BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 96

Präsident Josipovic verherrlicht Kommunismus

Erstellt von Cekic, 05.10.2012, 04:59 Uhr · 95 Antworten · 3.788 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Für Neo-Liberale und Turbo-Kapitalisten ist jeder etwas links der Mitte stehende ein Verherrlicher des Kommunismus. Die wahren Kotzbrocken sind eben jene die die Wirtschfatskrise verursacht bzw. mit verursacht haben. Selbstverständlich ist jenen der "kleine" Mann scheissegal. Sie fürchten sich selbstverständlich vor Soziallisten und Kommunisten.

  2. #42
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973

  3. #43
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820

  4. #44
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Wann wird Zukorlic mal so was cooles machen?

  5. #45
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Oh, da folgt mir wohl ein neues Hündchen

    puzipuzipu

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Wann wird Zukorlic mal so was cooles machen?
    Der Typ ist mir egal, solange der nicht in Montenegro überschwappt.

  6. #46
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Ado Beitrag anzeigen
    Der Typ ist mir egal, solange der nicht in Montenegro überschwappt.
    Nista Montenegro, ti si Sandzaklija
    hahaha

  7. #47
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Nista Montenegro, ti si Sandzaklija
    hahaha
    Ma jok

  8. #48
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Boro Beitrag anzeigen
    Josipovic ist zwar mehr oder weniger ein Typ ohne eigene Meinung, der überall wohin er kommt das sagt was die Leute hören wollen, aber er könnte hier durchaus etwas Wahres gesagt haben.

    Nach den Schweinereien der Ustasa wäre Kroatien am Ende des Weltkrieges ziemlich blöde dagestanden, hätte es keinen Tito und keine Partisanen gegeben.

    Die Schweinereien wie du es nennst wurden von Partisanen ebenfalls durchgeführt.....vorallem von Möchtegern Partisanen, die sich kurz vor Ende des Krieges den roten Stern auf die Stirn klebten und Mord,Folter und Vertreibung auf ihre Vita geschrieben haben........nur hat man dies 50 Jahre nicht aussprechen dürfen....und heute laufen die Mörder von damals noch frei rum....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Für Neo-Liberale und Turbo-Kapitalisten ist jeder etwas links der Mitte stehende ein Verherrlicher des Kommunismus. Die wahren Kotzbrocken sind eben jene die die Wirtschfatskrise verursacht bzw. mit verursacht haben. Selbstverständlich ist jenen der "kleine" Mann scheissegal. Sie fürchten sich selbstverständlich vor Soziallisten und Kommunisten.

    War dies im Kommunismus anders....der kleine Mann war immer nur ein Instrument ....egal in welcher Form.....Hauptsache die vollgefressenen Parteibonzen und Erbsenzähler konnten sich die Orden gegenseitig in den Arsch schieben.....von wegen Sozialismus.....

  9. #49
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.544
    Tako je.
    To sto Josipovic o partizanima kaze, to je fakat.

  10. #50

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Die Schweinereien wie du es nennst wurden von Partisanen ebenfalls durchgeführt.....vorallem von Möchtegern Partisanen, die sich kurz vor Ende des Krieges den roten Stern auf die Stirn klebten und Mord,Folter und Vertreibung auf ihre Vita geschrieben haben........nur hat man dies 50 Jahre nicht aussprechen dürfen....und heute laufen die Mörder von damals noch frei rum....
    Die haben nur feindliche Soldaten eliminiert die sich nach Kriegsende nicht ergeben wollten. Das kann man nicht mit Massakern an Zivilisten vergleichen.
    Und in Bleiburg war schon mal gar nix, deswegen war es eine Schande von Josipovic dass er dort seine Rede gehalten hat, aber wie gesagt: Überall so wie die Leute es hören wollen.

    Er hat auch in Sarajevo vor den Bosniaken verkündet dass Kroatien sich nicht in die BiH Politik einmischen darf und die BiH Kroaten Sarajevo als Hauptstadt anerkennen sollen, um nur einen Tag später in Mostar vor kroatischen Studenten grinsend zu sagen man soll das nicht so ernst nehmen, er hätte es halt sagen müssen. Manchmal hab ich den Eindruck der ist ein Roboter der immer so programmiert wird wie es gerade passt.

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 19:10
  2. Josipovic und Tadic
    Von daniel im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 00:57
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Iranisches Staatsfernsehen verherrlicht Selbstmordattentäter
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 19:19