BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 20 ErsteErste ... 9151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 200

Presevo-Tal ab nach Kosovo , Nordmitrovica ab nach Serbien

Erstellt von Albanesi, 30.11.2004, 11:07 Uhr · 199 Antworten · 16.608 Aufrufe

  1. #181
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Besser so, als wenn du's auf Englisch liest, komplett falsch verstehst und auf dieser Grundlage komplett falsche Behauptungen aufstellst, wie es bei einem bestimmten verwirrten Herrn unter den BF-Usern der Fall ist...
    Na siehst du, jetzt verstehn wir uns

  2. #182
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Albanesi Beitrag anzeigen
    Albanervertreter im Presevo-Tal fordern gleichen Status wie die Serben im Kosovo


    – Ehemaliger Guerilla-Sprecher nennt Verhalten der internationalen Gemeinschaft "stiefmütterlich"

    )
    Damals hatte hier gute User, noch gute praktikable und sinnvolle Vorschläge gemacht. Alternativ, wäre es noch besser gewesen, Serbien einfach in die EU aufzunehmen und nicht die Rumänien und Bulgaren und schon wären alle Probleme auch mit dem Kosovo beseitigt worden.

  3. #183
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Zhan_Si_Min Beitrag anzeigen
    Naja bitte was erwartest du, ich hatte gerademal in der hauptschule englisch wo die Lehrerin nur deutsch gesprochen hat und dann während meiner Ausbildung gerade 2 Stunden die Woche, also hock dich hier net aufs hohe Ross du klugschwätzer. Es kann ja wohl nicht soviel verlangt sein einen deutschen satz drunterzuschreiben, oder
    Klipp und klar ausgedrückt! Vielleicht versteht der Gute es dann auch mal, was ich aber bezweifle.

  4. #184
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von lupo-de-mare Beitrag anzeigen
    Alternativ, wäre es noch besser gewesen, Serbien einfach in die EU aufzunehmen und nicht die Rumänien und Bulgaren und schon wären alle Probleme auch mit dem Kosovo beseitigt worden.

  5. #185
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von lupo-de-mare Beitrag anzeigen
    Klipp und klar ausgedrückt! Vielleicht versteht der Gute es dann auch mal, was ich aber bezweifle.
    Das haben wir schon längst auch ohne deine Hilfe geklärt! (Siehe oben...)

  6. #186

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Euer IQ ist der von einem Meter Rollrasen. Wegsperren das halbe Forum oder mal in den Irak schicken. Das würde euch eventuell die Scheiße aus dem Kopf pusten.

  7. #187
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Euer IQ ist der von einem Meter Rollrasen. Wegsperren das halbe Forum oder mal in den Irak schicken. Das würde euch eventuell die Scheiße aus dem Kopf pusten.
    He, He!

  8. #188

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von lupo-de-mare Beitrag anzeigen
    He, He!
    Ja, schau sich doch einer mal die Beiträge an: Wir haben mehr erreicht als die Bosanceros, weniger Blutzoll, seid Froh das ihr hier leben dürft usw.

    Ich glaube nicht einmal ein Wehrmachts Soldat hätte SO ETWAS Gedacht geschweige denn Gesagt. Das sowas Faschistisches nicht in den Genen liegt ist ja selbstverständlich, aber wie kann es sein dass faschistische Elemente eine so große Rolle in ihrem Leben spielen?

    Sind diese Menschen falsch aufgezogen worden? Wurden sie von anderen verblendet? Was? So viel Mist kann doch nicht wirklich in ihren köpfen sein?

    In Afrika sterben täglich tausende Menschen, naher Osten, Südamerika, Südostasien. Und diese Menschen haben nichts besseres zu tun als so ne scheiße von sich zu geben.

  9. #189
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Der Bürgermeister von Medveđa ist zurückgetreten, weil der neue Polizeichef der Gegend angeblich seine Familie sowie ethnische Albaner bedroht hat.

    Medveđa: Resignation over local police?

    9 July 2007 | 15:47 | Source: FoNet

    MEDVEĐA -- Medveđa Mayor Slobodan Drašković has lodged a protest against the local police in the southern Serbian municipality.
    “If anything happens, I will take the blame as the municipal president, while local police do not even inform me about the situation in the field,” Drašković said, without expanding on what he had in mind.

    Drašković said he no longer wished to participate in the Coordinating Center for South Serbia’s Council for Security made up of army, police and gendarmerie representatives, along with delegates from the municipalities of Preševo, Medveđa and Bujanovac.

    He announced he would shortly submit his resignation to the council, and added the newly appointed Serbian police (MUP) chief in the area, Radomir Radovanović, was one of the reasons for his decision, as both Serbs and Albanians complained about his work.

    Drašković also claims Radovanović made threats to his family.

    “Since Radomir Radovanović became the commander, my communication with police has not been good to say the least,” he said.

    “Radovanović does not even speak to me and nobody from his force tells me what is going on in Medveđa. Rumor has it that the new commander has come to Medveđa so as to have me and ethnic Albanians living here arrested,” Drašković said.

    “I thought at first this was just plain gossip, but Radovanović later on began threatening he would ‘ruin’ my family,” Drašković concluded.

    Police have not yet responded to the allegations.


    B92
    ---

    Ostavka zbog policije u Medveđi?

    9. jul 2007. | 12:26 -> 17:10 | Izvor: FoNet, Beta


    Medveđa -- Predsednik opštine Medveđa najavio ostavku u Savetu za bezbednost pri Koordinacionom telu zbog lokalne policije. "Ako se nešto desi, ja sam kriv kao predsednik opštine, a pri tom me lokalna policija ne obaveštava o tome šta se dešava na terenu", rekao je on, navodeći da je problem novi komandir policije u Medveđi, na koga se žale i Albanci i Srbi, a njemu preti da će mu uništiti porodicu.

    Drašković je kazao da je Radovanović pretio njemu i njegovoj porodici na proslavi Dana policije u Leskovcu, a to je nastavio da radi i posle toga.

    "Slučaj sam prijavio policiji u Medvedji i Leskovcu, ali niko nije reagovao. Osim toga, od komandira Radovanovića ne dobijem nikakve informacije o stanju bezbednosti u opštini Medveđa, što mi onemogućuje normalan rad u Savetu", rekao je Drašković.

    "Radovanović je pretio da će uništiti mene i moju porodicu samo zbog toga što sam rekao da on kao ratni invalid, sa invaliditetom od 70 odsto, ne može da obavlja dužnost komandira OUP-a", izjavio je Drašković.

    Slobodan Drašković je izjavio da će podneti ostavku na članstvo u Savetu, koji čine predstavnici vojske, policije, žandarmerije i tri opštine na jugu Srbije, jer ne "želi da učestvuje više u tome".

    "Novi komandir je došao u Medveđu uz priče da je postavljen da uhapsi mene i Albance. Mislio sam da se radi o pričama, ali on je kasnije počeo da preti da će da mi uništi porodicu", rekao je Drašković.

    Drašković kaže da je dobio više prijava na račun postupanja lokalnog komandira policije i od Srba, ali da i dalje niko ne reaguje. Podsetimo, meštani albanskog sela Grbavce od predsednika opštine Medveđa tražili su zaštitu zbog represivnog odnosa policije prema njima.

    Komandir Radovanović nije bio danas dostupan za razgovor, a portparol Policijske uprave u Leskovcu Boban Zdravković rekao je agenciji Beta da u policijskoj evidenciji nema Draškovićeve prijave.

    "Mi nismo našli nikakvu zvaničnu prijavu, predstavku ili pritužbu gospodina Draškovića, ali ispitaćemo o čemu se radi", kazao je Zdravković.

    Savet za bezbednost juga Srbije formirali su pre godinu dana Koordinaciono telo za jug Srbije i OEBS, a u Savetu su i predsednici tri višenacionalne opštine na jugu Srbije i načelnici Policijske uprave i opštinske policije.

    B92

  10. #190
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Der Bürgermeister von Medveđa ist zurückgetreten, weil der neue Polizeichef der Gegend angeblich seine Familie sowie ethnische Albaner bedroht hat.
    Denen wurde offensichtlich nur gesagt, das man sich endlich an die überall gültigen Gesetze halten muss und nicht auf ewig, deren Schmuggel und andere illegale Aktivitäten dulden kann und wird.

    Och die armen Albaner, gleich fangen wir wieder alle zum weinen an, wie schlecht es Ihnen schon wieder geht.

    Und das fängt beim bezahlen der Strom Rechnung an, was die Albaner nur schwer verstehen, das ansonsten der Strom abgedreht wird. Eine tolle Bedrohung!

Ähnliche Themen

  1. Kosovo exportiert illegal nach Serbien
    Von TheAlbull im Forum Kosovo
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 11:53
  2. Reise nach Serbien und nach Montenegro
    Von Hannes im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 21:16
  3. Kosovo-Serben nach Serbien wegweisen
    Von Fan Noli im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 15:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 14:59
  5. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 22:17