BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 96

Präsident Josipovic verherrlicht Kommunismus

Erstellt von Cekic, 05.10.2012, 04:59 Uhr · 95 Antworten · 3.790 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cekic

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    14

    Präsident Josipovic verherrlicht Kommunismus

    Präsident Josipovic verherrlicht Kommunismus: ´Ohne Partisanen gäbe es das heutige Kroatien nicht´

    Der kroatische Präsident Ivo Josipovic kann es nicht lassen. In Istrien nahm er am 70. Jahrestag der Gründung der Partisanen teil. Dort hielt er erneut einen Lobgesang auf die kommunistische Bewegung, die Kroatien in 40 dunkle Jahre totalitäre Herrschaft hüllte, und sogar Morde in Auftrag gab.

    Josipovic ist der Meinung, dass in Zeiten der Krise in Kroatien und Europa die Tugenden der Partisanen im Zweiten Weltkrieg die beste Antwort seien, sogar die einzige Antwort auf die Krise. Dabei verglich er die Partisanen aus dem Zweiten Weltkrieg mit den Soldaten aus dem kroatischen Befreiungskrieg aus den Neunzigern. Pikant: In den Neunziger kämpften die Kroaten gegen das jugoslawische Regime, dass von den Partisanen und Tito aufgebaut wurde. Josipovics Partei SDP verließ während der Unabhängigkeitsentscheidung im Parlament sogar die Versammlung - aus Protest.
    "Mut und Entscheidungssicherheit führen zum Erfolg. Ich glaube daran, dass der Geist der Partisanen und der Soldaten aus dem Heimatkrieg, auch der Geist von ganz Kroatien sein kann", sagte Josipovic in Brgudac auf einer Feierlichkeit zu Ehren der Partisanen. Diese wurden dort vor 70 Jahren in Istrien gegründet, berichtet die kroatische Nachrichtenagentur "Hina".
    Josipovic sieht Partisanen als Demokratie-Bringer

    Josipovic sagte, dass die Partisanen und Partisaninnen den kommenden Generationen die Freiheit, eine Perspektive und eine Zugehörigkeit zum jetzigen Europa gaben, das auf dem Boden des Antifaschismus gediehen sei.
    "Was die Partisanen zwischen 1941 und 1945 getan haben, das haben auch die Helden des Heimatkriegs im Heimatkrieg getan. Sie verteidigten Kroatien vor einer faschistischen Ideologie und Aggression", sagte Josipovic. Dann begrüßte er auf besondere Weise die anwesenden Partisanen: "gäbe es sie(die Partisanen) nicht, gäbe es das heutige moderne Kroatien auch nicht".
    Josipovic hatte 2011 auf einer ähnlichen Veranstaltung bei einem emotionalen Höhenflug behauptet, dass Titos Partisanen den Kroaten "die Demokratie" brachten. Den Kommunismus als solchen, erwähnt er bei seinen Ansprachen nie. Für ihn ist das, was zwischen 1945 und 1990 passierte unter der Abteilung "Antifaschismus" zusammengefasst.
    Präsident Josipovic verherrlicht Kommunismus: ´Ohne Partisanen gäbe es das heutige Kroatien nicht´ | HRsvijet.net - Hrvatski svijet - Razumijeti Hrvatsku - Vijesti

  2. #2
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.663
    solange er nicht die NDH und Pavelic verherrlicht...

  3. #3
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.402
    3...2...1....

  4. #4
    Avatar von Cekic

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Leech Beitrag anzeigen
    3...2...1....
    Bin kein Fake, keine sorge. Wieso schreibst du nichts zum Thema ?

  5. #5
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.930
    ...wieso finde ich diese meldung bei uns nicht?!....sollte es wahr sein....ja mein gott nein.....er blamiert sich selbst.....

  6. #6
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.402
    Zitat Zitat von Cekic Beitrag anzeigen
    Bin kein Fake, keine sorge. Wieso schreibst du nichts zum Thema ?
    Ich warte, bis die in ihrem karierten Stolz verletzten Kroaten kommen.

    Nachtrag: kann das auf keiner kroatischen Seite finden, auch das Bild mit Titos Konterfei nicht.

  7. #7
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Für Neo-Liberale und Turbo-Kapitalisten ist jeder etwas links der Mitte stehende ein Verherrlicher des Kommunismus. Die wahren Kotzbrocken sind eben jene die die Wirtschfatskrise verursacht bzw. mit verursacht haben. Selbstverständlich ist jenen der "kleine" Mann scheissegal. Sie fürchten sich selbstverständlich vor Soziallisten und Kommunisten.

  8. #8

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Ui.

  9. #9
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Nach Partisanen Tudjman der beste Präsident Kroatiens.


  10. #10

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Nach Partisanen Tudjman der beste Präsident Kroatiens.

    Ach, Partisanen-Tudjman der beste Präsident Kroatiens.

    Wolltest das wohl so schreiben.

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 19:10
  2. Josipovic und Tadic
    Von daniel im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 00:57
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Iranisches Staatsfernsehen verherrlicht Selbstmordattentäter
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 19:19