BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Dein Favorit ?

Teilnehmer
15. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ivo Josipović

    5 33,33%
  • Kolinda Grabar Kitarović

    7 46,67%
  • Milan Kujundžić

    0 0%
  • Ivan Vilibor Sinčić

    3 20,00%
Seite 70 von 76 ErsteErste ... 2060666768697071727374 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 759

Präsidentschaftswahlen in Kroatien 2014

Erstellt von Grdelin, 13.12.2014, 08:54 Uhr · 758 Antworten · 25.917 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.903
    Ähhhm ich bzw wir haben keinen Hodza in Serbien, du und andere sollten langsam Religion und Staat trennen.


    Bei einer "Siegesfeier" lautstark "Franjo, Franjo ..." rufen und dann mein Land im gleichen Atemzug mit Kroatien zu nennen ist schon dämlich und bemitleidenswert, wie man sich ruckartig verändern kann - ein Land von dem ich persönlich mehr erwartet hätte als von zB Serbien im Hinblick zu BiH. Aber nun gut, auf ein neues/altes...

  2. #692
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Macht das nicht euer Hodza in Serbien schon?

    Also ich fände es toll, wenn generell ein Bosniakischer Präsi zu allen Bosniaken auf der Welt spricht. Kommt halt auf die Message an. Und leider kann man BiH und Kroatien nur schwer vergleichen. SO schwer es euch fällt haben Kroaten in BiH halt vmehr Rechte bzw. sind gleich gestellt, als zB Bosniaken in Kroatien.

    Guck doch mal wie lächerlich das ist, wie sich die Kroaten in BiH verarscht vorkommen müssen. Ihr wisst doch, wie schwer die Situation in BiH ist. Da tut ne Busfahrt von Livno nach Mostar schon weh. 4 Wahllokale für kA wie viele Kroaten bestimmt so 300.000 Stück.

    Ich weiß es zwar nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die SDP das nicht hätte ändern können. Die haben bestimmt extra so wenige aufgestellt, damit es beschwerlich wird.
    Das ist doch alles wegen denn Kantonen zehn sind eindeutig zu viel für zwei Volksgruppen vieleicht sollte man in BiH die Kantone verringern aber lassen wir es bevor im ganzen Dayton-Vertrag "rum gespielt" wird

    wie sieht es eigentlich heute in der Bosniakisch-Kroatischen Föderation aus?

  3. #693

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Macht das nicht euer Hodza in Serbien schon?

    Guck doch mal wie lächerlich das ist, wie sich die Kroaten in BiH verarscht vorkommen müssen. Ihr wisst doch, wie schwer die Situation in BiH ist. Da tut ne Busfahrt von Livno nach Mostar schon weh. 4 Wahllokale für kA wie viele Kroaten bestimmt so 300.000 Stück.
    Wie du schon schreibst Hodza und nicht Präsident.

    Gut das du Mostar erwähnst. Dort leben doch über 100.000 die ja mehrheitlich Kroaten sind. Selbst wenn nur die hälfte von denen wahlberechtigt ist müssten über 25.000 zusammenkommen.

  4. #694

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    Ähhhm ich bzw wir haben keinen Hodza in Serbien, du und andere sollten langsam Religion und Staat trennen.

    Bei einer "Siegesfeier" lautstark "Franjo, Franjo ..." rufen und dann mein Land im gleichen Atemzug mit Kroatien zu nennen ist schon dämlich und bemitleidenswert, wie man sich ruckartig verändern kann - ein Land von dem ich persönlich mehr erwartet hätte als von zB Serbien im Hinblick zu BiH. Aber nun gut, auf ein neues/altes...
    Franjo Franjo-Rufe sind völlig normal. Er war der beste Präsident, den wir je hatten, einer der größten Kroaten in Kroatiens Geschichte. Der richtige Mann am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Außerdem ist Franjo HDZ-ler, logisch, dass man ihn auf ner Siegesfeier erwähnt.

    Dass eine Staatspräsidentin Kroatiens sich an Kroaten in BiH richtet, tut euch vllt. weh, aber ist auch eigentlich nur logisch. Schließlich sind es a) Landsleute, b) Wähler und c) ist BiH ein Land, das auch den Kroaten gehört.

    Ich kann euch verstehen, aber so ist es nun Mal aus "unserer" Sicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Wie du schon schreibst Hodza und nicht Präsident.

    Gut das du Mostar erwähnst. Dort leben doch über 100.000 die ja mehrheitlich Kroaten sind. Selbst wenn nur die hälfte von denen wahlberechtigt ist müssten über 25.000 zusammenkommen.
    Hättest du Lust 12 Stunden an zu stehen für ein Land, in dem sich eh nie was ändern wird?

  5. #695

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Das ist doch alles wegen denn Kantonen zehn sind eindeutig zu viel für zwei Volksgruppen vieleicht sollte man in BiH die Kantone verringern aber lassen wir es bevor im ganzen Dayton-Vertrag "rum gespielt" wird

    wie sieht es eigentlich heute in der Bosniakisch-Kroatischen Föderation aus?
    Deine Karte ist schon lange nicht mehr aktuell. Bei Livno gibt es zwei Gemeinden die mehrheitlich serbisch sind. Und in Zentralbosnien in Busovaca müssten Bosniaken auch schon leicht in der Mehrheit sein

  6. #696

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Deine Karte ist schon lange nicht mehr aktuell. Bei Livno gibt es zwei Gemeinden die mehrheitlich serbisch sind. Und in Zentralbosnien in Busovaca müssten Bosniaken auch schon leicht in der Mehrheit sein
    Gibt es auch Serben in Mehrheitlich von der Armija BIH befreiten gebieten?

    Sowieso zuviel gelb dort

  7. #697

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Franjo Franjo-Rufe sind völlig normal. Er war der beste Präsident, den wir je hatten, einer der größten Kroaten in Kroatiens Geschichte. Der richtige Mann am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Außerdem ist Franjo HDZ-ler, logisch, dass man ihn auf ner Siegesfeier erwähnt.

    Dass eine Staatspräsidentin Kroatiens sich an Kroaten in BiH richtet, tut euch vllt. weh, aber ist auch eigentlich nur logisch. Schließlich sind es a) Landsleute, b) Wähler und c) ist BiH ein Land, das auch den Kroaten gehört.

    Ich kann euch verstehen, aber so ist es nun Mal aus "unserer" Sicht.

    - - - Aktualisiert - - -



    Hättest du Lust 12 Stunden an zu stehen für ein Land, in dem sich eh nie was ändern wird?
    Was Kroatien angeht bist du mit Franjo ziemlich im Recht.

  8. #698
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Jarane, in Kroatien lag die Wahlbeteiligung schon unter 50 %.
    Was erwartest du von den bosnischen Kroaten

  9. #699

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Gibt es auch Serben in Mehrheitlich von der Armija BIH befreiten gebieten?

    Sowieso zuviel gelb dort
    In und um Sarajevo gab es viele Serben die erst nach dem Krieg gingen. In Tuzla und in meinem Dorf sind sind so gut wie alle Serben geblieben. Sind aber alles Gegenden wo sie auch früher nucht die Mehrheit stellten und sich nicht trauten /wollten mit den Bosniaken bekriegen.

  10. #700

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Torca Basce Beitrag anzeigen
    Jarane, in Kroatien lag die Wahlbeteiligung schon unter 50 %.
    Was erwartest du von den bosnischen Kroaten
    DIe Muslime haben euch schön um erzogen so soll es sein, als nächstes weg mit den Kantonen und die Förderation wird aufblühen!

Ähnliche Themen

  1. Präsidentschaftswahlen in BIH 2014
    Von Monte-B im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 00:13
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.02.2014, 15:47
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 12:13
  4. TV-Tipp: Deutsche Spurensuche in Kroatien
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Balkan im TV
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 22:25
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2004, 10:59