BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 54 von 61 ErsteErste ... 444505152535455565758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 603

Präsident Tadic: Die NATO Bombardierung auf Serbien/Monte. war ein Kriegsverbrechen

Erstellt von Ravnokotarski-Vuk, 30.03.2012, 10:21 Uhr · 602 Antworten · 35.633 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    lol,als ob panzer die einzigste waffe ist oder war


    Hilfe....das ist symbolisch du Leuchte....oder soll ich für dich die komplette Bewaffnung auflisten?


  2. #532

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    In Bosnien galt (und gilt) das Einstimmigkeitsprinzip, kein Mehrheitsprinzip.
    Ja aber bei einen Volksentscheid muss halt die Mehrheit entscheiden anders kommt man zu keiner lösung, sieht man ja heute. Der beste weg heute in Bosnien wäre Kirche und Staat zu trennen es darf keiner bevor- oder benachteiligt werden.
    Hätte man damals verhandelt hätte man eine andere lösung finden können.
    Als Bosniake bin ich sogar dafür das die RS unabhängig wird es sollte nur eine neuverhandlung bzgl der Fläche geben.

  3. #533
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Ja aber bei einen Volksentscheid muss halt die Mehrheit entscheiden anders kommt man zu keiner lösung, sieht man ja heute. Der beste weg heute in Bosnien wäre Kirche und Staat zu trennen es darf keiner bevor- oder benachteiligt werden.
    Hätte man damals verhandelt hätte man eine andere lösung finden können.
    Als Bosniake bin ich sogar dafür das die RS unabhängig wird es sollte nur eine neuverhandlung bzgl der Fläche geben.
    Religion und Staat haben jetzt was genau mit Volksentscheiden zu tun?

    Die beste Lösung sehe ich in der Konföderation von drei Ethnien, die nur die Außenpolitik und Grundsätzliches gemeinsam haben - eine Aufspaltung des Staates sollte nur die Ultimaratio sein.

    Mehrheitsentscheidungen machen Sinn bei Staaten welche homogen sind - jedoch nicht bei Staaten wie BiH, Belgien & Co.

  4. #534

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Um was ging es den in Bosnien? Um den glauben Muslime (Bosniaken), Christen (Bosnische Kroaten) und Orthodoxen (Bosnische Serben) und jeder hat Angst benachteiligt zu werden. Würde man da unten endlich mal Religion von Staat trennen so das keiner mehr bevor und benachteiligt wird würde Bosnien auch wieder was werden. Aber so wie das jetzt ist bringt das keinen weiter. Wir Bosnier müssen und wieder zum Staat bekennen und nicht zu unserer Religion ist doch sowas von scheiss egal wer an was glaubt im endefekt sind wir doch alle gleich.

    Kapiert?

  5. #535
    Avatar von Markovic

    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    1.871
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Um was ging es den in Bosnien? Um den glauben Muslime (Bosniaken), Christen (Bosnische Kroaten) und Orthodoxen (Bosnische Serben) und jeder hat Angst benachteiligt zu werden. Würde man da unten endlich mal Religion von Staat trennen so das keiner mehr bevor und benachteiligt wird würde Bosnien auch wieder was werden. Aber so wie das jetzt ist bringt das keinen weiter. Wir Bosnier müssen und wieder zum Staat bekennen und nicht zu unserer Religion ist doch sowas von scheiss egal wer an was glaubt im endefekt sind wir doch alle gleich.

    Kapiert?
    Korrektur: Orthodoxe sind auch Christen
    Du meinst wohl statt Christen, Katholiken

  6. #536

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen


    Hilfe....das ist symbolisch du Leuchte....oder soll ich für dich die komplette Bewaffnung auflisten?

    mit symbolisch kann ich nix anfangen,haben die albaner nun im kosovo zuerst die waffen gezogen oder nicht?

  7. #537

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Cuatro Espada Beitrag anzeigen
    Korrektur: Orthodoxe sind auch Christen
    Du meinst wohl statt Christen, Katholiken
    huch wollte echt katholiken schreiben

  8. #538
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    ich glaub es stört sie nur weil sie mal den krieg direkt vor ihrer haustür erlebt haben, anstatt nur den probaganda müll im fernseher zu sehen. Man sollte mal die Leute aufklären das nicht die Nato entscheidungen trifft sondern die länder die der Nato angehören. Darunter USA, England, Deutschland und gerade Deutschland ist sich seiner schuld bewusst und startet nicht einfach so einen Kampfeinsatz
    das problem war ja nicht selbst, dass NATO eingreifen (eingeschlossen der Uran-munition und der sog. Kollateralschäden), sondern eher die Völkerrechtliche legimitiät. Man muss bedenken, dass dieser Einsat keinerlei UN-Mandat hatte.

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Dank Nato Hilfe ist Serbien ins nicht Katapultiert worden.
    das hat schon mit dem Wirtschaftsembarga angefangen

    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Um einen Krieg zu gewinnen braucht man nich nur Waffen. Man braucht auch Taktik. Waffen hatten die Serben genug aber Taktik hatten sie keine.

    Die Grössten Kasernen standen halt vor dem Krieg in Serbien desshalb hatten die Serben so viele Waffen.
    Kosova können mit andere sachen glänzen.
    mit was für Sachen - etwa der Hilfe bzw. die Armee die erst durch die Internationale Gemeinschaft aufgebaut wurde oder wie...

    Übrigens wollte man keinen Bodenkrieg führen, weil man dementsprechen "übervorsichtig" war


    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Ich glaub du unterschätzt die deutsche schlagkraft bei weitem, die technik ist zzt die beste auf den markt. Ich sag nur Leopard 2, Panzerhaubitze 2000 usw.
    Technik hatte in manchen szenarien (fast) keinen Wert - siehe Vietnam.

    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Ja aber bei einen Volksentscheid muss halt die Mehrheit entscheiden anders kommt man zu keiner lösung, sieht man ja heute. Der beste weg heute in Bosnien wäre Kirche und Staat zu trennen es darf keiner bevor- oder benachteiligt werden.
    Hätte man damals verhandelt hätte man eine andere lösung finden können.
    Als Bosniake bin ich sogar dafür das die RS unabhängig wird es sollte nur eine neuverhandlung bzgl der Fläche geben.
    ob das ob zustimmung trifft ist wieder das nächste...

  9. #539

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    mit symbolisch kann ich nix anfangen,haben die albaner nun im kosovo zuerst die waffen gezogen oder nicht?
    was hätte ihnen das gebracht?

  10. #540
    Avatar von Markovic

    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    1.871
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    huch wollte echt katholiken schreiben
    Die Bezeichnung "Christen" wäre auch richtig gewesen
    Aber nur für Beide

Ähnliche Themen

  1. 24. März, Serbien gedenkt den Opfern der NATO - Bombardierung
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 01:20
  2. NATO-Bombardierung soll untersucht werden
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 16:43
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 06:40
  4. Morddrohungen gegen Präsident Tadic
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 12:13
  5. Tadic Neuer Präsident Serbiens!
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 13:13