BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie ist Eure politische Einstellung?

Teilnehmer
320. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • linksextrem

    11 3,44%
  • links

    50 15,63%
  • mitte/links

    67 20,94%
  • mitte

    50 15,63%
  • mitte/rechts

    66 20,63%
  • rechts

    28 8,75%
  • rechtsextrem

    48 15,00%
Seite 18 von 74 ErsteErste ... 81415161718192021222868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 739

Politische Einstellung

Erstellt von Ivo2, 09.08.2007, 05:10 Uhr · 738 Antworten · 34.410 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    eigentlich mitte, aber ab und zu mal etwas mehr rechts.

  2. #172
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Ich hab Mitte-Links gewählt.
    Heutzutage muss man halt etwas sozialer sein.

  3. #173
    Ban187
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    hahahaha... Mein Sozi-Lehrer müsste sich mal mit diesen süßen, kleinen, hirnspinstigen Leuten unterhalten. hahaha... Wär bestimmt lustig.

    Ach, die darf man nicht ernst nehmen.
    Die haben doch kein Plan vom Leben.
    wenn schon rechts, dann überall...

    dann ist man in deutschland gegen die türken, in spanien gegen die deutschen, in türkei gegen die kurden, in serbien gegen die albaner und in albanien gegen die serben+ griechen....

  4. #174
    benutzer1
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    wenn schon rechts, dann überall...

    dann ist man in deutschland gegen die türken, in spanien gegen die deutschen, in türkei gegen die kurden, in serbien gegen die albaner und in albanien gegen die serben+ griechen....

    Nur weil ich Serben nicht leiden kann, heißt das nicht, dass ich rechts bin.
    Es hat ja in meiner Situation ein bestimmten Grund. Aber ansonsten würde ich immer sagen jeder soll da leben wo er möchte, sofern er sich integrieren kann.
    Und hierzulande, in einem demokratischen Staat ist Rechtextremismus wohl wirklich Fehl am Platz.
    Ban187 lehnst du wirklich die freiheitlich-demokratischen Grundprinzipien ab? Würdest du wirklich sagen Gewalt sollte als Mittel der Politik dienen?? Neigst du zum Chauvinismus? Bist du rassistisch und ausländerfeindlich??
    Das letztere kann ich mir vorstellen. Rassistisch?!?! Nicht wahr? hehe...
    Der Fremdenhass steckt in vielen Menschen. Meist ist es ein mentales Erbe, dass uns unbewusst beeinflusst. Urspünglich wurde so etwas sogar durch Kinderbücher und Jugendbücher vermittelt. Außerdem meist durch historische Erfahrungen ( wechselvolle Begegnungen mit der islamischen Welt und farbigen Völker sowohl auch der unbelehrbare Rassenhass in vielen Menschen ).
    Aber ich denke immer, dass Menschen, die hierzulande leben, die in einem demokratischen Staate leben echt total unverschämt und einfach nur stumpfsinnig sind wenn sie Rassimus und Fremdenhass propagieren. Einfach nur undankbar in meinen Augen.

  5. #175

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Nur weil ich Serben nicht leiden kann, heißt das nicht, dass ich rechts bin.
    Es hat ja in meiner Situation ein bestimmten Grund. Aber ansonsten würde ich immer sagen jeder soll da leben wo er möchte, sofern er sich integrieren kann.
    Und hierzulande, in einem demokratischen Staat ist Rechtextremismus wohl wirklich Fehl am Platz.
    Ban187 lehnst du wirklich die freiheitlich-demokratischen Grundprinzipien ab? Würdest du wirklich sagen Gewalt sollte als Mittel der Politik dienen?? Neigst du zum Chauvinismus? Bist du rassistisch und ausländerfeindlich??
    Das letztere kann ich mir vorstellen. Rassistisch?!?! Nicht wahr? hehe...
    Der Fremdenhass steckt in vielen Menschen. Meist ist es ein mentales Erbe, dass uns unbewusst beeinflusst. Urspünglich wurde so etwas sogar durch Kinderbücher und Jugendbücher vermittelt. Außerdem meist durch historische Erfahrungen ( wechselvolle Begegnungen mit der islamischen Welt und farbigen Völker sowohl auch der unbelehrbare Rassenhass in vielen Menschen ).
    Aber ich denke immer, dass Menschen, die hierzulande leben, die in einem demokratischen Staate leben echt total unverschämt und einfach nur stumpfsinnig sind wenn sie Rassimus und Fremdenhass propagieren. Einfach nur undankbar in meinen Augen.
    Zuerst sagst du, dass du die Serben nicht leiden kannst und kurz darauf verurteilst du den Rassismus. Ein wenig paradox:tard:

  6. #176
    Lopov
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Zuerst sagst du, dass du die Serben nicht leiden kannst und kurz darauf verurteilst du den Rassismus. Ein wenig paradox:tard:
    Rassismus bedeutet, dass man alle anderen Völker hasst und sein eigenes auf einen Thron stellt. Ein Volk nicht zu mögen, bedeutet noch lange nicht, dass man rassistisch ist. Außerdem hat sie wohl einen nachvollziehbaren Grund. Ich sehe nichts Paradoxes.

  7. #177

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Rassismus bedeutet, dass man alle anderen Völker hasst und sein eigenes auf einen Thron stellt. Ein Volk nicht zu mögen, bedeutet noch lange nicht, dass man rassistisch ist. Außerdem hat sie wohl einen nachvollziehbaren Grund. Ich sehe nichts Paradoxes.
    Ein ganzes Volk nicht leiden zu können, ist rassistisch.

  8. #178
    Lopov
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Ein ganzes Volk nicht leiden zu können, ist rassistisch.
    Wenn ein Familienmitglied von mir von einem Serben getötet worden wäre, wüsste ich auch nicht, ob ich jemals wieder mit Serben könnte. Auch, wenn ich Rassismus wirklich verurteile. Das ist einfach etwas Anderes. Und auch völlig verständlich. Etwas Anderes ist es natürlich, wenn man wie ein kleines, dummes Kind etwas Rassistisches nachplappert und in Wirklichkeit keine Ahnung von gar nichts hat (was hier sehr oft vorkommt).

  9. #179

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Wenn ein Familienmitglied von mir von einem Serben getötet worden wäre, wüsste ich auch nicht, ob ich jemals wieder mit Serben könnte. Auch, wenn ich Rassismus wirklich verurteile. Das ist einfach etwas Anderes. Und auch völlig verständlich. Etwas Anderes ist es natürlich, wenn man wie ein kleines, dummes Kind etwas Rassistisches nachplappert und in Wirklichkeit keine Ahnung von gar nichts hat (was hier sehr oft vorkommt).
    Dass es verständlich und menschlich ist, habe ich nicht bestritten. Ich habe lediglich behauptet, dass es der Definition des Rassismus entspricht.

  10. #180
    Lopov
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Dass es verständlich und menschlich ist, habe ich nicht bestritten. Ich habe lediglich behauptet, dass es der Definition des Rassismus entspricht.
    Ich würde so einen Menschen echt nicht Rassist nennen. Das solltest du auch nicht. Da müsste der ganze Balkan voller Rassisten sein. Es ist ja auch nicht richtig ein ganzes Volk zu verurteilen, aber Rassist ist auch nicht richtig.

Ähnliche Themen

  1. anti-jüdische einstellung
    Von hahar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 18:12
  2. Antialbanische Einstellung Europas
    Von Claire Asil im Forum Politik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 06:39
  3. BF User Einstellung und Zukunft
    Von GURU im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:46
  4. Meine Einstellung zu Türken
    Von Agostos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 21:23
  5. Was ist eure Einstellung zu Arbeit?
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 09:56