BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 35 ErsteErste ... 24303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 350

Pressefreiheit Türkei

Erstellt von TM1987, 06.05.2013, 22:57 Uhr · 349 Antworten · 16.834 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.476
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Zumindest die Studenten und kurdischen Tuerken finden die akp und erdo nicht so toll.
    Mindestens 60% des Landes. Die letzten Wahlen haben das doch bewiesen. Aber das wollen Erdiwähler nicht wahrhaben.

  2. #332
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    9.870
    Zitat Zitat von naturalflavor Beitrag anzeigen
    Zumindest die Studenten und kurdischen Tuerken finden die akp und erdo nicht so toll.
    Auch das stimmt so nicht. Viele Studenten haben Vereinigungen "Gencliks" vor allem die "Nationalistischen" Jugendlichen haben dutzende Ülkücü-Vereine überall in der Türkei. Und was die Kurdischen Studenten angeht so gibt es da ein großes Mischverhältnis die, die zu Erdogan halten und Türkisch-Kurdische Studenten die sich in Linken-Vereinigungen zusammentun. Das gleiche auch was Deutschland angeht, ich hab Deutsch-Türkisch-Kurdische Freunde, die waren und sind AKP Anhänger und einige studieren. Das lässt sich Pauschal und einfach wie du es ausdrückst Mr.Türken Experte nicht so sagen.

  3. #333
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    10.972
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Unwahrheiten werden nicht wahrer wenn du sie gebetsmühlenartig wiederholst. Türken sind ein sehr freundliches Volk und können zu einem beträchtlichen Anteil Erdogan ebenso nicht leiden. Das willst du nur nicht wahrhaben.
    Macht aber nichts, schau weiter in deine Kristallkugel.
    Das musst du gerade sagen. Aber Amarok hat passend zu deiner Wahrnehmung geantwortet. Besser hätte ich es nicht machen können.

  4. #334
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    9.870
    Zitat Zitat von Aryanam Beitrag anzeigen
    Mindestens 60% des Landes. Die letzten Wahlen haben das doch bewiesen. Aber das wollen Erdiwähler nicht wahrhaben.
    Eher nicht. Viele sonstige die bei der Wahl nicht über die 10% Hürde kamen wählten z.B. die Saadet Partei(0,7%), die eine Nachfolge Partei der Milli Görüs ist und fast identische Werte wie die AKP hat. Im Juni kamen die noch auf 2,1%. Davon sind viele zur AKP.

    Die AKP selbst hatte ein Wahlergebniss von 49,5%.
    Die MHP ("Fast" identische Grundwerte mit einem stark Fokus auf Nationalismus) auf 11,9%/ 16,3% noch im Juni.

    Viele MHP Freunde, war es egal bzw. freuten sich eher mehr für einen Sieg der AKP. Lediglich die CHP und HDP sind strickt gegen Erdogan und die AKP-Regierung. Das Verhältnis ist 60-40 für Erdogan, nicht gegen.

  5. #335
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.476
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Eher nicht. Viele sonstige die bei der Wahl nicht über die 10% Hürde kamen wählten z.B. die Saadet Partei(0,7%), die eine Nachfolge Partei der Milli Görüs ist und fast identische Werte wie die AKP hat.

    Die AKP selbst hatte ein Wahlergebniss von 49,5%.
    Die MHP (identische Grundwerte mit jedoch einem stark Fokus auf eben Nationalismus) auf 11,9%

    Viele MHP Freunde, war es egal bzw. freuten sich eher mehr für einen Sieg der AKP. Lediglich die CHP und HDP sind strickt gegen Erdogan und die AKP-Regierung. Das Verhältnis ist 60-40 für Erdogan, nicht gegen.
    Ne, wohl eher 30-35 %.
    Mit seinem Terror(wie gerade im Südosten) und bestechungen holt er sich kurzfristig nochmal 5-10% wie bei der letzten Wahl.

  6. #336
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    12.837
    Einreiseverbot in die Türkei: Auf ARD folgte "Sputnik"

    21. April 2016, 17:03

    John Kirby, Sprecher des US-Außenministeriums, stellt "besorgniserregenden Trend bei der Beschränkung der Pressefreiheit" in Bezug auf die Türkei fest

    Ankara/Athen – Einen "besorgniserregenden Trend bei der Beschränkung der Pressefreiheit" hat der Sprecher des US-Außenministeriums, John Kirby, einmal mehr in Bezug auf die Türkei festgestellt. Kirby wiederholte beim Pressebriefing am Mittwoch in Washington seine frühere Einschätzung, als er von Journalisten hartnäckig darauf angesprochen wurde. Auslöser waren die Einreiseverbote für den deutschen ARD-Korrespondenten Volker Schwenck am Dienstag am Flughafen in Istanbul und den Türkei-Bürochef des russischen Nachrichtenportals "Sputnik", Tural Kerimow, am Mittwoch. Die Webseite von "Sputnik" wurde in der Türkei letzte Woche gesperrt.
    ...
    Einreiseverbot in die Türkei: Auf ARD folgte "Sputnik" - Etat - derStandard.at ? Etat

    Wie ja bekannt sein dürfte, mag ich "Sputnik" nicht besonders, aber deshalb gleich verbieten!?!?

  7. #337
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.772
    Frag mal so manch Türken Pappo....der macht zwischen deutschen öffentlichen rechtlichen und Sputnik keinen Unterschied mehr.

  8. #338

  9. #339
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    62.604
    Die müssen ja eine Armada an Denunzianten beschäftigen, die permanent das web nach Leuten scannen die Erdogan erwähnen ... bestimmt wurde google schon aufgefordert ein Erdogan-Bereinigungsplugin in die Suchmaschine einzubauen

  10. #340
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    11.361
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die müssen ja eine Armada an Denunzianten beschäftigen, die permanent das web nach Leuten scannen die Erdogan erwähnen ... bestimmt wurde google schon aufgefordert ein Erdogan-Bereinigungsplugin in die Suchmaschine einzubauen



    - - - Aktualisiert - - -

    Zwei bis drei Menschen zeigt Erdogan pro Tag wegen Beleidigung an. Die Frage ist, wer nach all den Schmähungen sucht. Eine Glosse.

    von Harald Martenstein

    http://www.tagesspiegel.de/politik/h.../13492132.html

Ähnliche Themen

  1. Rangliste der Pressefreiheit 2012
    Von hrhrhrvat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 11:34
  2. Pressefreiheit.
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 06:54
  3. Demokratie braucht Pressefreiheit
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 15:09
  4. Pressefreiheit-Ranking
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:02
  5. PRESSEFREIHEIT IN DEN BALKANLÄNDER
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 22:24