BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 301

Präsident der Republik Kosovo besucht die Türkei

Erstellt von Kelebek, 03.02.2010, 15:25 Uhr · 300 Antworten · 11.264 Aufrufe

  1. #41
    ardi-
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Tut mit Leid,Landsmann!
    Du und deines gleichen seid in der Minderheit, aber o.k deine Meinung.
    Und außerdem nebenbei gesagt, habe ich es nicht auf die Religion bezogen,
    eher auf die Geschichtliche Kultur die uns auf ganz Balkan verbindet, auch wenn vieles nicht freiwillig geschah!
    auch wenn wir ne minderheit sind, wir sehen die nicht als brüder,

    also eigentlich trennt die geschichte die albaner von der türkei....

  2. #42
    ardi-

  3. #43
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    auch wenn wir ne minderheit sind, wir sehen die nicht als brüder,

    also eigentlich trennt die geschichte die albaner von der türkei....
    bin ganz deiner Meinung

  4. #44
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Türken sind nicht unsere Brüder, sondern gute Freunde

  5. #45
    Avatar von Clint

    Registriert seit
    21.09.2008
    Beiträge
    3.112
    Zitat Zitat von Dukagjin Beitrag anzeigen
    Türken sind nicht unsere Brüder, sondern gute Freunde
    sie sind unsere Glaubensbrüder,

  6. #46
    Avatar von Dukagjin

    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    1.776
    Zitat Zitat von Clint Beitrag anzeigen
    sie sind unsere Glaubensbrüder,
    eigentlich ja, aber ich finde eher nicht.. die Türken haben eine ganz andere Einstellung zum Islam bzw. sind sehr viel strenger..

  7. #47
    ardi-
    leute,
    habt ihr das video von unikkatil nicht gehört/gesehen?

    500 jahre!!!

    wir sind frei!!
    wir sollten in dieser freiheit was tun
    und das können wir nur zusammen, wir wurden lange genug ausgenutzt!!
    ja liri ja vdekje!!
    und wenn wir voran kommen wollen, hilft uns ein albanisches sprichwort:

    shqiponja pa flutura nuk fluturon,
    Deutsch: ein adler kann ohne seine flügel nicht fliegen.

    wir sollten dem adler (albanien) ihr flügel geben(wir) und für albanien schlagen, ZUSAMMEN.

    kein glaubensbrüder ersetzt DEINEN BRUDER,

    wie gesagt, wenn mancher moslem die türkei als bruderstaat sieht, kein problem aber beschmückt euch dan nicht mit den schlachten von unseren vorfahren




  8. #48
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    leute,
    habt ihr das video von unikkatil nicht gehört/gesehen?

    500 jahre!!!

    wir sind frei!!
    wir sollten in dieser freiheit was tun
    und das können wir nur zusammen, wir wurden lange genug ausgenutzt!!
    ja liri ja vdekje!!
    und wenn wir voran kommen wollen, hilft uns ein albanisches sprichwort:

    shqiponja pa flutura nuk fluturon,
    Deutsch: ein adler kann ohne seine flügel nicht fliegen.

    wir sollten dem adler (albanien) ihr flügel geben(wir) und für albanien schlagen, ZUSAMMEN.

    kein glaubensbrüder ersetzt DEINEN BRUDER,

    wie gesagt, wenn mancher moslem die türkei als bruderstaat sieht, kein problem aber beschmückt euch dan nicht mit den schlachten von unseren vorfahren



    Klar du hast Recht, in erster Linie sind wir ein Volk, und müssen unsere Interessen verfolgen.
    Und wenn ich die Türken als unsere Freunde und Verbündetet akzeptiere, dann tue ich automatisch auch unsere Interessen unterstützen.

    Was den vergangenen Kriegen angeht, gehen alle unsere Meinungen weit auseinander!
    Weil es viele Kriege waren, gegen viele Gegner die mal Feinde waren, mal Freunde und wiederum Feinde!
    Sogar mit den Serben waren wir mal befreundet, und heute verfeindet.
    Wie sieht es in 100-200 Jahren aus?

    Die Deutschen und Franzosen haben es gelernt, haben aus einer Jahrhundert Feindschaft, eine Freundschaft umgewandelt, und die EU gegründet,deswegen haben die Wohlstand, und wir im Balkan immer noch Armut und Misswirtschaft, und müssen in den Westen flüchten, um bei denen unseren Leben im Wohlstand leben zu können, anstatt in der Heimat.

    Man sollte nicht vergessen, daher ist die Geschichte da um zu lernen, aber nicht um ewige Feindschaft aufrecht zu halten???

    Noch etwas mein Landsmann,
    Ich liebe Albanien, und habe mich bis jetzt mit jeden aus Albanien, den ich kennen gelernt habe, ohne Ausnahme sehr gut verstanden,auch mit Christen.

    Aber, ich habe trotzdem, ein viel inniges Gefühl mit einem Türken, egal von wo der ist, als mit einem "christlichen" Landsmann!
    Vielleicht weil Er komisch guckt,wenn Er von Mir hört:wenn ich z.B sage: po vallah, ishollah kalon mir".
    Kann aber auch daran liegen, weil ich halb Türke bin.

  9. #49
    Romantika
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Klar du hast Recht, in erster Linie sind wir ein Volk, und müssen unsere Interessen verfolgen.
    Und wenn ich die Türken als unsere Freunde und Verbündetet akzeptiere, dann tue ich automatisch auch unsere Interessen unterstützen.

    Was den vergangenen Kriegen angeht, gehen alle unsere Meinungen weit auseinander!
    Weil es viele Kriege waren, gegen viele Gegner die mal Feinde waren, mal Freunde und wiederum Feinde!
    Sogar mit den Serben waren wir mal befreundet, und heute verfeindet.
    Wie sieht es in 100-200 Jahren aus?

    Die Deutschen und Franzosen haben es gelernt, haben aus einer Jahrhundert Feindschaft, eine Freundschaft umgewandelt, und die EU gegründet,deswegen haben die Wohlstand, und wir im Balkan immer noch Armut und Misswirtschaft, und müssen in den Westen flüchten, um bei denen unseren Leben im Wohlstand leben zu können, anstatt in der Heimat.

    Man sollte nicht vergessen, daher ist die Geschichte da um zu lernen, aber nicht um ewige Feindschaft aufrecht zu halten???

    Noch etwas mein Landsmann,
    Ich liebe Albanien, und habe mich bis jetzt mit jeden aus Albanien, den ich kennen gelernt habe, ohne Ausnahme sehr gut verstanden,auch mit Christen.

    Aber, ich habe trotzdem, ein viel inniges Gefühl mit einem Türken, egal von wo der ist, als mit einem "christlichen" Landsmann!
    Vielleicht weil Er komisch guckt,wenn Er von Mir hört:wenn ich z.B sage: po vallah, ishollah kalon mir".
    Kann aber auch daran liegen, weil ich halb Türke bin.
    Irgendwie eigenartig dein letzter Post.
    Vorallem weil du schreibs ''ein christ schaut komisch'' Hallo wie soll den ein Christ schauen ?.. Voll Idiotisch tut mir leid!

    Auch ein Albaner der Christ ist sagt auch ab u. an Ishalla, selbst ein Arabischer Christ sagt Inshallah.


    Ich finde auch das es übertrieben ist wenn man sagt Brudervolk.
    Die Türken sind bestimmt nicht mein Brudervolk..

    fast 500 Jahre Besetzung u. sowas soll Bruder sein.. Ich kann dazu nur sagen .. Shko n'hamam.

  10. #50
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Laureta Beitrag anzeigen
    Irgendwie eigenartig dein letzter Post.
    Vorallem weil du schreibs ''ein christ schaut komisch'' Hallo wie soll den ein Christ schauen ?.. Voll Idiotisch tut mir leid!

    Auch ein Albaner der Christ ist sagt auch ab u. an Ishalla, selbst ein Arabischer Christ sagt Inshallah.


    Ich finde auch das es übertrieben ist wenn man sagt Brudervolk.
    Die Türken sind bestimmt nicht mein Brudervolk..

    fast 500 Jahre Besetzung u. sowas soll Bruder sein.. Ich kann dazu nur sagen .. Shko n'hamam.
    HA,ha,ha
    So vielleicht schaut Er!
    Brudervolk metaphorisch gemeint nicht Wort wörtlich!
    Und das gilt für mich, mir ist klar das alle das nicht so sehen, besonders christliche Albaner nicht, und die 500 Jahre, werden hier immer so brutal für die Albaner dargestellt, dabei vergessen viele das Wir viele Privilegien hatten im osmanischem Reich, davor waren einige Albaner Vasallen des Zar Lasar war das besser oder was!
    Und ja mir ist das passiert, das mich ein christlicher Albaner aus Albanien, so angeschaut hat, weil er das nicht verstanden hat(keine Ahnung vom welchen verlassenen Berg er kam), bis ein andere ein moslemischer Albaner aus Albanien das im erklärte!?!
    Vielleicht war er eine Ausnahme was weis ich, weil ab da versuchte ich auf meine Aussprache zu achten und komischer Weise verstand er mich dann gut.

Seite 5 von 31 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sarkozy besucht Türkei unter schlechten Vorzeichen
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 12:59
  2. Nana besucht den Kosovo
    Von All Eyez on Me im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 17:53
  3. Mahmud Ahmadinedschad besucht die Türkei
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 21:16
  4. Rumänischer Präsident besucht Serbien
    Von Vasile im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 13:22
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 10:49