BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie ist Eure politische Einstellung?

Teilnehmer
320. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • linksextrem

    11 3,44%
  • links

    50 15,63%
  • mitte/links

    67 20,94%
  • mitte

    50 15,63%
  • mitte/rechts

    66 20,63%
  • rechts

    28 8,75%
  • rechtsextrem

    48 15,00%
Seite 30 von 74 ErsteErste ... 2026272829303132333440 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 739

Politische Einstellung

Erstellt von Ivo2, 09.08.2007, 05:10 Uhr · 738 Antworten · 34.401 Aufrufe

  1. #291

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Schutz für sexuelle Orientierungen und Minderheiten. Bin auch für die Abschaffung von Wehrpflichten. Antikommunistisch dazu.

    Den ersten Punkt nehme ich dir nicht mehr ab, dafür hast du dich zu oft sehr negativ offensiv gegenüber Usern verhalten, schon beleidigend, und solches ist ein Widerspruch in sich

  2. #292
    Bambi
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Den ersten Punkt nehme ich dir nicht mehr ab, dafür hast du dich zu oft sehr negativ offensiv gegenüber Usern verhalten, schon beleidigend, und solches ist ein Widerspruch in sich
    Auch ein Mod darf seine Meinung sagen, und damit beschneidet er ja noch lange nicht die Meinungsfreiheit anderer User.
    Korrekter und toleranter als Ilan kann man wirklich kaum sein.
    Bester Mod hier!

  3. #293
    SarayBosna
    .........edit (sry Ilan)

  4. #294

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Auch ein Mod darf seine Meinung sagen, und damit beschneidet er ja noch lange nicht die Meinungsfreiheit anderer User.
    Korrekter und toleranter als Ilan kann man wirklich kaum sein.
    Bester Mod hier!

    Stimme dir grds. zu, aber als Mod hat er denoch die Pflicht einer sensibleren Trennung in seiner Argumentation. Man kann es auch anders machen, und dabei sehr wohl erkennen, welches eigene Meinung ist, aber auch was unternommen wird, um den Pflichten als Mod gerecht zu werden.

    Ein zu leichtfertiges Vermischen wäre durchweg falsch.

    Aber erneut:
    Grundsätzlich teile ich deine Meinung schon, er ist okay,
    bis auf das Thema Kosovo. Hier hätte er einen anderen Kollegen Mod mit der Prüffunktion bitten können. Ich habe ein besonderes Interesse an dem Thema als Aussenstehender, und ich bin an sich so eine Art Wadenbeisser, bedeutet, ich lasse nicht locker, wenn ich etwas wissen will, neutral Inhalte mir anreichern will.

    Und hier hat er meine Threads aber nicht gesäubert, er hat sie gleich gelöscht.
    Es ist eine Unart, freundlich formuliert.

  5. #295

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    .........edit (sry Ilan)



    das beste beispiel

  6. #296
    Avatar von jelenko

    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    376
    ich denke die Mitte ist für mich die passende Wahl. Bin aber davon überzeugt dass es politisch wichtig ist, den einen Schritt nach links oder Rechts zu waagen falls es die Lage erfordert. Es soll aber nur einer sein.

  7. #297
    Lopov
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Ja richtig, in den USA ist der Begriff auf jeden Fall positiver konnotiert als hier. Hier denk ich dabei sofort an wirtschaftlichen Liberalismus/Neoliberalismus und damit kann ich mich mal so GAR NICHT identifizieren.

    Zum Thema:
    Ich bin mit vollster Überzeugung und aus ganzem Herzen links, aber nicht in dieser linksextremen Ecke, wie zb die RAF in ihren späteren Tagen. Kommunistisch bin ich auch nicht, würde auch nicht die Linke wählen. An der Uni bin ich in der Hochschulpolitik aktiv, sitze im Fakultätsrat für die Grünen, die werde ich auch wählen, sobald ich den deutschen Pass hab.
    Sehr gut, meine Bambina Wir zwei sind uns sehr, sehr ähnlich.

  8. #298
    Lopov
    Wir Linken müssen jetzt mit der Mitte Koalitionsverhandlungen führen Die Rechten dürfen auf keinen Fall in die BF-Regierung. Ich übernehme das Außenministerium, Bambina wird Innenministerin

  9. #299
    Lopov
    Ich stelle mich auch gerne für das Justizministerium zur Verfügung

  10. #300
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Ich stelle mich auch gerne für das Justizministerium zur Verfügung
    du wirst unser marschall!

Ähnliche Themen

  1. anti-jüdische einstellung
    Von hahar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 18:12
  2. Antialbanische Einstellung Europas
    Von Claire Asil im Forum Politik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 06:39
  3. BF User Einstellung und Zukunft
    Von GURU im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:46
  4. Meine Einstellung zu Türken
    Von Agostos im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 21:23
  5. Was ist eure Einstellung zu Arbeit?
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 09:56