BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 31 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 301

Präsident der Republik Kosovo besucht die Türkei

Erstellt von Kelebek, 03.02.2010, 15:25 Uhr · 300 Antworten · 11.292 Aufrufe

  1. #181
    ardi-
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ich bin Katholisch,aber mir ist es egal was die anderen darüber schreiben,ich muss damit zufrieden sein.Deswegen halte ich mich von solchen Themen eigentlich immer fern,hätte auch so nichts zu schreiben über sowas,solange Christen und Moslems bei uns nicht Radikal werden ist alles easy.
    Es gibt wichtigeres im Leben,z.b. das Land voran bringen ohne aber.
    Nur hier in der Diaspora gibt es solche Themen weil man anscheinend keine anderen Gründe hat sich aufzuregen oder was auch immer.^^
    Für mich sind alle Albaner,kann es nicht oft genug schreiben.Und die die uns respektieren und uns helfen sind für mich Freunde,wie die Türken,Amis,Japaner usw. da schaut man nicht nach Religion.Und die Türken sind wie die Amis unsere besten Freunde,das zeichnet uns Albaner aus,wir verstehen uns mit allen,weil wir jede Religion respektieren.

    Ps: Das ist das einzigste Thema wo man mich niemals Provozieren kann.^^

    für manche sind die türken brüder,
    und mit denen will ich nichts zu tun haben,

    das ist ein grosser unterschied den du hier nicht berücksichtigst,
    ansonsten kann ich dir nicht wiedersprechen

  2. #182
    ardi-
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ach ja natürlich, das alles was vorher geschrieben würde hier ist eher Kinderfetzt gelabber, als würde es heute viel ausmachen was, wer, für wenn, damals gekämpft hat!
    Nur ärgert mich es manchmal, das moslemische Albaner als Verräter dargestellt werden,obwohl wir an alle Fronten gekämpft haben, und viel Einsatz und Mut gezeigt haben, bei den Osmanen so viel Ehrerbietung erhielten!
    Vielleicht hatten wir so einen Plan, uns vor der Vernichtung zu erhalten was ja auch geklappt hat finde ich.
    Ich habe nie die Albaner die nach Italien oder Ukraine geflohen sind als Verräter bezeichnet, Sie hatten vielleicht einen anderen Plan das Überleben unseres Volkes zu sichern, als die die geblieben sind!
    Wie auch immer, das war damals und heute sieht es anders aus.
    Wir sind alle Albaner, wer richtig damals gehandelt hat sieht man an denen, die noch immer voller Stolz sagen können,Wir sind Albaner, und das ist unser Land.
    Wie damals aber auch heute,und die Diskussion ob Moslems Skenderbeu verehren dürfen ist lächerlich.
    Gute Nacht meine Brüder(Shqiptart)

    schöner wiederspruch,
    voher aplaudierst du einem komment indem gesagt wird das die katholiken die verräter sind
    schonn mal was von besa e shqiptari gehört?

    ich finde keine gegenwehr zu leisten kann nicht mit stolz belohnt werden,
    aber ich kann es dir nicht übel nehmen wenn du plötztlich so brüderlich über katholiken schreibst

  3. #183
    Romantika
    Ne nuk jemi shqiptar se jemi Katolik, apor Orthodoks, apor Musliman, apor cka di cka.. ne jemi shqipetar se jemi Krenar per se jemi Shqiptar ..
    Qind feja nje Popul.

  4. #184
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Laureta Beitrag anzeigen
    Ne nuk jemi shqiptar se jemi Katolik, apor Orthodoks, apor Musliman, apor cka di cka.. ne jemi shqipetar se jemi Krenar per se jemi Shqiptar ..
    Qind feja nje Popul.
    sag daß diesen Clown ardi ..

  5. #185

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    für manche sind die türken brüder,
    und mit denen will ich nichts zu tun haben,

    das ist ein grosser unterschied den du hier nicht berücksichtigst,
    ansonsten kann ich dir nicht wiedersprechen
    Das gefällt mir auch nicht,aber es liegt dann an uns sie umzustimmen und mit Vorwürfen erreicht man das gegenteil.Vorwürfe wie "ihr seid Türken".(War nichts gegen Türken).
    Aber so spalten wir uns selber,wenn wir Unterscheiden.
    Wacht mal auf,wir haben alles zusammen erlebt,Christen,Moslems usw.
    Zu Skenderbeu zeiten haben mehr christen gekämpft,weil es auch mehr Christen gab,
    Im Kosovo Krieg haben mehr Albanische Muslime gekämpft,weil es mehr Albanische Muslime gab.
    Aber es waren alle Albaner.
    Und wenn man einen gefragt hat...dann sagte er ich kämpfe für Albanien und die Albaner,keiner sagte für das Christentum oder den Islam.
    Auch Skederbeu der Vater Albaniens sagte nicht das er für das Christentum kämpft sondern für Albanien.

  6. #186

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    hallo

  7. #187

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Rebelat te Kosoves^^

  8. #188
    Romantika
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    sag daß diesen Clown ardi ..
    Ardi ich soll dir sagen: Jemi nje popul apor Ktolik, ortodoks musliman te gjithet nje jemi..

  9. #189
    ardi-
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Das gefällt mir auch nicht,aber es liegt dann an uns sie umzustimmen und mit Vorwürfen erreicht man das gegenteil.Vorwürfe wie "ihr seid Türken".(War nichts gegen Türken).
    Aber so spalten wir uns selber,wenn wir Unterscheiden.
    Wacht mal auf,wir haben alles zusammen erlebt,Christen,Moslems usw.
    Zu Skenderbeu zeiten haben mehr christen gekämpft,weil es auch mehr Christen gab,
    Im Kosovo Krieg haben mehr Albanische Muslime gekämpft,weil es mehr Albanische Muslime gab.
    Aber es waren alle Albaner.
    Und wenn man einen gefragt hat...dann sagte er ich kämpfe für Albanien und die Albaner,keiner sagte für das Christentum oder den Islam.
    Auch Skederbeu der Vater Albaniens sagte nicht das er für das Christentum kämpft sondern für Albanien.
    um das ging es, und wenn die dem türken bruder sagen, können die sich gerne in istanbul brüderlich trefen, aber nicht in albanien

    du kannst nicht den vergleich von skenderbeu's kriege mit dem krieg 1999 herstellen.
    zu skenderbeu haben die meissten moslems mit türken zusammen gekämpft und das 500 jahre, jede albanisch katholische familie hat nicht nur unter den türken gelitten sondern auch unter manche albanischen moslems, doch das erwähnt keiner, und muss auch nicht erwähnt werden,
    aber nicht vergessen, manche haben 500 jahre mit den türken gekämpft, und als albanien frei wurde wurden selbst die fanatischen zu patrioten, das ist keine ehre, hätten die ehre und patriotismus hätten die früher gekämpft und nicht kurz vor dem zusammenfall des osmanischen reiches,


    im kosovo krieg gab es männer, solche männer die wirkliche männer waren, haben frauen und kinder zurückgelassen und haben gekämpft, egal welcher religion, doch es wäre eine schande beinahe hochverrat, wenn ich einem serben BRUDER sage,
    wenn man manche als kollegen hat is tnicht schlimm, doch bruder hat für mich einen etwas höheren stellenwert
    ein weiterer unterschied liegt auch darin das die albansichen katholiken nie mit den serben zusammen waren, deshalb kannst du den vergleich nicht herstellen

  10. #190

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681

Ähnliche Themen

  1. Sarkozy besucht Türkei unter schlechten Vorzeichen
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 12:59
  2. Nana besucht den Kosovo
    Von All Eyez on Me im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 17:53
  3. Mahmud Ahmadinedschad besucht die Türkei
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 21:16
  4. Rumänischer Präsident besucht Serbien
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 13:22
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 10:49