BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Next Pesident?

Teilnehmer
35. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Recep Tayyip Erdogan

    19 54,29%
  • Ekmeleddin Ihsanoglu

    7 20,00%
  • Selahattin Demirtas

    9 25,71%
Seite 51 von 60 ErsteErste ... 41474849505152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 593

Präsidentschaftswahlen Türkei 2014

Erstellt von blacksea, 30.06.2014, 17:29 Uhr · 592 Antworten · 20.494 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.663
    Als Staatspräsident hat man doch fast keine relevanten Befugnisse..

  2. #502
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Als Staatspräsident hat man doch fast keine relevanten Befugnisse..
    Noch

  3. #503
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    @Blacky
    Sag mal steht bei der Umfrage oben absichtlich Next Pesident?

  4. #504

  5. #505
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    @Blacky
    Sag mal steht bei der Umfrage oben absichtlich Next Pesident?
    Ja, wieso?

  6. #506
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Ja, wieso?
    Ist das auf turkisch?

  7. #507
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Ist das auf turkisch?
    Rhetorische Frage?

    Cumhurbaskan heißt Präsident auf Türkisch.

  8. #508

    Registriert seit
    29.03.2014
    Beiträge
    2.892
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    Als Staatspräsident hat man doch fast keine relevanten Befugnisse..
    Er wird die Verfassung aendern, das ganze System wird er veraendern. Er wird noch maechtiger sein als er heute schon ist. Er wird sogar die Themenwahl im Parlament bestimmen.


    Der Präsident ist eher fürs Lächeln und Winken da? Ihm doch egal. Recep Tayyip Erdogan will nach seinem Wahlsieg das Amt des Staatsoberhauptes der Türkei verändern. Er will Macht. Mehr Macht.
    Erdogan hat deutlich gemacht, dass er als erster vom Volk gewählter Präsident selber die Geschicke der Türkei lenken will. Bislang war das Amt des Staatsoberhauptes vor allem zeremonieller Natur. Erdogan war am Sonntag nach vorläufigen Ergebnissen bereits im ersten Wahlgang mit absoluter Mehrheit zum Präsidenten gewählt worden. Kritiker befürchten, dass Erdogan als Präsident seine Macht weiter ausbauen und die Islamisierung der Türkei vorantreiben könnte.

    .....

    http://www.huffingtonpost.de/2014/08...n_5667037.html

  9. #509
    Avatar von Ricky

    Registriert seit
    06.06.2014
    Beiträge
    3.622
    Hoffen wir jetzt alle das die Türkei kein zweites Iran wird wenn das der fall ist dann auf nimmer Wiedersehen Demokratie.Ich bekenn mich dazu das ich Kemalist bin und bin nicht der einzigste hätte zugern die Niederlage von Erdogan gesehen aber ich hoffe ich irre mich und Erdogan bringt die Türkei weiter vorran und ändert nicht viel zu viel sonst hetzt er das Volk gegen sich.Er sollte anfangen die Atombombe zu Bauen.^^

  10. #510
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.222
    wer lieber an den strand geht anstatt zu wählen sollte danach nicht meckern....


    Niedrigere Wahlbeteiligung half Erdogan

    10. August 2014, 21:34

    Viele Oppositionsanhänger sind zu Hause geblieben oder im Urlaub am Strand

    Eine Zahl geht an diesem türkischen Wahlabend auf und ab: jene der Wahlbeteiligung. 10 Prozent minus, 20 Prozent minus, 15 Prozent minus. Sie ist wohl der Grund für den Sieg von Tayyip Erdogan bei der Präsidentenwahl. Denn bei keiner Wahl kamen er und seine Partei landesweit über 50 Prozent. Sonntagabend steht der Zähler schließlich bei 51,8 Prozent (99,3 Prozent der Stimmen ausgezählt). Und die Wahlbeteiligung bei 74,5 - 14,5 Prozent weniger als bei den Kommunalwahlen vor vier Monaten. Viele Oppositionsanhänger sind zu Hause geblieben oder im Urlaub am Strand.


    Niedrigere Wahlbeteiligung half Erdogan - Türkei - derStandard.at ? International

Ähnliche Themen

  1. Kommunalwahlen in der Türkei 2014
    Von Usta im Forum Politik
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 23:40
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 16:34
  3. Wer wird Gewinnen Türkei - Griechenland
    Von Memedo im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2004, 14:44
  4. Türkei - Georgien 1:1
    Von JacktheRipper im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 18:57