BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 34 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 332

Präsident verurteilt die Verbrechen

Erstellt von skenderbegi, 11.02.2010, 15:13 Uhr · 331 Antworten · 12.424 Aufrufe

  1. #11
    Fan Noli
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Serbien hat damit nix zu tun, das waren bosn. serben zum 100000 mal.

    Und zum 100000 mal ist es falsch.

  2. #12
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Kostunica soll sogar vor seiner Amtszeit das Massaker in Srebrenica "als Akt der Selbstverteidigung" bezeichnet haben.
    o gott....


  3. #13
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Ein Armutszeugnis, was soll man dazu sagen?

    Ich persönlich glaube eh nicht das man Serbien in absehbarer Zeit in die EU aufnehmen wird (in diesem Jahrzehnt jedenfalls nicht). Man macht nur den Eindruck um ein Druckmittel gegen Serbien zu haben.

    Armutszeugnis??? bist du behindert? Serbien ist das einzige Land am Balkan dass sich für Völkermord entschuldigt hat... haben sich die Kroaten/Bosnier für die Verbrechen der Ustasa entschuldigt? Nein? Mesic hat noch gesagt dass das Verbrechen der Ustasas das Werk von Einzelpersonen war und dass die Gründung eines Faschistenstaates ein Sieg für Kroatien war... an Jasenovac müsste man sich nicht erinnern meinte er... klar der Holocaust an den Juden war auch das Werk von Einzelpersonen -.- Haben sich die Waffen SS Albaner (Skanderbeg) ausm 2 WK entschuldigt? Nein?

    Tadic hätte sich lieber die Zunge abbeißen sollen als sich zu entschuldigen !!! Ich glaub ich spinne hier. Armutszeugnis??? HAllo?

  4. #14
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Und zum 100000 mal ist es falsch.

    Dann begründe mal deine Argumentation... und komm nicht mit Skorpioni--- die Skorpione waren eine paramilitärische Einheit... wie ein Paramilitär zum Staat steht muss ich nicht erklären, dass goggle mal selber.

  5. #15
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    wer meint das serbien nicht im bosnienkrieg beteiligt war ist dumm, es gab nicht mal eine grenze während der zeit die den regen handel zwischen belgrad und pale hätte stoppen können.

  6. #16
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wer meint das serbien nicht im bosnienkrieg beteiligt war ist dumm, es gab nicht mal eine grenze während der zeit die den regen handel zwischen belgrad und pale hätte stoppen können.

    Das heißt wenn zB Österreich mit Ungarn Krieg führen würde und österreichische Soldaten ein Massaker an ungarischen Zivilisten begehen würde, wäre Deutschland gleichermaßen beteiligt weil es den Österreichern Pflaumen (Zwetschken) verkauft (45% der Importe stammen aus D).

    Und natürlich war Serbien beteiligt, Serbien hat uns mit Waffen usw ausgerüstet na und? DIe USA haben den Irakern beigebracht wie man chemische Waffen herstellt... sind jetzt die USA schuld wenn Saddam Kurden vergast?

    Ist ein Waffenhändler schuld wenn jemand mit einer bei ihm gekauften Waffe jemanden erschießt? Wohl kaum.

  7. #17
    Fan Noli
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Armutszeugnis??? bist du behindert? Serbien ist das einzige Land am Balkan dass sich für Völkermord entschuldigt hat... haben sich die Kroaten/Bosnier für die Verbrechen der Ustasa entschuldigt? Nein? Mesic hat noch gesagt dass das Verbrechen der Ustasas das Werk von Einzelpersonen war und dass die Gründung eines Faschistenstaates ein Sieg für Kroatien war... an Jasenovac müsste man sich nicht erinnern meinte er... klar der Holocaust an den Juden war auch das Werk von Einzelpersonen -.- Haben sich die Waffen SS Albaner (Skanderbeg) ausm 2 WK entschuldigt? Nein?

    Tadic hätte sich lieber die Zunge abbeißen sollen als sich zu entschuldigen !!! Ich glaub ich spinne hier. Armutszeugnis??? HAllo?
    Wann und wo hat sich den Serbien für den Völkermord in Srebrenica entschulidgt? Tadic mag ein paar richtige Worte zu den Ereignissen gefunden haben, aber das wars.. Eine entsprechende Resolution im Parlament könnte man als Entschuldigung von Serbien verstehen.

    Und ja, dass das serbische Parlamanet nicht eine eindeutige Position zu Srebrenica formuliren kann, teilweise von angeblichen Massker gesprochen wird oder sogar verteidigen, ist nicht nur ein Armutszeugnis sondern eien Schande. Und nein, Serbien hat so in der EU nichts verloren!

  8. #18
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wer meint das serbien nicht im bosnienkrieg beteiligt war ist dumm, es gab nicht mal eine grenze während der zeit die den regen handel zwischen belgrad und pale hätte stoppen können.
    wurde Serbien nicht davon freigesprochen ?

  9. #19
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Das heißt wenn zB Österreich mit Ungarn Krieg führen würde und österreichische Soldaten ein Massaker an ungarischen Zivilisten begehen würde, wäre Deutschland gleichermaßen beteiligt weil es den Österreichern Pflaumen (Zwetschken) verkauft (45% der Importe stammen aus D).

    das massaker hat der bosnische serbe ratko mladic befohlen er widerrum war nur eine marionette von milosevic...

  10. #20
    Fan Noli
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Dann begründe mal deine Argumentation... und komm nicht mit Skorpioni--- die Skorpione waren eine paramilitärische Einheit... wie ein Paramilitär zum Staat steht muss ich nicht erklären, dass goggle mal selber.

    Die bosnischen Serben gabe es für Serbien zu der Zeit nicht, das war aus serbischer Sicht Teil des Staatsterritoriums. Serbien hat seine eigenen Leute aufgbaut, unterstützt und folgerichtig auch die Verhandlungen in Dayton übernommen, als Führer der ("bosnischen") Serben. Und jetzt soll Serbien nichts damit zu tun haben was dort passiert ist.^^

Seite 2 von 34 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die verbrechen der uck..........
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 02:00
  2. Israels Ex-Präsident Katsav zu sieben Jahren Haft verurteilt
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 13:41
  3. Israels Ex-Präsident wegen Vergewaltigung verurteilt
    Von Jewel Paix im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:20
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 14:34
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 14:53