BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 28 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 279

Polizei schikaniert Kroaten in BIH wegen Italien spiel

Erstellt von Dirigent, 16.06.2012, 11:40 Uhr · 278 Antworten · 13.969 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Natürlich tut es das. Ist ja auch kein Wunder, so wie der Text gestaltet ist. Dass das nicht mal BILD-Zeitungsniveau ist, steht freilich auf einem anderen Blatt...
    warst du vor kurzen in sarajevo?warum bist du dir da so sicher das es übertrieben ist?
    kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das es so extrem ist..

  2. #62
    public enemy
    koptisch.wordpress.com


  3. #63
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.812
    der Berichterstattung kann man auch nich immer glaueb, vor allem der kroatischen in Bosnien haha

  4. #64
    public enemy
    Zitat Zitat von Novljanin Beitrag anzeigen
    warst du vor kurzen in sarajevo?warum bist du dir da so sicher das es übertrieben ist?
    kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das es so extrem ist..
    ich bin 4 monate im jahr im sarajevo, kein wort ist wahr, nich ein wort... den text hat irgendein hobbyloser hurensohn rausgekotzt auf sein scheiss wordpress blog
    allein schon die zahlen haha 98% muslime in sarajevo, 300.000 einwohner und bosnien soll 4.6 millionen einwohner haben

  5. #65
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Novljanin Beitrag anzeigen
    warst du vor kurzen in sarajevo?warum bist du dir da so sicher das es übertrieben ist?
    kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen das es so extrem ist..
    Ich sage ja nicht, dass es in BiH gar keine Probleme mit Islamisten gibt, aber der Artikel schmeißt halt allerlei Dinge durcheinander, reißt sie aus dem Zusammenhang, übertreibt und verallgemeinert usw., damit das Ganze krasser wirkt.
    Dass mit ausländischen Geldern neue Moscheen gebaut werden, find ich auch daneben, aber man muss das im regionalen Kontext sehen: in Serbien wurden in den letzten Jahren auch jede Menge neuer Kirchen gebaut. Also, ist das mit den Moscheen nun Ausdruck einer Islamisierung oder nicht eher Ausdruck einer generellen Tendenz zur Betonung religiöser und - damit verbunden - nationaler Identität in Ex-YU in den letzten Jahren?
    Dann führt der Autor die Spaltung Mostars als Beispiel auf. Was soll das denn? Ist diese Spaltung etwa allein oder hauptsächlich dem muslimischen Bevölkerungsteil anzulasten? Ist sie das Ergebnis einer religiösen Radikalisierung der Muslime? Natürlich nicht. Das ist in erster Linie ein ethnischer Konflikt, kein religiöser, aber das will der Autor natürlich nicht sehen, weil es ihm als Lobbyisten einer christlichen Minderheit in einem islamischen Land darum geht, Stimmung gegen alles Muslimische zu machen.

  6. #66

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    an den Bosniaken ist halt witzig dass sie im Kopf den Serben aus dem Ende der 80er 1:1 gleichen.
    Und ohne OHR wäre es nie zu den Reformen in der Föderation gekommen, die uns in einen Untermenschenstatus befördert haben.
    Realitätssinn bei Bosniaken Fremdwort, denken tatsächlich hätten die Föderation militärisch erobert, anstatt mickrige 24% am Ende des Krieges zu kontrollieren und dank des kroatischen Tausches Mrkonjic-Sipovo, gegen Korrridor zu gorazde+mickrige Teile der Posavina eine Gebietserweiterung zu bekommen.
    Auf die 500000 Flüchtlinge in Kroatien, die kroatischen Waffen die sogar während der Aggression auf die bosnischen und später auch herzegowinischen Kroaten geschickt wurden, auf die 30% die durch die Kroaten erhalten blieben vor der Oluja (Podrinje saptom palo, hvala Izmetbegu) auf die Deblockierung Bihacs usw, will ich gar nicht näher eingehen.
    Anstatt die Hand zu reichen zu einem multiethnischem Zusammenleben, denken sie OHR macht ihnen ihr Grossbosnjakistan klar.
    Hinzu kommt noch das Propagandagift, mit dem die muslimanische Bevölkerung infiziert wird, der bosniakischnationalsozialistischen Medien, von wegen temelnji narod(erinnert stark an Serben), Kroaten nach Kroatien usw.,svi koji su protiv Bih su fasisti(wie bei den Serben Ender der 80er, alle die gegen die Serben sind sind antijugoslawische Faschos) als wär BiH ein muslim.. pardon bosniakischer Nationalstaat.
    Daher kommen auch so Kommentare von Usern wie Dolls zu Stande.

  7. #67

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    (..)
    Dann führt der Autor die Spaltung Mostars als Beispiel auf. Was soll das denn? Ist diese Spaltung etwa allein oder hauptsächlich dem muslimischen Bevölkerungsteil anzulasten?
    Ja
    Ist sie das Ergebnis einer religiösen Radikalisierung der Muslime?
    Nein

  8. #68
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Ja

    Nein
    ach, ist das so?
    Klär mich mal auf

  9. #69

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    2.559
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ach, ist das so?
    Klär mich mal auf
    klär du mich auf dass dem nicht so ist

  10. #70
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    an den Bosniaken ist halt witzig dass sie im Kopf den Serben aus dem Ende der 80er 1:1 gleichen.
    So ein Schwachsinn.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Und ohne OHR wäre es nie zu den Reformen in der Föderation gekommen, die uns in einen Untermenschenstatus befördert haben.
    Untermenschenstatus? Wenn ein Jude sich zum Kroaten erklären muss, damit er in der Politik mitmischen kann, weil in dieser mittelalterlichen Stammesföderation, die BiH aufgrund der kindischen Haltung serbischer und kroatischer Nationalisten ist (anstatt eine moderne Staatsbürgernation sein zu können), jeder Stamm seine Pfründe haben will?

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Realitätssinn bei Bosniaken Fremdwort, denken tatsächlich hätten die Föderation militärisch erobert, anstatt mickrige 24% am Ende des Krieges zu kontrollieren und dank des kroatischen Tausches Mrkonjic-Sipovo, gegen Korrridor zu gorazde+mickrige Teile der Posavina eine Gebietserweiterung zu bekommen.
    Auf die 500000 Flüchtlinge in Kroatien, die kroatischen Waffen die sogar während der Aggression auf die bosnischen und später auch herzegowinischen Kroaten geschickt wurden, auf die 30% die durch die Kroaten erhalten blieben vor der Oluja (Podrinje saptom palo, hvala Izmetbegu) auf die Deblockierung Bihacs usw, will ich gar nicht näher eingehen.
    Nö, brauchst Du auch nicht... Es gibt genug kroatische Aggressionen gegenüber Bosniaken, auf die Du eingehen könntest, wenn Du den nötigen Anstand dazu besitzen würdest.

    Zitat Zitat von patriot? Beitrag anzeigen
    Anstatt die Hand zu reichen zu einem multiethnischem Zusammenleben, denken sie OHR macht ihnen ihr Grossbosnjakistan klar.
    Hinzu kommt noch das Propagandagift, mit dem die muslimanische Bevölkerung infiziert wird, der bosniakischnationalsozialistischen Medien, von wegen temelnji narod(erinnert stark an Serben), Kroaten nach Kroatien usw.,svi koji su protiv Bih su fasisti(wie bei den Serben Ender der 80er, alle die gegen die Serben sind sind antijugoslawische Faschos) als wär BiH ein muslim.. pardon bosniakischer Nationalstaat.
    Schwachsinn. Wirfst den Bosniaken eine nationalsozialistische Haltung vor, obwohl die meisten Hakenkreuze in BiH immer noch von Kroaten geschmiert werden. Laberst etwas von einem bosniakischen Nationalstaat, obwohl die Befürworter der bosnisch-herzegowinischen Einheit eine viel offenere und inklusivere Vorstellung vom Zusammenleben haben als solche Nationalisten wie Du, die rassenreine Nationalstaaten wollen und - in deinem Fall - insgeheim von Großkroatien träumen.

Seite 7 von 28 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Tote durch Polizei wegen Parkingplatzes
    Von Lazarat im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 17:50
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 18:47
  3. Italien übt Druck auf Serbien wegen Kosovo
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 20:35
  4. Harte Strafen für Türkei wegen dem Schweiz Spiel!
    Von Makedonec_Skopje im Forum Sport
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 13:12