BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 28 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 279

Polizei schikaniert Kroaten in BIH wegen Italien spiel

Erstellt von Dirigent, 16.06.2012, 11:40 Uhr · 278 Antworten · 13.984 Aufrufe

  1. #111

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Čitam i uživam.

  2. #112
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ja und wenn die Bosniaken gläubiger sind als vor dem Krieg, impliziert das automatisch was schlechtes?
    Denke das ist der falsche Weg eine angebliche Radikalisierung oder Islamisierung zu unterstellen wenn es sich nicht um ausschliesslich verfassungswidriges Verhalten handelt.

    Da ist die "ein Volk darf es nur geben" SDP mit Komsic wesentlich gefährlicher für das friedliche Zusammenleben aller 3 Völker in BiH weil die mehr spalten als einen.
    Nein, es geht mehr um den absoluten Anspruch den man damit hat. In Bosnien jetzt nicht so das Thema, aber in anderen Ländern, da wird dann der Ausschank von Alkohol plötzlich durch Aufflagen reduziert etc.

  3. #113
    Yunan
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Kroaten wurden in Fojnici aufgrund des feiern des Ergebnisse gegen Italien in gewahrsam genommen ohne einen richtigen Grund. Die Polizei behauptet die Kroaten hätten sich bewaffnet für eine Aktion usw. Gefunden wurde natürlich ganichts.

    Zu erwähnen ist das die Polizei den Kroaten verboten hat die Hauptstrasse zu befahren mit Kroatischen Fahnen.
    Was kommst du denn hier mit deinen Meldungen aus irgendeinem bosnischen Dorf, dass nicht einmal 13.000 Einwohner hat.

    Das ist nicht mal einen Thread wert.

  4. #114
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Super so. Weg mit den Fahnen, Faschos repräsentieren Kroatien nicht. Man sollte den Polizisten Goldene Lillien aushändigen und einen Karton Bier obendrauf.

  5. #115
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von ado Beitrag anzeigen
    super so. Weg mit den fahnen, faschos repräsentieren kroatien nicht. Man sollte den polizisten goldene lillien aushändigen und einen karton bier obendrauf.

  6. #116

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    21
    Was soll man dazu sagen, hm keine Ahnung. Man liest es und dann? Keine Ahnung. War so kann sein. Ein Sachverhalt. Soll man jetzt etwa Emotionen in sich erzwingen wo keine da sind. Es ist mir nicht einmal egal.

  7. #117
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ja und wenn die Bosniaken gläubiger sind als vor dem Krieg, impliziert das automatisch was schlechtes?
    Für mich ja, weil Religion in Ex-YU nun mal leider in der Praxis dazu dient, die Menschen zu trennen und dadurch gegeneinander aufzubringen.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Denke das ist der falsche Weg eine angebliche Radikalisierung oder Islamisierung zu unterstellen wenn es sich nicht um ausschliesslich verfassungswidriges Verhalten handelt.
    Ob das verfassungskonformes oder verfassungswidriges Verhalten ist, finde ich nicht wirklich relevant, weil für mich nicht eine kleine Anzahl islamistischer Fanatiker unter den Bosniaken oder extrem rechter Nationalisten unter den Serben bzw. Kroaten das Problem sind, sondern die Masse derer, die Religion, Nation und all den anderen trennenden Scheiß vergöttern und sich davon blenden lassen...

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Da ist die "ein Volk darf es nur geben" SDP mit Komsic wesentlich gefährlicher für das friedliche Zusammenleben aller 3 Völker in BiH weil die mehr spalten als einen.
    Von wegen. Die SDP sagt, die Menschen in BiH, besonders der sehr große Teil der in prekären Verhältnissen lebenden Lohnabhängigen, sollten sich ungeachtet ihrer ethnischen Zugehörigkeit auf ihre Gemeinsamkeiten besinnen, anstatt sich vor den Karren macht- und geldgeiler nationalistischer Hetzer spannen zu lassen, die "ihren" Leuten vorgaukeln, sie würden sich für deren Interessen einsetzen, obwohl sie in Wirklichkeit nur ihren eigenen Interessen dienen.

  8. #118
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Für mich ja, weil Religion in Ex-YU nun mal leider in der Praxis dazu dient, die Menschen zu trennen und dadurch gegeneinander aufzubringen.



    Ob das verfassungskonformes oder verfassungswidriges Verhalten ist, finde ich nicht wirklich relevant, weil für mich nicht eine kleine Anzahl islamistischer Fanatiker unter den Bosniaken oder extrem rechter Nationalisten unter den Serben bzw. Kroaten das Problem sind, sondern die Masse derer, die Religion, Nation und all den anderen trennenden Scheiß vergöttern und sich davon blenden lassen...



    Von wegen. Die SDP sagt, die Menschen in BiH, besonders der sehr große Teil der in prekären Verhältnissen lebenden Lohnabhängigen, sollten sich ungeachtet ihrer ethnischen Zugehörigkeit auf ihre Gemeinsamkeiten besinnen, anstatt sich vor den Karren macht- und geldgeiler nationalistischer Hetzer spannen zu lassen, die "ihren" Leuten vorgaukeln, sie würden sich für deren Interessen einsetzen, obwohl sie in Wirklichkeit nur ihren eigenen Interessen dienen.
    nicht schlecht

  9. #119
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Allein diese Blamage mit Komsic reicht schon aus um so ein Urteil bzgl. Untermenschenstatus zu fällen.
    ?

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Bosniaken erwähnst du nicht, nur Serben und Kroaten
    Bosniaken hatten 1992 nun mal nicht vor, BiH unter seinen Nachbarstaaten aufzuteilen oder alle Angehörigen anderer Nationen vor die Wahl zu stellen, ob sie verschwinden oder sich umbringen lassen wollen.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Ja,ja die lieben Bosniaken die nur ein einheitliches Bosnien haben möchten, mit Bosniern dreier Konfessionen und einer Nation, sind natürlich die Opfer der kroatischen und serbischen Imperialisten, die der Raja eingebläut haben so etwas wie Kroaten und Serben gäbe es in BH.
    Natürlich gibt es handfeste, praktische Gründe für diese Haltung bei Bosniaken, aber nichtsdestotrotz ist sie humaner als der nach ethnischer Säuberung riechende Drang zur Aufspaltung BiHs in ethnische Homelands, den man bei serbischen und kroatischen Nationalisten antrifft.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    In Wirklichkeit steckt hinter dem Gefasel a la ,,moderne Staatsbürgernation“ nichts weiter als grossbosniakische Hegemonialbestrebungen.
    Genau so war Slobo für ,,jedan covek jedan glas“ in Jugoslawien, moderne Staatsbürgernation, auf jeden .
    Die Einzigen die davon profitiert hätten waren die Serben mit ihrer relativen Mehrheit.
    Die Situation kann man nicht wirklich vergleichen. Sloba hat zu einem Zeitpunkt, als die Macht in der SFRJ in der Hand der Führung der einzelnen Republiken lag, versucht, auf Kosten der anderen Republiken seine Macht auszubauen. Diesen Machtkampf sehe ich derzeit in BiH nicht, ungeachtet der Existenz zweier paralleler Gebilde, von denen eines sich Republik schimpft. Was ich dort sehe, ist die Situation vor Ausbruch einer akuten Konkurrenz, als die "Eliten" der verschiendenen "Nationen" YUs froh darüber waren, über ihren eigenen Machtbereich zu verfügen, in dem sie der größte Fisch in einem kleinen Teich sein konnten (...mit Ausnahme der Kroaten, natürlich).

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Im Falle Jugoslawiens bist du sicherlich ein Gegner einer solchen Option, da ist die föderative Lösung doch irgendwie ,,menschlicher“, da sie vor einer serbischen Hegemonie schützt.In BH wär so ein Konzept aber richtig
    Der Punkt ist, dass der status quo in BiH und alle ähnlich lautenden Pläne serbischer und kroatischer Nationalisten im Gegensatz zur SFRJ nichts mit Föderalismus zu tun haben. Föderalismus ist mir persönlich tausendmal lieber als Zentralismus. Ich will auch kein zentralistisches BiH mit Sarajevo als alleinigem Zentrum und ansonsten allerlei seltsamen Kantonen, die französischen Départements gleichen. Aber ich will erst recht kein Gebilde, in dem drei Mini-Nationalstaaten nebeneinander existieren und sich gegenseitig blockieren.
    Föderalismus, ja gerne. Aber wenn Föderalismus, dann in Gestalt von Bundesstaaten, die gewachsenen historischen Landschaften entsprechen -- und die sind in BiH nun mal oft genug multi-ethnisch bzw. waren das, bevor der mörderische Ethnowahn sich dort Bahn gebrochen hat.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Das ist das Problem mit solchen wie dir, ihr realisiert einfach nicht dass BH sich aus 3 Nationen konstituiert und kein Nationalstaat im Sinne von Deutschland, Kroatien oder Serbien ist und auch nicht wird...
    Dass BiH auf 3 Ethnien basiert statt auf seiner Bevölkerung ist kein Naturgesetz, sondern Ergebnis einer (falschen) politischen Entscheidung.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    So stand es in der Verfassung SR BiHs so steht es im Daytonabkommen, es war nie anders.
    s.o.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Du willst mir was von nötigem Abstand erzählen, Bosnjo?
    Amüsant
    Lustig, dass man hier automatisch als Bosniake betrachtet wird, wenn man scheiße findet, wie serbische und kroatische Nationalisten BiH lahmlegen.

  10. #120

    Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    21
    Hahahahahahaa

Ähnliche Themen

  1. 2 Tote durch Polizei wegen Parkingplatzes
    Von Lazarat im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 17:50
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 18:47
  3. Italien übt Druck auf Serbien wegen Kosovo
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 20:35
  4. Harte Strafen für Türkei wegen dem Schweiz Spiel!
    Von Makedonec_Skopje im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 13:12