BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 61 ErsteErste ... 545515253545556575859 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 603

Präsident Tadic: Die NATO Bombardierung auf Serbien/Monte. war ein Kriegsverbrechen

Erstellt von Ravnokotarski-Vuk, 30.03.2012, 10:21 Uhr · 602 Antworten · 35.659 Aufrufe

  1. #541

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    was hätte ihnen das gebracht?
    was fragste mich,frag doch die affen die ins paradies mit 40 jungfrauen wollen.

  2. #542

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    das problem war ja nicht selbst, dass NATO eingreifen (eingeschlossen der Uran-munition und der sog. Kollateralschäden), sondern eher die Völkerrechtliche legimitiät. Man muss bedenken, dass dieser Einsat keinerlei UN-Mandat hatte.
    Und? Völkerrechtlich? Da unten war so gut wie gar nichts Völkerrechtlich und nur weil Serbien mal selber was auf den Deckel bekommen hat beschweren die sich jetzt?

    Den krieg in Vietnam hat man nicht aufgrund der technik verloren, sondern aufgrund der eigenen bevölkerung in der heimat

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    was fragste mich,frag doch die affen die ins paradies mit 40 jungfrauen wollen.
    informier dich erstmal richtig, lern was respekt ist und frag mich dann nochmal

  3. #543
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Um was ging es den in Bosnien? Um den glauben Muslime (Bosniaken), Christen (Bosnische Kroaten) und Orthodoxen (Bosnische Serben) und jeder hat Angst benachteiligt zu werden. Würde man da unten endlich mal Religion von Staat trennen so das keiner mehr bevor und benachteiligt wird würde Bosnien auch wieder was werden. Aber so wie das jetzt ist bringt das keinen weiter. Wir Bosnier müssen und wieder zum Staat bekennen und nicht zu unserer Religion ist doch sowas von scheiss egal wer an was glaubt im endefekt sind wir doch alle gleich.

    Kapiert?
    Als der Krieg angefangen hat ging es nicht um Religion, es waren Zerfallskriege/Territorialkriege - die religiöse Komponente kam später dazu, da diese sich perfekt für Propagandazwecke ausschlachten ließ. In YU waren die wenigsten religiös - hätte Tito noch was länger gelebt, hätten alle diesen Religionskram komplett vergessen.

    Wenn ihr Bosnier euch zum Staat bekennen wollt, dann hört auf euch als Katolici, Pravoslavci und Muslimani zu bezeichnen, aber warte, das war (bis zur Volkszählung) vor allem das Interesse der Zentralstaatler, die eine bosnische Nation erzwingen wollen, statt sich mit einem multiethnischen Staat der Bosniaken, Kroaten und Serben (und Minderheiten) zu arrangieren.

  4. #544

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Und? Völkerrechtlich? Da unten war so gut wie gar nichts Völkerrechtlich und nur weil Serbien mal selber was auf den Deckel bekommen hat beschweren die sich jetzt?

    Den krieg in Vietnam hat man nicht aufgrund der technik verloren, sondern aufgrund der eigenen bevölkerung in der heimat

    - - - Aktualisiert - - -



    informier dich erstmal richtig, lern was respekt ist und frag mich dann nochmal


    hahahah,respeckt vor dir schwein

    auf dem deckel bekommen haben die albaner noch mehr
    und radioaktiv verseucht aber unangenehme sachen werden von junkies eh meist unter dem teppich gekehrt

  5. #545
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Und? Völkerrechtlich? Da unten war so gut wie gar nichts Völkerrechtlich und nur weil Serbien mal selber was auf den Deckel bekommen hat beschweren die sich jetzt?
    Ach ja, was war denn bis auf die NATO-Bombardierung sonst nicht völkerrechtlich in Ordnung?

  6. #546
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.303
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen
    Und? Völkerrechtlich? Da unten war so gut wie gar nichts Völkerrechtlich und nur weil Serbien mal selber was auf den Deckel bekommen hat beschweren die sich jetzt?
    Kosovo war nicht Bosnien - scharping hat sich ja selbst blamiert, als er die humanitäre katostrophe erklären wollte.

    Da haben die selbst gefuscht wie die sau

  7. #547

    Registriert seit
    17.11.2013
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Bosnier euch zum Staat bekennen wollt, dann hört auf euch als Katolici, Pravoslavci und Muslimani zu bezeichnen, aber warte, das war (bis zur Volkszählung) vor allem das Interesse der Zentralstaatler, die eine bosnische Nation erzwingen wollen, statt sich mit einem multiethnischen Staat der Bosniaken, Kroaten und Serben (und Minderheiten) zu arrangieren.
    So meine ich das doch ich bin zwar Bosniake sogesehn sehe uns aber als ein Land an ein Volk mir ist scheiss egal was wer da unten ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    hahahah,respeckt vor dir schwein

    auf dem deckel bekommen haben die albaner noch mehr
    und radioaktiv verseucht aber unangenehme sachen werden von junkies eh meist unter dem teppich gekehrt
    ich bin kein Moslem aber nur mal so ich war da unten, wir hatten auch den einen oder anderen Panzer im Visier und als Richtschütze hätte ich nur meinen Daumen einen Millimeter nach unten bewegen müssen und Serbien hätte einen Panzer weniger

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    Kosovo war nicht Bosnien - scharping hat sich ja selbst blamiert, als er die humanitäre katostrophe erklären wollte.

    Da haben die selbst gefuscht wie die sau
    Scharping war ja auch ein Clown, aber der Bundestag hat fast einstimmig beschlossen

  8. #548
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.303
    Zitat Zitat von Smockil Beitrag anzeigen

    Scharping war ja auch ein Clown, aber der Bundestag hat fast einstimmig beschlossen
    würde nicht wissen, wo die wären hätten die sich dagegengestellt

    habe anfangs auch geglaubt mit Hufeisenplan usw. bis ich die doku "Es begann mit einer lüge" angesehn habe - man hatte sich wie im Irak tatsächlich irgend einen grund dazuerfunden um den staat "unabhängig" zu machen.

  9. #549

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Die NATO hat eingegriffen um eine weitere humanitäre Katastrophe zu verhindern. Die NATO hat durch ihr beherztes und entschlossenes handeln hundertausende Albaner vor dem sicheren Tod gerettet.
    Die NATO hat aus den Fehlern in Bosnien und Ruanda gelernt, und entschlossen gehandelt.
    Das natürlich auch die Zivilbevölkerung in Serbien Schaden genommen hat, ist Tatsache. Ich wünschte mir das man die Kollataralschäden hätte minimieren könnte.

  10. #550

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    würde nicht wissen, wo die wären hätten die sich dagegengestellt

    habe anfangs auch geglaubt mit Hufeisenplan usw. bis ich die doku "Es begann mit einer lüge" angesehn habe - man hatte sich wie im Irak tatsächlich irgend einen grund dazuerfunden um den staat "unabhängig" zu machen.
    Die Doku "Es begann mit einer Lüge" ist auch voller Lügen.

Ähnliche Themen

  1. 24. März, Serbien gedenkt den Opfern der NATO - Bombardierung
    Von Singidun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 01:20
  2. NATO-Bombardierung soll untersucht werden
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 16:43
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 06:40
  4. Morddrohungen gegen Präsident Tadic
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 12:13
  5. Tadic Neuer Präsident Serbiens!
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 13:13