BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 96

Präsident Josipovic verherrlicht Kommunismus

Erstellt von Cekic, 05.10.2012, 04:59 Uhr · 95 Antworten · 3.801 Aufrufe

  1. #81
    Esseker
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Du hättest bei der Udba sicher Karriere gemacht....
    Haben damals abgelehnt, ich sei viel zu extrem

    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...soll ich noch erwähnen das es vor dem stephansdom passiert war.....außerdem was hat es für einen sinn wenn ich gegen religiöse hetze bin aber selbst religiös hetze?.....wenn diese linken spackofritzen gegen rassimus sind wieso machen sie dann nicht auch mal selbst ne rassistische aktion....um die rechten zum denken zu bringen....
    Weil Kritik an Fanatikern nicht das Gleiche ist, wie Hetze gegen ein Volk.

  2. #82
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Haben damals abgelehnt, ich sei viel zu extrem


    .
    Is klar....man liebt den Verrat aber nicht den Verräter.....

  3. #83
    Esseker
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Is klar....man liebt den Verrat aber nicht den Verräter.....
    Wäre der Verrat doch nur in dem Fall was negatives

  4. #84
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.950
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Haben damals abgelehnt, ich sei viel zu extrem



    Weil Kritik an Fanatikern nicht das Gleiche ist, wie Hetze gegen ein Volk.
    ....hast du nicht mal gemeint das du gegen religiöse hetze bist?....haben sich die katholiken durch solche sprüche nicht beleidigt gefühlt?....oder sollen die katholiken indem fall zurückstecken....

  5. #85
    Esseker
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ....hast du nicht mal gemeint das du gegen religiöse hetze bist?....haben sich die katholiken durch solche sprüche nicht beleidigt gefühlt?....oder sollen die katholiken indem fall zurückstecken....
    Bin gegen Religion, nicht gegen Gläubige. Gegen gläubige Menschen zu hetze, ist unter aller Sau, wie wenn man versucht den Moslem als Kinderschänder darzustellen oder den Katholiken als, mit fällt da gar kein negatives Klischee ein, aber denk dir eins aus.
    Religion ist Opium des Volkes, wie es einst Karl Marx schrieb (Achtung, nicht die Variante von Lenin), jeder kann dieses erfundene Phänomen behandeln, wie er es will, solange man nicht die Gläubigen Leute pauschalisiert.

  6. #86
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.950
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Bin gegen Religion, nicht gegen Gläubige. Gegen gläubige Menschen zu hetze, ist unter aller Sau, wie wenn man versucht den Moslem als Kinderschänder darzustellen oder den Katholiken als, mit fällt da gar kein negatives Klischee ein, aber denk dir eins aus.
    Religion ist Opium des Volkes, wie es einst Karl Marx schrieb (Achtung, nicht die Variante von Lenin), jeder kann dieses erfundene Phänomen behandeln, wie er es will, solange man nicht die Gläubigen Leute pauschalisiert.
    ....ah karl marx....der rassist und antisemit ....wieso zitierst du nicht gleich hitler.....

  7. #87
    Esseker
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ....ah karl marx....der rassist und antisemit ....wieso zitierst du nicht gleich hitler.....
    Wo war er nochmal Rassist und Antisemit? Klassenlose Gesellschaft fordert nationalitätlosigkeit. All diese Kleinigkeiten die uns abgrenzen voneinander, angebliche Ethnie oder Religion, all das verhindert eine klassenlose Gesellschaft.

  8. #88
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Und diese Interpretation hat einige Plausibilität auf ihrer Seite. Denn was die meisten Autoren, die Marx des Antisemitismus überführen wollen, nicht zitieren, sind eben jene Sätze, in denen Marx die "dem Juden" zugeschriebenen Elemente auf die ganze bürgerliche Gesellschaft bezieht. Im Judentum würde nämlich ein "allgemeines gegenwärtiges antisoziales Element" (MEW 1/372) erkennbar, an dem "die Juden in dieser schlechten Beziehung eifrig mitgearbeitet" hätten (373). Wir haben es nach Marx also mit einem allgemeinen Phänomen zu tun, dem zwar auch "der Jude" verfallen ist - aber eben nicht nur. Denn das Geld sei "durch ihn und ohne ihn" zur Weltmacht geworden und hätte eine bürgerlich-kapitalistische und nicht politische Form der Emanzipation des Judentums hervorgebracht: "Die Juden haben sich insoweit emanzipiert, als die Christen zu Juden geworden sind." (ebd.) "(...) in der jetzigen Gesellschaft", fährt Marx am Schluss seines Textes fort, "finden wir das Wesen des heutigen Juden, nicht als ein abstraktes, sondern als ein höchst empirisches Wesen, nicht nur als Beschränktheit des Juden, sondern als die jüdische Beschränktheit der Gesellschaft." Marx schließt mit den Worten: "Die gesellschaftliche Emanzipation des Juden ist die Emanzipation der Gesellschaft vom Judentum." (ebd.: 377)
    "Zur Judenfrage": War Karl Marx ein Antisemit? Teil I

  9. #89
    Avatar von Saric

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    3.229
    netreba mi zvjezdica na glavi, vec ja nosim crven bijeli plavi

  10. #90

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Lovro Milanovic Beitrag anzeigen
    netreba mi zvjezdica na glavi, vec ja nosim crven bijeli plavi
    Ispravak netočnog navoda. Naime, pjeva se: već ja nosim zlatno U na glavi.

    Vi meni dadošte opomenu, a ne znate da je Ante Pawlović bio desetar prve dalmatinske proleterske udarne brigade Nardono Oslobodilačkog Pokreta. Taj pošten čovjek i član partije, partizan i komunista iz Metkovića, bi se u svom grobu ateistikčome okrećo ko ventilator da čuje da ga se zamjenilo sa fašističkim poglavnikom Antom Pavelićem. Ja Pawlovića iznimno štujem, zato mu i pozdravi petokraku (zvijezdu), koja je i zahvaljujući njemu, sjala iznad Metkovića. A vi meni tako. Bando lopovska. BANDO.

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 19:10
  2. Josipovic und Tadic
    Von daniel im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 00:57
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Iranisches Staatsfernsehen verherrlicht Selbstmordattentäter
    Von Karadjordje im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 19:19