BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 109

Presse- und Redefreiheit auf dem Balkan

Erstellt von Jure Gagaric, 02.12.2016, 23:32 Uhr · 108 Antworten · 4.451 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    73.677
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen


    Pressefreiheit auf dem Balkan........

    habt ihr noch mehr solcher witzigen threads.

    wem gehören denn die "pressen" in ex jugo ländern?

    wenn farudin in bosnien für andere Zeitungen druckt...was diese wohl dann nicht schreiben dürfen.....

    witzige balkanci...
    Wem?

  2. #32
    Indianer
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wem?
    klar, wenn ich schreibe, den Politikern und anderen mächtigen, dann willst du quellen und ich muss wieder suchen.

    ne ne, ich schreib lieber: ich weiss es nicht

  3. #33
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    23.530
    Die eine Weinpresse gehört meinem susjed Pero.

  4. #34
    Indianer
    war mir klar, daß du so gar keine Ahnung hast

  5. #35
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    28.957
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen


    Pressefreiheit auf dem Balkan........

    habt ihr noch mehr solcher witzigen threads.

    wem gehören denn die "pressen" in ex jugo ländern?

    wenn farudin in bosnien für andere Zeitungen druckt...was diese wohl dann nicht schreiben dürfen.....

    witzige balkanci...
    Und wieder geballter Kartoffelhumor ohne den Thread oder Eröffnungspost gelesen zu haben.

    Es geht um Journalisten, die angegriffen wurden und werden, das hat in erster Linie nichts mit der Politik zu tun. Wenn einer mit Scheiße übergossen wird und niemand von staatlicher Seite hat ein Interesse daran, etwas zu unternehmen oder zu ermitteln, obwohl längst bekannt ist, wer der Täter ist, dann haben wir einen eindeutigen Fall. Durch das Attentat auf Charlie Hebdo sank auch Frankreich in der Rangliste der Pressefreiheit.

    Die politischen Verhältnisse sind jedem bekannt, das weiß jeder, der bei einem Amtswechsel genau hinschaut oder in welcher Zeitung Politiker einer bestimmten Partei am häufigsten hingerichtet werden. Trotzdem ist es wichtig, auch zu betonen, dass gerade die unabhängigen Journalisten bedrängt werden, BIRN wurde als Beispiel genannt.

  6. #36
    Indianer
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Und wieder geballter Kartoffelhumor ohne den Thread oder Eröffnungspost gelesen zu haben.

    Es geht um Journalisten, die angegriffen wurden und werden, das hat in erster Linie nichts mit der Politik zu tun. Wenn einer mit Scheiße übergossen wird und niemand von staatlicher Seite hat ein Interesse daran, etwas zu unternehmen oder zu ermitteln, obwohl längst bekannt ist, wer der Täter ist, dann haben wir einen eindeutigen Fall. Durch das Attentat auf Charlie Hebdo sank auch Frankreich in der Rangliste der Pressefreiheit.

    Die politischen Verhältnisse sind jedem bekannt, das weiß jeder, der bei einem Amtswechsel genau hinschaut oder in welcher Zeitung Politiker einer bestimmten Partei am häufigsten hingerichtet werden. Trotzdem ist es wichtig, auch zu betonen, dass gerade die unabhängigen Journalisten bedrängt werden, BIRN wurde als Beispiel genannt.
    stari, auf dem Balkan muss jeder Journalist mit Repressalien rechnen, wenn er etwas schreibt, was einem mächtigeren nicht gefällt.
    das war schon zu titos Zeiten so.
    und derzeit gibt es in ex jugo viele titos.

    von dir hätte ich jetzt weniger Blauäugigkeit erwartet.

  7. #37
    Avatar von Jure Gagaric

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    28.957
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    stari, auf dem Balkan muss jeder Journalist mit Repressalien rechnen, wenn er etwas schreibt, was einem mächtigeren nicht gefällt.
    das war schon zu titos Zeiten so.
    und derzeit gibt es in ex jugo viele titos.

    von dir hätte ich jetzt weniger Blauäugigkeit erwartet.
    Super, dass du das noch einmal erwähnst, nachdem genau das schon 3 Seiten Thema ist und niemand da widerspricht. Manchmal muss man die Blauäugigkeit eben herbeireden, damit man was zum lästern hat

  8. #38
    Indianer
    warum dann der thread, wenn es alle wissen?

    Die Pressefreiheit ist rechtlich gewährleistet, politische Parteien und kriminelle Vereinigungen üben jedoch informellen Druck auf die Medien aus.

    brauchsch den link hierzu?

    - - - Aktualisiert - - -

    würdest du bitte zu bett gehen, damit ich schreiben kann, daß derzeit die elite online ist.

  9. #39
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    11.746
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Die eine Weinpresse gehört meinem susjed Pero.
    Die andere Lachpresse gehört meinem Kumpel Adnan und dessen Schwager Ahmad.

  10. #40
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.867
    Telma TV journalist fired for refusing to work on report paid by USAid

    MINA Breaking News


    Pozdrav

Seite 4 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesundheitssysteme und -probleme auf dem Balkan/Gesundheit
    Von Ivo2 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 21:54
  2. Burgen, Festungen und Schlösser auf dem Balkan
    Von Sheqa im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 11:11
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 16:04
  4. Die Verzweiflung des CIA, Mi6 und BND auf dem Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 08:13
  5. Menschenrechte, Morde und Korruption auf dem Balkan
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.03.2005, 12:15