BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 58

Präsident Stjepan Mesic

Erstellt von bosmix, 22.11.2007, 20:17 Uhr · 57 Antworten · 2.522 Aufrufe

  1. #31
    The Rock

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Würde es sehr begrüssen, wenn die Kroaten ihre Provinz in Bosnien bekommen. Jeder soll "seinen Teil" BiHs selber verwalten. So gibts am wenigsten Unzufriedenheiten. Was soll Sarajevo bestimmen wie die Strassen in Siroki Brijek heissen solllen, oder wie das Wappen von Livno zu aussehen soll, und welche und wieviele Gotteshäuser in Tomislavgrad gebaut werden sollen????? - Das sind alles Sachen der einzelnen Gemeinden bzw. deren Bevölkerung und geht Sarajevo überhaupt nichts an!
    In der Schweiz funktioniert dieser Föderalismus ja auch (jeder Kanton wie ein kleiner Staat mit eigenen Gesetzen und Entscheidungen) und in anderen Ländern funktioniert das auch. Und nur dieses System kann sich in BiH durchsetzen. Zentralismus würde nur Ärger bringen.
    Absolut richtig! Hätte nicht gedacht, dass ich dir mal zustimmen würde.

  2. #32
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    @ Skenderbegi....

    Zisch ab! Ich will mit dir nicht diskutieren. Weil das nichts bringt. Weil du unglaublich dickköpfig bist, und auf deiner Meinung total beharrst koste es was es wolle. Und es bringt nichts irgendwelche Berichte dir zu bringen, weil du eh alles als Lüge und Propaganda abstempelst, weil du in einer Schwarz/Weiss-Welt lebst wo es gut und böse gibt und wo die Albaner total unschuldig sind und nie was gemacht haben. Und die vielen Serben, Goraner und Roma aus dem Kosovo, die ich kenne. Auch ihre Geschichten und Berichte.. Auch das: Alles Lüge, Erfunden und organisierte Propaganda. Stimmts?
    Ausserdem wirst du ziemlich schnell agressiv und konntest nie normal hier diskutieren (und ich bin nicht der erste, der das sagt).

    Die Albaner sind nun mal kein hochzivilisiertes Volk wie du es gerne darstellst, genau so wenig wie die Serben! Beide gleich!!! Ich weiss sehr wohl was Balkan ist und dass sich die Leute dort nun in ihrer Sprache und Religion unterscheiden!!!

    bravo, dauerte aber lange bis du es eingesehen hast!

    in einem punkt muss ich dich korrigieren! du magst vielleicht recht haben, dass wir serben nicht hochzivilisiert sind, aber wiederum zivilisiert im vergleich zu den albanern!

  3. #33
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Secondos Beitrag anzeigen
    bravo, dauerte aber lange bis du es eingesehen hast!

    in einem punkt muss ich dich korrigieren! du magst vielleicht recht haben, dass wir serben nicht hochzivilisiert sind, aber wiederum zivilisiert im vergleich zu den albanern!

    Toll zivilisiert, wenn man 5 Kriege inerhalb weniger Jahren anfängt.

  4. #34

    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.459
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Würde es sehr begrüssen, wenn die Kroaten ihre Provinz in Bosnien bekommen. Jeder soll "seinen Teil" BiHs selber verwalten. So gibts am wenigsten Unzufriedenheiten. Was soll Sarajevo bestimmen wie die Strassen in Siroki Brijek heissen solllen, oder wie das Wappen von Livno zu aussehen soll, und welche und wieviele Gotteshäuser in Tomislavgrad gebaut werden sollen????? - Das sind alles Sachen der einzelnen Gemeinden bzw. deren Bevölkerung und geht Sarajevo überhaupt nichts an!
    In der Schweiz funktioniert dieser Föderalismus ja auch (jeder Kanton wie ein kleiner Staat mit eigenen Gesetzen und Entscheidungen) und in anderen Ländern funktioniert das auch. Und nur dieses System kann sich in BiH durchsetzen. Zentralismus würde nur Ärger bringen.

    pfff würde der staat noch einen schritt weiter zurück machen.

  5. #35
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Kozarčanin Beitrag anzeigen
    pfff würde der staat noch einen schritt weiter zurück machen.
    Nein, wenn man was macht in dem man unter der Bevölkerung neuen Ärger schafft, macht man einen Schritt zurück.
    Aber ich kann dich verstehen. Es ist eben schon cool, wenn man gesamtstaatlich gesehen in der Mehrheit ist, und dann per Zentrallstaat alles entscheiden darf, auch in Regionen und Gemeinden, wo die eigene Etnie nicht in der Mehrheit ist. Dass man damit Unzufriedenheit bei den anderen beiden Völkern schaft, wird einem erst klar, wänn's zu spät ist. - Man vergisst all zu schnell, dass man auf dem Balkan lebt.

  6. #36
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein, wenn man was macht in dem man unter der Bevölkerung neuen Ärger schafft, macht man einen Schritt zurück.
    Aber ich kann dich verstehen. Es ist eben schon cool, wenn man gesamtstaatlich gesehen in der Mehrheit ist, und dann per Zentrallstaat alles entscheiden darf, auch in Regionen und Gemeinden, wo die eigene Etnie nicht in der Mehrheit ist. Dass man damit Unzufriedenheit bei den anderen beiden Völkern schaft, wird einem erst klar, wänn's zu spät ist. - Man vergisst all zu schnell, dass man auf dem Balkan lebt.
    Du redest zwar die RS und die Föderation wären eine Kompromisslösung, bist gegen die Abschaffung der RS aber hier wiederum sprichst du wieder von neuen Grenzen.

  7. #37
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Würde es sehr begrüssen, wenn die Kroaten ihre Provinz in Bosnien bekommen. Jeder soll "seinen Teil" BiHs selber verwalten. So gibts am wenigsten Unzufriedenheiten. Was soll Sarajevo bestimmen wie die Strassen in Siroki Brijek heissen solllen, oder wie das Wappen von Livno zu aussehen soll, und welche und wieviele Gotteshäuser in Tomislavgrad gebaut werden sollen????? - Das sind alles Sachen der einzelnen Gemeinden bzw. deren Bevölkerung und geht Sarajevo überhaupt nichts an!
    In der Schweiz funktioniert dieser Föderalismus ja auch (jeder Kanton wie ein kleiner Staat mit eigenen Gesetzen und Entscheidungen) und in anderen Ländern funktioniert das auch. Und nur dieses System kann sich in BiH durchsetzen. Zentralismus würde nur Ärger bringen.
    OMG hör auf immer Schweiz mit BiH zu vergleichen, das sind zwei paar verschieden Schuhe.
    Hoch lebe der Zentralismus.

  8. #38
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    OMG hör auf immer Schweiz mit BiH zu vergleichen, das sind zwei paar verschieden Schuhe.
    Hoch lebe der Zentralismus.

    Der Staat BIH wid noch zusammenbrechen und dann werden die Bosniaken die großen Verlierer sein wenn es soweit kommt wenn sie meinen sich über die anderen Ethnien stellen zu müssen!

  9. #39

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    Daumen hoch

    Mesic ist als Präsident das beste was Kroatien passieren konnte

  10. #40
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Rake Beitrag anzeigen
    Hoch lebe der Zentralismus.
    Würde mich wundern, wenn du das sagen würdest, wenn der Anteil der bosnischen Moslems bei ca. 20 % wäre.

    Wie gesagt: Das Ziel ist leider nicht der Wohlstand und dass man vorwärts kommt, sondern einfach die eigenen Interessen und Ziele (völlig egal wie schlimm das für den anderen ist, und wie sie sich dann fühlen). Darum kracht es unten so oft.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 16:28
  2. Stjepan Mesic
    Von BH2187 im Forum Politik
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 16:49
  3. HHO belastet Mesic
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 17:12
  4. Mesic legt Amtseid als Präsident von Kroatien ab
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 17:18
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 10:49