BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 35 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 350

Pressefreiheit Türkei

Erstellt von TM1987, 06.05.2013, 22:57 Uhr · 349 Antworten · 15.971 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.997
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    Witz des jahres



    türkei und Pressefreiheit
    Bin zwar mit ihm kaum einer Meinung, aber diesmal muss ich ihm recht geben. Findest du net?

    Und außerdem gibt's Griechenland immer noch. Lass ab von der Türkei.

  2. #22
    JazzMaTazz
    Die westliche Presse ist nicht frei, bis auf paar Meinungsartikel die den vorbehalten sind, die dann auch so deklariert werden müssen.

    Die Haltung der politischen, wesentlichen Inhalten ist (z.B West gegen Russland) ist von vornherein vorgegeben und wird auch so über mehreren Instanzen direkt publiziert, und darf nicht hinterfragt werden. D.H der Kreis ist ein anderer. Gehts dann um Trump gegen Bush, latte - da die am Ende auch Anti-Russland Politik machen werden müssen. Widerspruche über Popularmedien zu setzen bis auf evtl Meinungsartikel darüber, ist da Schwer, es geht dann wenn nur über kleinere Instanzen. Das ist auch "Ok". Das ist dann quasi die Pressefreiheit.

    Diese Sache versuchen die auch über die Türkei, und wollen das dann "Pressefreiheit" nennen, also unter dem Deckmantel bekriegen.

    Das ist der "Krieg" da.

    Und ihr Lemminge leiert den scheiß mit.

  3. #23
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    21.156
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Die westliche Presse ist nicht frei, bis auf paar Meinungsartikel die den vorbehalten sind, die dann auch so deklariert werden müssen.

    Die Haltung der politischen, wesentlichen Inhalten ist (z.B West gegen Russland) ist von vornherein vorgegeben und wird auch so über mehreren Instanzen direkt publiziert, und darf nicht hinterfragt werden. D.H der Kreis ist ein anderer. Gehts dann um Trump gegen Bush, latte - da die am Ende auch Anti-Russland Politik machen werden müssen. Widerspruche über Popularmedien zu setzen bis auf evtl Meinungsartikel darüber, ist da Schwer, es geht dann wenn nur über kleinere Instanzen. Das ist auch "Ok". Das ist dann quasi die Pressefreiheit.

    Diese Sache versuchen die auch über die Türkei, und wollen das dann "Pressefreiheit" nennen, also unter dem Deckmantel bekriegen.

    Das ist der "Krieg" da.

    Und ihr Lemminge leiert den scheiß mit.
    in Deutschland darf jeder mist geschrieben werden.
    egal ob in bild, Emma oder Focus und viele andere....

    fersehen, wie fontal, Reporter decken auf u.s.w decken jeden mist auf.
    sogar gegen den eigenen Bundespräsidenten.
    zeigt mir ein land, welches vergleichbar ist.

    du schwätsch einen käs raus.
    stinkt bis zu mir....

  4. #24
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.576
    Die türkische Regierung geht immer wieder hart gegen kritische Journalisten vor, viele halten die Pressefreiheit für gefährdet. Jetzt trifft es offenbar den Chefredakteur der Zeitung "Hürriyet", Sedat Ergin. Einer Mitteilung der Zeitung zufolge droht Ergin ein Verfahren wegen Beleidigung des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

    Der Grund sei ein Artikel des Journalisten vom September dieses Jahres. Dabei soll sich Ergin spöttisch über eine Rede Erdogans zu einem Angriff der Kurdischen Arbeiterpartei PKK auf türkische Soldaten geäußert haben.

    Im Falle einer Verurteilung drohen Ergin fünf Jahre Haft.

    Türkei: "Hürriyet"-Chefredakteur drohen fünf Jahre Haft - SPIEGEL ONLINE

  5. #25
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.576
    Moskau fordert von den westlichen Partnern klare Reaktionen auf die Verstöße gegen die Meinungs- und Pressefreiheit sowie europäische und internationale Standards durch Ankara im Zusammenhang mit den jüngsten Attacken der türkischen Behörden auf die oppositionellen Zeitungen Zaman und Cumhuriyet.

    Ankara attackiert kritische Presse ? Moskau fordert Reaktion von OSZE



  6. #26
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.486
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Moskau fordert von den westlichen Partnern klare Reaktionen auf die Verstöße gegen die Meinungs- und Pressefreiheit sowie europäische und internationale Standards durch Ankara im Zusammenhang mit den jüngsten Attacken der türkischen Behörden auf die oppositionellen Zeitungen Zaman und Cumhuriyet.

    Ankara attackiert kritische Presse ? Moskau fordert Reaktion von OSZE


    Die Reaktion ihrer westlichen Partner wird wie erwartet die hier sein: "Augen zu und durch!" ...

  7. #27
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.866
    De Maizière über Türkei: ?Wir sollten nicht Schiedsrichter bei den Menschenrechten sein? - Aktuell - FAZ


    So ist es, lieber Herr die Misere
    Letztens hat er ja auch die Vorgehensweise der Sachsen Polizei gelobt. Der Mann lebts vor
    Ganz mieser Innenminister. Ohne Rückgrat dieser Hugenotte

  8. #28
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.576
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Die Reaktion ihrer westlichen Partner wird wie erwartet die hier sein: "Augen zu und durch!" ...

    Die westlichen Heuchler:


    3-affen.jpg

  9. #29
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.866
    Zitat Zitat von Hellenic-Pride Beitrag anzeigen
    Die Reaktion ihrer westlichen Partner wird wie erwartet die hier sein: "Augen zu und durch!" ...
    Oder nicht Schiedsrichter spielen. Geht auch.
    Augen auf und durch. Denn ist man nicht blinder Schiedsrichter, dann ist man wohlwollender Zuschauer

  10. #30
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    7.486
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Oder nicht Schiedsrichter spielen. Geht auch.
    Augen auf und durch. Denn ist man nicht blinder Schiedsrichter, dann ist man wohlwollender Zuschauer
    Letzten Endes zeigt sich die "zivilisierte Ader" des Westens, sobald der Westen merkt, dass es ihm selbst bald an den Kragen geht. Einfach nur Krawatten tragende Büroheinis sind das, die weder Rückgrat haben und sogar bereit sind ihre ach so hoch gelobten Werte verkaufen. Dieses offensichtliche "sich lächerlich machen" von den Deutschen (geht ja seit der Finanzkrise so) ist mir einfach schleierhaft. Jetzt mit der Flüchtlingskrise schießen die westlichen Politiker total den Vogel ab ...

Seite 3 von 35 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rangliste der Pressefreiheit 2012
    Von hrhrhrvat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 11:34
  2. Pressefreiheit.
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 06:54
  3. Demokratie braucht Pressefreiheit
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 15:09
  4. Pressefreiheit-Ranking
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:02
  5. PRESSEFREIHEIT IN DEN BALKANLÄNDER
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 22:24