BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Pretucen spski novinar u Dubrovniku!

Erstellt von Dobričina, 22.04.2006, 10:37 Uhr · 34 Antworten · 1.349 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dobričina

    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    10.910

    Pretucen spski novinar u Dubrovniku!

    Dubrovnik, 20. aprila
    Novinarsku ekipu srpskog lista Glas javnosti, koja je iz Dubrovnika izvjestavala o vaterpolskoj utakmici izmedu Juga i Partizana, u srijedu je pretukla skupina huligana.

    Napad na novinara Dejana Ignjatovica i fotoreportera Pedju Milosavljevica dogodilo se u ranim poslijepodnevnim satima, a Glas javnosti pise kako je napad u centru Dubrovnika izvela skupina od 5-6 huligana. Nasilnici se nisu zaustavili na premladjivanju srpskih novinara, nego su im pritom razbili lap-top i fotoaparat.

    Glasnogovornik Policijske uprave dubrovacko-neretvanske Ivan Kukrika, izjavio je da policija nije primila nikakvu prijavu o napadu i da je o incidentu doznao iz dnevne stampe. Dodao je kako je osiguranje utakmice i odlazak navijaca Partizana proteka u redu i bez izgreda.


    http://sport.co.ba/?showCat=7&showText=5241

  2. #2
    Gast829627
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)

  3. #3

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Ti iston nazivas svaki kurac fasistickim...

  4. #4
    Avatar von Krizar

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Aus dem letzten Krieg habt ihr immer noch nichts gelernt ihr serbischen Zigeuner. Beim nächsten mal zwingen wir euch den Papst anzuerkennen oder das Jugendcamp Jasenovac wartet auf euch. Ihr könnts euch aussuchen.

  5. #5

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    834
    Zitat Zitat von Krizar
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Aus dem letzten Krieg habt ihr immer noch nichts gelernt ihr serbischen Zigeuner. Beim nächsten mal zwingen wir euch den Papst anzuerkennen oder das Jugendcamp Jasenovac wartet auf euch. Ihr könnts euch aussuchen.
    Hahah cuti ustaso .. jos vam se nismo osvetili za Jasenovac a dobro znate kad puca srpska artilerija kako ce vam biti ..... jos nije racun zavrsen .... jebo vas vatikan ...

  6. #6
    Gast829627
    Zitat Zitat von Krizar
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Aus dem letzten Krieg habt ihr immer noch nichts gelernt ihr serbischen Zigeuner. Beim nächsten mal zwingen wir euch den Papst anzuerkennen oder das Jugendcamp Jasenovac wartet auf euch. Ihr könnts euch aussuchen.
    du schwanzlutschender kleiner genitalist.....wie wärs wenn du dich weiter fürs germanische blut bückst....seit ja geübt darin.........und was jasenovac angeht du kopf werden die rechnungen noch beglichen......du verehrst kindermörder du peinliche kreatur aber das ist üblich bei so ustasa fressen wie dir ...grosse fresse aber wenns drauf ankommt verkriecht ihr euch in löcher und tötet kinder und alles wehrlose........du minderwertiger slawischer wanna be german du kannst soviele deutsche schwänze lutschen wie viel du willst du wirst trozdem nie ein german

  7. #7
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Stipe
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Ti iston nazivas svaki kurac fasistickim...
    Deshalb, weil er ein überzeugter Faschist ist

  8. #8

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    834
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Krizar
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Aus dem letzten Krieg habt ihr immer noch nichts gelernt ihr serbischen Zigeuner. Beim nächsten mal zwingen wir euch den Papst anzuerkennen oder das Jugendcamp Jasenovac wartet auf euch. Ihr könnts euch aussuchen.
    du schwanzlutschender kleiner genitalist.....wie wärs wenn du dich weiter fürs germanische blut bückst....seit ja geübt darin.........und was jasenovac angeht du kopf werden die rechnungen noch beglichen......du verehrst kindermörder du peinliche kreatur aber das ist üblich bei so ustasa fressen wie dir ...grosse fresse aber wenns drauf ankommt verkriecht ihr euch in löcher und tötet kinder und alles wehrlose........du minderwertiger slawischer wanna be german du kannst soviele deutsche schwänze lutschen wie viel du willst du wirst trozdem nie ein german
    Hehe ist mal wider typisch deutsche arschkriecher bis zum geht nicht mehr - was wollen die schon alleine erreichen ,.... nie konnten sie etwas alleine erreichen ... nie .... aber tun so als ob sie die grossen helden wären wie dieser " scheis ustasa krizar " picka ti materina fasisticka verehrst kindermörder und machst dich über Jasenovac lustigt .... ich sage es doch ... Dijaspora-Möchtegern-Grosser-Kroat ..... geh weiter den deutschen die stiefel lecken Krizar ... das was du am besten kannst ..

  9. #9
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Stipe
    Zitat Zitat von Legija
    daran sieht man das sich der faschismus bis in die staatlichen organe kroatiens zieht....wenn polizisten keine anzeige aufnehmen und über sowas hinweg sehen weil es sich ja um serben handelt....genauso bei der kneipenschlägerei in dl wo drecks nazi polizisten die kneipenbesitzerin als cetnikusa bezeichnen....daran erkennt man das wahre gesicht kroatiens....der hass gegenüber serben wird von generatin zu generation weitergegeben...sie sehens nichtmal ein das die serben noch lange nicht das zurückgezahlt haben was die ustasas unserem volk angetan haben im 2.wk nein es überwiegt sogar das sie angeblich unter unserem könig unterdrückt wurden......es überwiegt eine angebliche unterdrückung wo sie angeblich nicht die gleichen rechte hatten wie serben (was eine lächerliche lüge der kroaten ist)einen genocid den sie am serbischen volk verübt haben

    niemand will sich in kroatien mit der eigenen verkorksten und von massenmord gezeichneten geschichte ausseinander setzten .........

    ich glaube langsam aber sicher das nur ein weiterer krieg den kroaten ein für alle mal den faschismus aus den gliedern schiessen würde....aber dann richtig gegen serbien und das ganze serbische volk und nicht gegen krajina bauern und ein paar freiwilligen.....sondern den krieg den sich die kroaten anscheinend wünschen den gegen SERBIEN....pa da vidimo ko kosi a ko vodu nosi 8)
    Ti iston nazivas svaki kurac fasistickim...
    Deshalb, weil er ein überzeugter Faschist ist
    und du läufst immer noch in deiner sozialistischen tarnunterhose durch die wohnung :?: 8)

  10. #10
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Legija
    du schwanzlutschender kleiner genitalist.....wie wärs wenn du dich weiter fürs germanische blut bückst....seit ja geübt darin.........und was jasenovac angeht du kopf werden die rechnungen noch beglichen......du verehrst kindermörder du peinliche kreatur aber das ist üblich bei so ustasa fressen wie dir ...grosse fresse aber wenns drauf ankommt verkriecht ihr euch in löcher und tötet kinder und alles wehrlose........du minderwertiger slawischer wanna be german du kannst soviele deutsche schwänze lutschen wie viel du willst du wirst trozdem nie ein german
    Das Töten wehrloser und Kinder war doch die Spezialität des Kapetan Dragans und seiner Nazi-Banden und Arkan und seine Schergen haben sich in dieser Gegend mit solchen "Ruhm" beschmutzt.
    Zum Thema hab' ich folgendes geschrieben
    Zitat Zitat von Ivo02
    Es wurde schon geschrieben, aber auch von meiner Seite, eine klare Absage an Gewalttaten.

    Der Bürgermeister, oder auch der Klub Jug sollten Größe zeigen und sich bei den Journalisten entschuldigen, selbstverständlich die zerstörten Laptops, sowie Filmausrüstung ersetzen und als kleine Gutmachung für die erlittenen Schmerzen 1 Woche Urlaub in Dubrovnik.
    Ich für meine Person möchte mich bei den Journalisten für die Taten der wildgeworden Hooligans entschuldigen.
    Solche Aktionen gehören ohne wenn und aber geahndet.
    Und auch dieses Thema wurde in dem von dir titulierten "faschistischen Drecksblatt" gebracht.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bez Tadi?a u Dubrovniku
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 22:30
  2. Žapci osigurali majstoricu u Dubrovniku
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2010, 19:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 14:30
  4. Prve Zimske igre u Dubrovniku
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 17:00
  5. Sanader na predizbornom skupu u Dubrovniku
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 02:00