BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Politische Diskussion angesichts des kroatischen Referendums zum EU Beitritt

Erstellt von Mastakilla, 21.01.2012, 21:21 Uhr · 20 Antworten · 1.375 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

    Politische Diskussion angesichts des kroatischen Referendums zum EU Beitritt

    Morgen findet in der Republik Kroatien das Referendum statt, dass über den EU-Beitritt Kroatiens entscheiden wird. Viele Menschen sind gespalten bei dieser Frage, tatsache ist jedoch, dass alle Spitzen der kroatischen Parteien diesen Schritt unterstützen und dementsprechend bei den Bürgen für ein "JA" werben.

    Und das ist durchaus interessant. Denn was viele nicht wissen ist, dass die EU Komission der damaligen jugoslawischen Spitze (mit Milosevic, Tudjman usw) angesichts der zugespitzten Lage den Vorschlag gemacht hatte, Jugoslawien in die EU aufzunehmen und eine einmalige Zahlung von 5.5 Milliarden $ an Jugoslawien zu tätigen.

    Das hätte mit aller Wahrscheinlichkeit damals den Krieg verhindert. Doch Milosevic und Tudjman waren gegen diesen Vorschlag. Was danach passierte ist ja bekannt.

    Angesichts dieses damaligen Ereignisses würde ich gerne wissen was ihr zu der heutigen Unterstützung der Politiker (nicht nur in Kroatien sondern auch in allen restlichen YU Staaten) für die EU haltet.

    Kiro Gligorov über den Vorschlag der EU Komission





  2. #2
    Kıvanç
    Wieso hätten 5 Milliarden den Krieg verhindert?

  3. #3
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Quelle?

  4. #4

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Quelle?
    siehe das Video oben

  5. #5
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Immer diese "Verschwörungstheorien".
    Nichtmal 100 Milliarden hätten das marode Gebilde zusammenhalten können.

  6. #6

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Immer diese "Verschwörungstheorien".
    Nichtmal 100 Milliarden hätten das marode Gebilde zusammenhalten können.
    Weist du, gegenüber Albaner höre ich von dir immer nur Äußerungen man möge Fakten bringen, doch zu dem Zerfall Jugoslawiens habe ich von dir immer nur primitives Gehate gehört ohne neutrale Überlegungen wie was hätte passieren können und wie was passiert war, immer nur gehate "marodes Gebilde" "Diktatur aus Belgrad" usw.

    Aber das ist jetzt nicht das Thema, die Frage ist, was ihr von diesem Gesinnungswandel in der Politik haltet und wie ihr das bewertet

  7. #7
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Weist du, gegenüber Albaner höre ich von dir immer nur Äußerungen man möge Fakten bringen, doch zu dem Zerfall Jugoslawiens habe ich von dir immer nur primitives Gehate gehört ohne neutrale Überlegungen wie was hätte passieren können und wie was passiert war, immer nur gehate "marodes Gebilde" "Diktatur aus Belgrad" usw.

    Aber das ist jetzt nicht das Thema, die Frage ist, was ihr von diesem Gesinnungswandel in der Politik haltet und wie ihr das bewertet
    Gesinnungswandel ist das wol nicht. Damals war es eben eine andere Politik, heute ist es die Pro-Europa-Politik. Das Thema ist nicht wirklich heiß.

  8. #8
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Weist du, gegenüber Albaner höre ich von dir immer nur Äußerungen man möge Fakten bringen, doch zu dem Zerfall Jugoslawiens habe ich von dir immer nur primitives Gehate gehört ohne neutrale Überlegungen wie was hätte passieren können und wie was passiert war, immer nur gehate "marodes Gebilde" "Diktatur aus Belgrad" usw.

    Aber das ist jetzt nicht das Thema, die Frage ist, was ihr von diesem Gesinnungswandel in der Politik haltet und wie ihr das bewertet
    Du ignorierst meine Fakten und Quellen was die SFRJ betrifft immer, ist nicht mein Problem. Selbst wann man sie dir ins Gesicht knallt nimmst du sie nicht wahr.

    Ich finde es nur lustig, erst beschuldigt man die EU und den Westen Jugoslawien zerstört zu haben, und jetzt kommt sowas. Ich weiss nicht, aber mehr als müde lachen kann ich bei solch einer 180° Wendung nicht.

    Aber egal, wenn ich mir Bulgarien und Rumänien so ansehe, so wünsche ich Kroatien dass sie der EU fern bleiben, die Pleiteunion hat keiner nötig mit geschickten Reformen und einer besseren Politik kann man weit mehr rausholen als mit einem EU Beitritt und seine Souveränität wahren.

  9. #9
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Wie passt das eigentlich zu deiner anderen These, der Westen hat Jugoslawien kaputt gemacht?

    Wie sich Serben immer wieder selber dementieren und es offenbar nicht mal merken ist schon bezeichnend.

  10. #10
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    (Milosevic) Serbien hätte die 5 Millirarden genommen und Panzer eingekauft
    Danach hätte es noch mehr gekracht

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angesichts der Tatsache
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 01:52
  2. Die Gene der Balkan Völker (Keine Politische Diskussion!)
    Von Krosovar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 14:14
  3. Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 12:24
  4. Diskussion bei Wikipedia
    Von Zurich im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 20:26
  5. rtk einschalten-politische diskussion
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan im TV
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 23:02