BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 157

Eure politische Wunschvorstellung bezüglich BiH

Erstellt von Bambi, 27.11.2008, 19:52 Uhr · 156 Antworten · 4.887 Aufrufe

  1. #1
    Bambi

    Eure politische Wunschvorstellung bezüglich BiH

    Wie sähe die aus? Jetzt mal unabhängig von der Realität bzw irgendwelchen Barrieren, die grad vorhanden sind. Wie würdet ihr euch das Zusammenleben zwischen den drei Ethnien vorstellen? Bzw würdet ihr euch überhaupt ein Zusammenleben wünschen oder würdet ihr es bevorzugen, wenn eine Ethnie BiH bevölkert?
    Welchen Status würdet ihr der RS einräumen? Was wäre mit der HB bzw würde die wieder einen Status gewinnen? Würdet ihr etwas an der Regierungsform ändern? Wer würde mehr Macht erhalten, wer weniger? Welchen Status sollte die Religion einnehmen bzw wie weit in den Staat eingreifen?
    Also schreibt einfach, was für euch das ideale BiH wäre.
    Ich addressier alle mit dieser Frage, nich nur Bosnier.

  2. #2
    Grasdackel
    Jebes .......................

  3. #3
    Baader
    Ein kommunistisches BiH, nach Vorbild der SFRJ, wo alle drei Völker Platz haben und beste Beziehungen zu den Nachbarn pflegen.

  4. #4
    Lance Uppercut
    Die Habsburger sollten zurück.
    Oder der Papst sollte als Oberhaupt regieren!

  5. #5
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Ich finde die schmerzloseste Lösung wäre ein Auflösen der Republik BiH. RS und Federacija, oder Rs, und die Federecia auch aufteilen. Mal schauen wie es weitergeht.

  6. #6

    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    877
    Nun, ich wäre für eine Teilung, d.h. das Rep. Srpska an Serbien angegliedert wird, dafür aber offene Grenzen zu BiH, welches einen sehr guten Handels- u. Güterverkehr ermöglichen würde.

    Alle probleme sollten damit verschwunden sein, die Bosniaken und Serben konnten dann als "Nachbarn" in Frieden leben.

  7. #7
    Šaban
    Zitat Zitat von Čiča Draža Beitrag anzeigen
    Nun, ich wäre für eine Teilung, d.h. das Rep. Srpska an Serbien angegliedert wird, dafür aber offene Grenzen zu BiH, welches einen sehr guten Handels- u. Güterverkehr ermöglichen würde.

    Alle probleme sollten damit verschwunden sein, die Bosniaken und Serben konnten dann als "Nachbarn" in Frieden leben.


    Ich dachte bei dir, dass du Serbiens König wirst und die Cetnici zur königsgarde machen wirst. Natürlich wirst du später truppen zu den ehemaligen YU-Staaten schicken und ein gross serbien bilden

  8. #8
    Avatar von Rrushja

    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    3.995
    • Alle drei Ethnien sind gleichbrechtigte Bürger des Landes (und natürlich alle anderen Minderheiten)
    • Nationalsprache ist Serbo-Kroatisch (Serbisch, Bosnisch, Kroatisch)
    • Regierungsform: Demokratie
    • gleichmäßige Machtverteilung
    • alle Religionen sollten offiziell anerkannt werden und nach freier Wahl ausgeübt werden dürfen
    • Religion und Staat sollten voneinander getrennt sein
    • Vereinigung von FBH und RS


    Joa... Zum Schluss noch ein kleines Zitat:

    (...) unabhängig von der Realität bzw irgendwelchen Barrieren (...)

  9. #9

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Meine meinung kennt ihr ja diesbezüglich.

    Vereinfacht ausgedrückt:
    Ein BiH das aus drei entiäten zusammengesetzt ist. Alle drei regionen haben eine weitgehende innenpolitische autonomie und verwalten sich selbst. Polizeiwesen, sozialwesen, arbeistrecht, schulwesen, verkehrswesen.

    Alle zusammen bilden den staat BiH. Militär, bundessteuer, usw. unterliegt dem staat. Wobei der staat nicht für die regionen bestimmen kann. Kein einzelner president regiert den staat sondern ein gremium in form von einer konkordanz erlassen einstimmig gesetze die dem parlament als vorschlag vorgelegt wird, das dan darüber bestimmt ob es angenommen wird oder nicht.
    Reiligion und staat ist selbstverständlich zu trennen.

    So in etwa könnte ich mir einen funktionierenden BiH staat vorstellen.

  10. #10
    SarayBosna
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Meine meinung kennt ihr ja diesbezüglich.

    Vereinfacht ausgedrückt:
    Ein BiH das aus drei entiäten zusammengesetzt ist. Alle drei regionen haben eine weitgehende innenpolitische autonomie und verwalten sich selbst. Polizeiwesen, sozialwesen, arbeistrecht, schulwesen, verkehrswesen.

    Alle zusammen bilden den staat BiH. Militär, bundessteuer, usw. unterliegt dem staat. Wobei der staat nicht für die regionen bestimmen kann. Kein einzelner president regiert den staat sondern ein gremium in form von einer konkordanz erlassen einstimmig gesetze die dem parlament als vorschlag vorgelegt wird, das dan darüber bestimmt ob es angenommen wird oder nicht.
    Reiligion und staat ist selbstverständlich zu trennen.

    So in etwa könnte ich mir einen funktionierenden BiH staat vorstellen.
    haha.

    Wärst du dann bereit gebiete wie die Posavina an die kroatische entitet abzugeben oder srebrenica oder den osten an die FBIH den die bosniaken dominiert hatten bevor ihr sie ausgerottet habt?

    Außerdem ist diese dreiteilung grundsätzlich scheisse und zum scheitern verurteilt.
    Was glaubst du was los wäre wenn Serbien und Kroatien probleme hätten, aus welchen gründen auch immer, BIH würde sofort wieder in mitleidenschaft gezogen werden.

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Heimat ist primär eure IDENTITÄT und nicht euer Land
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 18:40
  2. Eure politische Richtung
    Von LuckyLuke im Forum Politik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 17:13
  3. ...leider nur eine Wunschvorstellung...
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 00:30