles.

  10. #220

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    Mazedonien sollte aufgeteilt werden : Türkisch-Westvardar, ein Teil an Bulgarien, ein Teil an Griechenland und ein Teil an die Azeris.

Ähnliche Themen

  1. Mazedoniens Top 10 Momente in 2011
    Von Zoran im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 17:47
  2. Zukunft Mazedoniens !!
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:54
  3. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 14:37
  4. Mazedoniens Zukunft
    Von Albano2 im Forum Politik
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:34
  5. Skopje,die Hauptstadt Mazedoniens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 06:07