BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Dein Favorit ?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ivo Josipović

    5 33,33%
  • Kolinda Grabar Kitarović

    7 46,67%
  • Milan Kujundžić

    0 0%
  • Ivan Vilibor Sinčić

    3 20,00%
Seite 19 von 76 ErsteErste ... 91516171819202122232969 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 759

Präsidentschaftswahlen in Kroatien 2014

Erstellt von Grdelin, 13.12.2014, 08:54 Uhr · 758 Antworten · 25.973 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.384
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen

    Du hörst dich an....wie die Cetnik Partei......der gleiche Trott wie bei Djindjic oder Tadic


    nochmal....Josipovic ist nicht das Problem in Kroatien ! das ist eine Mentalitätsfrage....gewürzt mit Balkan Einstellung
    Was für eine Tschetnik-Partei?
    Djindjic wurde Garaus gemacht weil er zu hoch mit der Mafia gepokert hat aber dem weine ich keine Träne hinterher und Tadic wurde durch einen noch größeren Strohkopf ersetzt

  2. #182

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Vilbor hat in Istrien 20% geholt und ist damit sogar vor der Kitarovic. ^^

    Schon zu Tudjman's Zeiten konnte die HDZ dort nichts holen.
    Wrum sollen sie auch die HDZ wählen, vom Krieg haben die doch nichts mitbekommen oder?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    in istrien darf auch thompson nicht singen, während salafisten aus deutchland alles genehmigt bekommen. jeder hundehaufen in ljubuski hat da mehr mit unserer kultrur gemein als istrien.

    - - - Aktualisiert - - -

    HDZ und nationalistisch. frau, rauch weniger von dem zeug
    Ist halt eine Moderne und offene Gesellschaft die sich für den Islam interessiert was ist daran falsch?

  3. #183
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Wrum sollen sie auch die HDZ wählen, vom Krieg haben die doch nichts mitbekommen oder?
    Haben ja auch nicht an seiner Verursachung mitgewirkt, wie dieses Mafia-Gesindel.

  4. #184

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    Haben ja auch nicht an seiner Verursachung mitgewirkt, wie dieses Mafia-Gesindel.

    erde an augustinus: kroaten wollten raus aus yu

  5. #185
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    erde an augustinus: kroaten wollten raus aus yu
    War auch verständlich. Dass sich im Zuge dessen eine kriminelle Vereinigung gebildet hat, die während des Krieges u. a. ihr eigenes Volk geplündert hat (Privatisierungen), war nicht OK.

  6. #186

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Augustinus von Hippo Beitrag anzeigen
    War auch verständlich. Dass sich im Zuge dessen eine kriminelle Vereinigung gebildet hat, die während des Krieges u. a. ihr eigenes Volk geplündert hat (Privatisierungen), war nicht OK.

    die privatisierungen bzw. ausverkauf kamem meist nach tudjman.. nicht vergessen: als tudjman an der macht war, wo nebenbei gemerkt die bevölkerung nicht so am rumheulen war wie im jahre 2014 wie schlecht es uns doch geht , wurde er durch westliche medien und politik verteufelt. " unter tudjman ist kroatien isoliert" hieß es doch... was ist denn damit gemeint ? dass er alle staatsbetriebe dem westen schenkte ? wohl kaum. tudjman war nicht perfekt , aber besser als seine nachfolger.

  7. #187
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Josipe, wie soll ich dir das erklären? Guck dir seinen Werdegang an, ein Kommunistenkind, wahrscheinlich aus einer mit blutigen Händen stammenden YU-Familie.

    ich bitte Dich...hör mir auf mit warscheinlich

    Ich fände es schön, wenn unser Präsident sich nicht so schämt Kroate zu sein. Vllt. auch mal ab und zu sagt, dass er stolz auf unsere Verteidiger ist, anstatt sich mit ihnen zu "prügeln".
    Er hat den berechtigten Kampf für die Unabhängigkeit niemals in Frage gestellt...ausserdem geht es nicht um die Verteidiger,sondern um den Status und Fortschritt...



    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    ABER, das alles muss er ja nicht mal, ich sage nur, es wäre schön. Stattdessen macht er oft das Gegenteil. Anstatt mit Kriegsveteranen mal die Hymne mit Stolz zu singen, sieht man ihm an, wie er am liebsten im Erdboden versinken möchte. Oder anstatt "seine" Nationalmannschaft zu unterstützen, sagt er, aufgrund von uns radikalen Fans, die Naziparolen singen, kommt er nicht. Da hätte er punkten können, hätte er gesagt, dass er nicht mehr kommt, aufgrund von den Mafiabossen Suker, Mamic & Co. ... Stattdessen wieder aufs Volk hauen.
    Entschuldige....Josipovic ist Präsident und kein Bauer aus Imotski...er bewegt sich auf diplomatischen Parkett ....wenn die Deppen es nicht kapieren, dann fahren wir halt zu keiner EM oder WM in Zukunft....Suker und Co. sind sicher auch Grund für sein Fernbleiben.

  8. #188
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    die privatisierungen bzw. ausverkauf kamem meist nach tudjman.. nicht vergessen: als tudjman an der macht war, wo nebenbei gemerkt die bevölkerung nicht so am rumheulen war wie im jahre 2014 wie schlecht es uns doch geht , wurde er durch westliche medien und politik verteufelt. " unter tudjman ist kroatien isoliert" hieß es doch... was ist denn damit gemeint ? dass er alle staatsbetriebe dem westen schenkte ? wohl kaum. tudjman war nicht perfekt , aber besser als seine nachfolger.
    Zumindest die Banken wurden recht früh an Ausländer verkauft, bis auf eine, die Postanska banka.

    Der Rest, die ganzen Firmen die bis dahin Volkseigentum waren, wurden halt unter der führenden (HDZ) Clique aufgeteilt. War doch in den meisten anderen Staaten die vom Kommunismus zum Kapitalismus übergingen nicht anders.

    Dass Kroatien nach dem Krieg zunehmend isoliert wurde, lag in der Tat daran dass Tudjman ein ziemlicher Dickkopf war und sich nicht von Außen lenken lassen wollte. Es ist auch merkwürdig gewesen dass der Krebs bei ihm nach seinem USA Besuch ausgebrochen war. Aber das ist wieder ein anderes Thema. Ich will auch gar nicht die Präsidenten bzw. Regierungen nach ihm verteidigen, die haben außer Staatsausverkauf wirklich nicht viel "geleistet".

  9. #189
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Was für eine Tschetnik-Partei?
    Djindjic wurde Garaus gemacht weil er zu hoch mit der Mafia gepokert hat aber dem weine ich keine Träne hinterher und Tadic wurde durch einen noch größeren Strohkopf ersetzt
    Komm....erzähl das Dodik...der gibt Dir einen aus

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    die privatisierungen bzw. ausverkauf kamem meist nach tudjman.. nicht vergessen: als tudjman an der macht war, wo nebenbei gemerkt die bevölkerung nicht so am rumheulen war wie im jahre 2014 wie schlecht es uns doch geht , wurde er durch westliche medien und politik verteufelt. " unter tudjman ist kroatien isoliert" hieß es doch... was ist denn damit gemeint ? dass er alle staatsbetriebe dem westen schenkte ? wohl kaum. tudjman war nicht perfekt , aber besser als seine nachfolger.

    ..war es nicht Tudjmans Tochter, die den Zoll korrumpiert hat....Tudjman war für den Krieg der richtige Mann......danach haben die HDZ Diebe sich den Kuchen aufgeteilt......

  10. #190
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Josipe, wie soll ich dir das erklären? Guck dir seinen Werdegang an, ein Kommunistenkind, wahrscheinlich aus einer mit blutigen Händen stammenden YU-Familie.
    Ich fände es schön, wenn unser Präsident sich nicht so schämt Kroate zu sein. Vllt. auch mal ab und zu sagt, dass er stolz auf unsere Verteidiger ist, anstatt sich mit ihnen zu "prügeln".
    ABER, das alles muss er ja nicht mal, ich sage nur, es wäre schön. Stattdessen macht er oft das Gegenteil. Anstatt mit Kriegsveteranen mal die Hymne mit Stolz zu singen, sieht man ihm an, wie er am liebsten im Erdboden versinken möchte. Oder anstatt "seine" Nationalmannschaft zu unterstützen, sagt er, aufgrund von uns radikalen Fans, die Naziparolen singen, kommt er nicht. Da hätte er punkten können, hätte er gesagt, dass er nicht mehr kommt, aufgrund von den Mafiabossen Suker, Mamic & Co. ... Stattdessen wieder aufs Volk hauen.
    Prijatelju, pa sta je s'vama u zadnje vrijeme? Dva put ste izabrali Mesica za predsjednika, a po svim procijenama i Josipovic ce dobiti valjda drugi mandat. Nikako se rijesiti petokrake
    Ono sto mi je zaista palo u oko, da je Josipovic 80% u kampanji od januara 2014. potrosio duplo vise od Kolinde, cak skoro sest milijuna kuna (a gdje su tek ona relevantna "agencijska" istrazivanja placena iz drzavnog proracuna), kontrolira skoro sve medije i onda "likuje" nad 1,2% prednosti? Doista slab rezultat.

    Po meni, najsnaznija poruka koja se moze poslati u tom drugom krugu, jest da ovih preko 50% biraca koji nisu sudjelovali na izborima, da izadju i da "poniste" svoje listice, pa onda ko' god da pobijedi od ova dva kandidata, da neka otvoreno zna da vecina naroda nije uz njega, i da ne podrzavaju takvu propalu politiku. Ali naravno, to se nece dogoditi, jos jednom, kao i uvijek dosada, odlucivat ce stranacke masinerije, krivnjom onih koji na izborima ne sudjeluju (slicno kao u Srbiji) i to ti je cijeli cirkus oko takvih predsjednickih izbora.

Ähnliche Themen

  1. Präsidentschaftswahlen in BIH 2014
    Von Monte-B im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 00:13
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 15:47
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 12:13
  4. TV-Tipp: Deutsche Spurensuche in Kroatien
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 22:25
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 10:59