BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 27 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 262

Die Politiker Mazedoniens

Erstellt von Bendzavid, 03.06.2011, 17:19 Uhr · 261 Antworten · 16.436 Aufrufe

  1. #41
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Die mehrheit davon sind Albaner, die zu Hause tuerkisch sprechen.
    Wieso gibt es im Osten keine Tuerken? Haben sich die Tuerken aus dem Osmanischen Reich nur im Westen FYROMs niedergelassen? Ist ja unlogisch.
    Ja es sind alles Albaner.

  2. #42
    Albo-One
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Ich bin aus FYROM. Ich war vor paar Tagen in FYROM, war in Struga, Ohrid, in Kicevo, in Gostivar, in Skopje, Kumanovo. Es fiel mir auf, albanische Doerfer die slawische Namen erhalten haben, es fiel mir auf, Kirchen die in historische Monumente benannt wurden, es fiel mir auf, wie in der Kalaja von Ohrid eine Kirche war, wie in Kalaja von Shkupi die Kirche gebaut wurde, und du kommst mir mir Diplomatie?
    Es fiel mir auf, die die Strassen in Struga und Kicevo am Arsch waren. Ich traf keinen Fyromer, der sich albanisch verstaendingen konnte (wollte?). Ich traf eine Mazedonierin, die Englisch konnte.

    Das Land ist am Arsch. Das Land ist selber schuld.
    1. Du kommst aus Mazedonien, nicht aus FYROM (wundert mich, dass ein albanischer Mazedonier wie du das Land FYROM nennt, um zu provozieren).
    2. Denkst du die Strassen sind irgendwo am Balkan besser?
    Du sprichst manchmal in Raetseln.

  3. #43

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Makedonier91 Beitrag anzeigen
    Jetzt können wir wieder eine Pavarsia starten. 8-)
    Ahmeti bashkon Kërçovën

    Darauf warte ich schon seit Jahren. Es wurde im 2008 auf 2012 verschoben. Es gibt Infos, dass das naechstes Jahr nicht passieren wird, und Ahmeti sich ,,Rrastet e Hages,, kaufen wird, und damit sein Arsch retten wird.

  4. #44

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von El Patrón Beitrag anzeigen
    Die sehen sich auch als Schweizer, also gleich wie ein Deutschschweizer. Die haben null Bezug zu ihren gleichsprachigen Nachbarn. Und die Kultur ebenfalls.
    Und die Tessiner haben auch die Rechte, die sie verdienen. Als Deutschschweizer lernt man Italienisch oder Franzoesisch, und umgekehrt.

  5. #45

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Demokratische Union für Integration
    Bashkimi Demokratik për Integrim
    Демократска унија за интеграција

    Die größte albanische Partei in Mazedonien welche sich mit 10,28 % und 15 Abgeordneten bei den Wahlen 2011 wieder in die Regierung bringen konnte. Sie sind wieder eine Koalition mit der VMRO-DPMNE eingegangen. Die Partei wird vom der Zeit besten albanischen Politiker Mazedoniens geführt- Ali Ahmeti. Die Partei wurde nach dem bewaffneten Mazedonien Koflikt 2001 im Juni 2002 als Nachfolgeorganisation der UCK gegründet. Sie wahren als einzigste albanische Partei die Rechte der Albaner Mazedoniens, im gegensatz zu anderen Parteien und Politikern wie der PDSH unter der Leitung des warmen Bruders Menduh Thaci, welcher im Konflikt 2001 erst mit den Mazedoniern kooperierte aber jetzt aufeinmal einen Anschluss an Albanien verlangt, was man bei der BDI/DUI nicht behaupten kann. Diese setzen sich für den erhalt der Republik Mazedonien ein und sind gegen eine Teilung, was eingetlich verwunderlich ist für eine Partei die aus mehrheitlich ehemaligen UCK-Kämpfern besteht. Die BDI/DUI sitzt zurecht wieder in der Regierung. Hoffen wir auf eine gute Zusammenarbeit mit der VMRO-DPMNE.
    Also sind Albaner im FYROM Krieg gefallen, um FYROM von der Trennung zu retten, und sind die Albaner in FYROM gefallen, damit Ali Ahmeti in die Regierung kommt, und Menduh Thaci rausgekickt wird.

  6. #46

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Albo-One Beitrag anzeigen
    1. Du kommst aus Mazedonien, nicht aus FYROM (wundert mich, dass ein albanischer Mazedonier wie du das Land FYROM nennt, um zu provozieren).
    2. Denkst du die Strassen sind irgendwo am Balkan besser?
    Du sprichst manchmal in Raetseln.
    1. Schau bei der UNO, es heisst FYROM. Hab da schon oefters gepostet.
    2. Ich fand keine Baustelle. Vielleicht sind die Strassenbauten fuer den Herbst geplant, wenn die meisten Touristen weg sind. Aber ich bin jedes Jahr dort, und ich habe keine Veraenderung gesehen, was ich jedes Jahr in Kosova, Albanien oder Serbien sehe.
    3. Ich kann dir beim Raeteln loesen helfen

  7. #47
    Albo-One
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    1. Schau bei der UNO, es heisst FYROM. Hab da schon oefters gepostet.
    2. Ich fand keine Baustelle. Vielleicht sind die Strassenbauten fuer den Herbst geplant, wenn die meisten Touristen weg sind. Aber ich bin jedes Jahr dort, und ich habe keine Veraenderung gesehen, was ich jedes Jahr in Kosova, Albanien oder Serbien sehe.
    3. Ich kann dir beim Raeteln loesen helfen
    1. Das Land heisst nicht Kosova sondern Kosovo, schau bei der UNO. : (siehst du hier irgendwelche Kroaten/Montis usw "Ich fahre nach Bosnien, Oesterreich und Hrvatska schreiben? Ne, also bleib bei den deutschen Begriffen)
    2. Ich rede nicht von Baustellen oder Arbeiten, apropos (be)arbeiten, wie waere es, wenn du naechstes Mal die EDIT-Funktion benuzten wuerdest, anstatt 4 Postings hintereinander abzuschicken?
    3. Nein Danke, mein kleiner Bruder macht das schoen, er hat ein 1000-teiliges Puzzle in kurzer Zeit fertig zusammengestellt, das Ergebnis kann sich sehen lassen...

  8. #48
    Bendzavid
    Scheiß drauf. Ich weise in fast jedem zweiten meiner Posts daraufhin sich am Thema zu halten aber irgendwelche Knechte und Goblins können es einfach nicht lassen. Nur weiter so fickt den Thread, weil ihr anscheinend im real life nichts zu knallen habt.

  9. #49
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Boris Trajkovski- ehemaliger Präsident der Republik Makedonien, verstarb 2004 bei einem Flugzeugabsturz bei Stolac in Bosnien und Herzegowina. Er gehörte der evangelisch-methodistischen Kirche an.
    Boris Trajkovski
    Hinter dem Flugzeugabsturz steckt mehr dahinter, da bin ich mir 100% sicher.

    Möge er in Frieden ruhen.

  10. #50
    Shan De Lin
    so thread einigermaßen gesäuber zumindest die letzten paar seiten, das ist jetzt das zweite mal dass ein mod eingreifen musste, wer ab jetzt irgendetwas schreibt was nichts mit dem thema zu tun hat der kriegt gleich ne verwarnung, und wird von diesem thread gebannt.

Seite 5 von 27 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedoniens Top 10 Momente in 2011
    Von Zoran im Forum Rakija
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 17:47
  2. Zukunft Mazedoniens !!
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:54
  3. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 14:37
  4. Mazedoniens Zukunft
    Von Albano2 im Forum Politik
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:34
  5. Skopje,die Hauptstadt Mazedoniens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 06:07