BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 34 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 332

Präsident verurteilt die Verbrechen

Erstellt von skenderbegi, 11.02.2010, 15:13 Uhr · 331 Antworten · 12.411 Aufrufe

  1. #51
    Esseker
    So wie ich das sehe, fällt das Niveau dieses Threads immer mehr, nach Lucky_Luckes Aussage "Srebrenica sei kein Verbrechen sondern nur ein Verteidigungsakt", bin ich nun davon überzeugt dass er einfach null Ahnung hat, genau wie Cedo-Schwester Vatrena...

  2. #52
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Kroatien war unter der Herrschaft Dritter, also kein unabhängiger Staat. Man kann nur einen unabhängigen Staat verurteilen.
    Da sieht man mal, daß du null Ahnung hast ! Aber 0,00000000000000000000!

  3. #53
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe, fällt das Niveau dieses Threads immer mehr, nach Lucky_Luckes Aussage "Srebrenica sei kein Verbrechen sondern nur ein Verteidigungsakt", bin ich nun davon überzeugt dass er einfach null Ahnung hat, genau wie Cedo-Schwester Vatrena...
    Hör mal! Wenn du nicht vernünftig argumentieren kannst auf meine Antwort die ich dir für deinen Entschuldigungslogik gegeben habe, dann brauchst du hier nicht in heulsusentränen auszubrechen und anfangen mich zu beleidigen!

  4. #54
    Esseker
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Da sieht man mal, daß du null Ahnung hast ! Aber 0,00000000000000000000!
    "Unabhängiger Staat Kroatien " war trotzdem nicht unabhängig sondern ein Satelitenstaat des deutschen Reiches, auch das ist so ein Fakt...

  5. #55
    Fan Noli
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Er hat die kroatisch/bosnsichen Verbrechen komplett geleugnet und gesagt es wären deutsche.
    Wo denn?

  6. #56
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Wenn ihr Diaspora-pissa unten Politik machen würdet, würden unten alle anderen drauf gehen.

  7. #57
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    "Unabhängiger Staat Kroatien " war trotzdem nicht unabhängig sondern ein Satelitenstaat des deutschen Reiches, auch das ist so ein Fakt...
    Ach ja? Und als Unterdrückter belagerter Staat Kroatien empfängt die Bevölkerung damals Deutsche Soldaten mit Blumen und Freuden und Gesang! Ne is klar!

    Das es Kroaten gab, die gegen die Ustasas gekämpft haben, streitet keiner ab! Aber es war nunmal nicht die Mehrheit! Jene kroaten Antifaschisten wurden von Pavelic nach jasenovac geschickt, gemeinsam mit Serben, Juden, Romas, versteht sich! Und was dort geschah muss ich dir nun wirklich nicht erzählen!

  8. #58
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ach ja? Und als Unterdrückter belagerter Staat Kroatien empfängt die Bevölkerung damals Deutsche Soldaten mit Blumen und Freuden und Gesang! Ne is klar!

    Das es Kroaten gab, die gegen die Ustasas gekämpft haben, streitet keiner ab! Aber es war nunmal nicht die Mehrheit! Jene kroaten Antifaschisten wurden von Pavelic nach jasenovac geschickt, gemeinsam mit Serben, Juden, Romas, versteht sich! Und was dort geschah muss ich dir nun wirklich nicht erzählen!
    Die NDH war ein Satellitenstaat vom dritten Reich. Das ist Fakt. Ich will die Verbrechen jz nicht leugnen. Die Ustasa sind Abschaum.

    Dir ist aber klar, dass es kroatische Partizanen gab und, dass die erste Partizaneneinheit in Kroatien gegründet wurde oder?

  9. #59
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Hast du es gemeldet?
    Ne ich werde sicher nicht jemanden melden... bin doch keine Pussy wie der der mich gemeldet hat... wenn aber irgendein anderer Serbe das melden will soll er, oder vielleicht sogar ein kroate/Bosnier (LOL) ... das ist aber so wahrscheinlich wie eine Entschuldigung vom kroat. Staat.

  10. #60
    Gast829627
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    haha ich glaub ich spinn, sagt mal, wird hier wirklich diskutiert ob srebrenica ein akt der serben war oder was? Serbien lieferte während der ganzen zeit den bosnischen und kroatischen serben waffen, und sicherlich nicht einfach so und achso unwissend, wie das lucky meint... Natürlich war der Staat Serbien, besser gesagt die serbische Regierung im damaligen jugoslawien schuld!


    die deutschen haben euch auch waffen verkauft genauso wie die iraner und die amis und sogar wir serben haben euch waffen verkauft...ne menge ging über bihac........nicht waffen töten menschen sondern menschen töten menschen......





    was srebrenica angeht .....es war ganz klar ein verbrechen welches auch das motiv rache nicht rechtfertigt.....wenn man die geschichte von srebrenica kennt und das nicht nur 95 sondern im kompletten zeitraum 92-95 dann wird man schon feststellen das beide seiten übel einander gespielt haben wobei wir serben da schon zu mitteln gegriffen haben die auf gar keinen fall unter notwehr fallen,...die verhältnismäßigkeit war nicht gegeben dh es war nicht erforderlich und nicht angemessen....die tat war ganz klar ein verbrechen......welche mit nichts zu entschuldigen ist.....nur sollte man die verbrechen der oric truppen aus srebrenica ,die sie begangen haben auch nie ausblenden.......srebrenica war eine entmilitarisierte zone und dort haben knapp 10 000 bewaffnete oric mullahs nix verloren die auch noch aus ihr heraus angriffe auf serbische dörfer starteten in welchen kein serb.militär war dh bewusst um zivilisten zu schlachten und um zu plündern.....aktion immer gleich reaktion...und das unverhältnismäßige reaktionen auftreten ist in einem krieg etwas "immer wieder kehrendes" es gab solche massaker in jedem krieg der geschichte......das problem bei srebrenica ist das politische ausschlachten....es geht nicht um vergangenheitsbewältigung sondern nur um das politische druckmittel gegenüber serben und serbien....tadic hat sich entschuldigt ...mehr kann er nicht machen....mehr kann serbien nicht machen....und was auch fakt ist...es kam nie ne entschuldigung seitens der anderen kriegsparteien ...serbische opfer sind alle selbst schuld....srebrenica war ein vebrechen aber auch bratunac und einigen andere auch ....hier einige beispiele...


    hier ein paar massaker die von seiten der kroaten und moslems an den serben verübt wurden................





    http://www.rs-icty.org/engleski/gla...ja_foto_eng.htm
    http://www.rs-icty.org/engleski/gla...a_video_eng.htm
    http://www.rs-icty.org/engleski/gla...a_audio_eng.htm



    Massaker an Serben:

    26.März 1992 - Sijekovac (Bosanski Brod)/9 oder 20 Serben massakriert
    3.April 1992 - Kostres (Bosanski Brod) / 66 Serben massakriert
    3-7.April 1992 - Kupres / 55 Serben massakriert
    25-26 April 1992 Cardak (Derventa) / 19 Serben massakriert



    Am 4.April zogen bosnisch-moslemische Soldaten von ihrem Dorf Kolibe Donje aus, um den serbischen Ort Kostres auszutilgen. Auf dem Friedhof zwischen dem serbischen Kostres und Korace stießen sie auf eine große Gruppe serbischer Flüchtlinge aus Kostres. Die moslemischen Soldaten begannen ein schreckliches Massaker an den unbewaffneten Zivilisten. Einer der Täter, der Moslem Alija Selimagic, konnte mehrere Monate später festgenommen werden.

    Es sagte folgendes aus:


    In meiner Gruppe organisierten wir das Töten so, daß Becir, Havic und Mojcin die Opfer brachten, sie festhielten und auf den Boden warfen, während ich ihnen die Kehle aufschlitzte. Auf diese Weise durchschnitten wir, soweit ich mich erinnere, acht Männern, fünf Frauen und zwei oder drei Kindern die Kehle. Weil wir müde wurden, erschossen wir die übriggebliebenen Flüchtlinge mit Gewehren. Nur kurze Zeit später wurden die Leichen dieser Flüchtlinge und jener von den Häusern in Kostres und Barice auf Kühllastwagen verladen und in eine mir unbekannte Richtung weggfahren. Danach kehrten wir zum Friedhof zurück, wo die restlichen Flüchtlinge warteten. Wir zwangen sie, sechs oder sieben Gruben von der Größe eines normalen Grabes auszuheben. Danach töteten wir sie alle mit automatischen Gewehren. Es waren etwa dreißig bis vierzig Leute, darunter auch Kinder und Mädchen. Beim Friedhof vergewaltigten wir weitere drei Mädchen, aber wir kennen ihre Namen nicht. Danach töteten wir sie. Wir stießen sie alle in die Gruben.

    Danach gingen sie weiter zum Dorf und setzten das Schlachten von Haus zu Haus fort. Nach drei Tagen kam die moslemische Gruppe in das Dorf Sijekovac, um Mädchen zu entführen und in ein Bordell für Mitglieder der Crescent (einer moslemischen paramilitärischen Formation) zu bringen. Während der Entführung der Mädchen wurden deren Familien massakriert. Dem Schuldbekenntnis des beteiligten Moslems Alija Selimagic zufolge schnitt er 117 Serben die Kehle durch und vergewaltigte 17 junge Mädchen in den Ortschaften rund um Bosanski Brod.

    Bei unserer Ankunft in Sijekovac gingen wir in Richtung Derventa weiter und verschafften uns mit Gewalt Zutritt in die Häuser. Dabei vergewaltigten wir mehrere Mädchen in den Häusern, wo wir sie fanden, und entführten, soweit ich mich erinnern kann, 28 Frauen, welche in einem Kombi nach Slavonski Brod weggebracht wurden. Als der Kombi zurückkehrte, hatte meine Gruppe weitere sechs oder sieben Mädchen entführt, welche dann mit dem zweiten Transport weggebracht wurden. Wo immer wir die Eltern oder Verwandten dieser Mädchen fanden, fesselten wir sie und ließen sie in den Häusern zurück. Ich weiß nicht, ob oder wie viele Leute von den anderen Gruppen die Eltern der entführten Mädchen getötet haben. Nach dem Ende der Operation sagte uns Becir Hodzic, daß die Mädchen nach Slavonski Brod gebracht worden waren, in ein Bordell der kroatischen Armee. Ich erinnere mich noch gut daran, daß wir, Hodzic, Havic, Mojcin und ich, uns noch für uns selbst jeder ein Mädchen entführten und sie nach Gornje brachten.


    Kriegsverbrecher

    Alija Selimagic
    Sead Mujcin
    Enes Havic
    Becir Hodzic

    und 108th Brigade of the Croatian Army

    Befor die Zivilisten massakriert wurden, hat man Frauen und Mädchen darunter 12 bis 14 Jahre vergewaltigt!.

    REPORTS




    26.März 1992 - Sijekovac (Bosanski Brod) / 20 Serben massakriert

    Einige Stunden vor dem Massaker luden die Kroaten die führenden serbischen Bürger zu einer Besprechung des "Krisenkommandos" ein und garantierten ihnen Sicherheit. Das Krisenkommando bestand nur aus Vertretern kroatischer und bosnisch-moslemischer Organisation.

    Ein Bataillon der 108. Brigarde der kroatischen Armee ZNG hatte die Grenze überschritten und war in dem Ort einquartiert worden. Zuerst brachen die Soldaten in das Haus des Serben Jovan Zecevic ein, der an die Sicherheitsversprechen glaubte und ihnen die Waffen aushändigte. Als aber sein Nachbar die Herausgabe der Waffen verweigerte, eroffneten die Soldaten Feuer aus allen verfügbaren Infanterie- und Artilleriewaffen.

    Sie töteten Jovan Zecevic und schnitten seinen Söhnen die Kehle durch. Sie setzen ihre blutige Orgie fort, gingen von Haus zu Haus, demolierten alles, legten Feuer und ermorderten die Bewohner, welche zu keinem Widerstand in der Lage waren. Den meisten Leuten wurde die Kehle durchgeschnitten, dann wurden sie verbrannt. Die Überreste einer Anzahl unbekannter Leichen wurden in einem Kühlwagen weggebracht und in den Fluß Sava geworfen. Zur gleichen Zeit wurden über 50 serbische Häuser angezündet oder auf andere Art zerstört.

    Die Massenschlächterei in Bosanski Brod und Umgebung setze sich danach noch fort. An der Liquidation der Serben beteiligten sich auch lokale kroatische und moslemische Einwohner.

    REPORTS

Seite 6 von 34 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. die verbrechen der uck..........
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 02:00
  2. Israels Ex-Präsident Katsav zu sieben Jahren Haft verurteilt
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 13:41
  3. Israels Ex-Präsident wegen Vergewaltigung verurteilt
    Von Jewel Paix im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 13:20
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 14:34
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 14:53