BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 128

Proteste in Montenegro

Erstellt von Der_Buchhalter, 11.10.2008, 20:04 Uhr · 127 Antworten · 4.879 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    montis waren schon immer keine serben.
    die serbischen siedler sind serben geblieben.

  2. #82
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Šljivovica Beitrag anzeigen
    Rund 75% sind serbisch-orthodoxe Montenegriner (Davon bekennen sich noch 33% zum Serbentum), kleiner Türke hör auf uzu provozieren. Die Ausländer sind die 25% Bosniaken,Albaner und Kroaten. Wette selbst von den Bosniaken sind einige gegen die Anerkennung.

    Ja für dich sind Albaner immer ausländer

    Der ganze Balkan ist eigentlich Serbisch.

  3. #83
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nochmals zur Erläuterung:

    Wenn die heutigen Montis und die Serben aus Serbien (oder anderswo) vor dem Einfall der Osmanen ein und das selbe Volk waren, wenn selbst grosse Leute und Führer aus dem heutigen Montenegro sich damals als Bezeichneten: Njegos und Sveti Sava, wenn dieses Volk auseinanderkam indem ein kleiner Teil vor den Osmanen in die Berge flüchtete und so nicht (wie der grosse Rest) unter die osmanische Herrschaft kam,...etc....
    ...wie kann es sich heute um zwei verschiedene Völker handeln?

    Eine sehr einfache Frage, die sehr einfach zu beantworten ist!

    oh gott, wie peinlich.

    wie kann es sich bei amerikanern und engländern um zwei verschiedene völker handeln, obwohl ein großteil der amerikaner englische wurzeln hat(auch andere natürlich).
    oder wie können engländer und deutsche verschiedene völker sein, obwohl der großteil der engländer germanischen ursprungs ist, genau wie die deutschen.

    ganz einfach, auch bei völkern gibt es so etwas wie "evolution", also entwicklung/veränderung/usw..
    aber mit jemandem der so ahnungslos ist und sagt ethnien können nicht entstehen, sie sind einfach da, lohnt es sich eh nicht groß darüber zu diskutieren. genau deswegen mache ich mich einfach nur lustig über dich und will mit dir nicht groß sinnlos diskutieren. denn du bist nur ein großer dummschwätzer.

  4. #84
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Das ist nunmal Demokratie ... Aber es hat ja eh keinen Sinn mehr dagegen anzukämpfen. Findest du nicht auch?

    Es hat keinen sinn mit dieser Vatrna zu reden.
    Deki und Vatrena leben in ihrer eigenen Welt.
    Sie wollen doch irgendwo ihren frust ablassen

  5. #85
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    oh gott, wie peinlich.

    wie kann es sich bei amerikanern und engländern um zwei verschiedene völker handeln, obwohl ein großteil der amerikaner englische wurzeln hat(auch andere natürlich).
    oder wie können engländer und deutsche verschiedene völker sein, obwohl der großteil der engländer germanischen ursprungs ist, genau wie die deutschen.

    ganz einfach, auch bei völkern gibt es so etwas wie "evolution", also entwicklung.
    aber mit jemandem der so ahnungslos ist und sagt ethnien können nicht entstehen, sie sind einfach da, lohnt es sich eh nicht groß darüber zu diskutieren. genau deswegen mache ich mich einfach nur lustig über dich und will mit dir nicht groß sinnlos diskutieren. denn du bist nur ein großer dummschwätzer.
    Die drei wichtigsten Indikatoren in der Ethnologie zur Bestimmung von Ethnien:
    - Sprache
    - Kultur
    - Religon

    Diese sind bei Montis und Serben aus Serbien oder anderwo gleich. Die politische Orientierung zählt nicht zu den Indikatoren der Ethnien. Also ist es absurd, die Orthodoxen in Montenegro in Montenegriner und Serben ethnisch zu unterteilen anhand von ihrer politischen Orientierung!

    => Die Ethnien verlieren in der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts an Bedeutung, da sich die Völker vermischen. Also haben Nationalitäten (Staatsbürgerschaften) vorrang. Das zu deinem Beispiel an den Amerikanern. Und wenn du Nationalitäten und Ethnien nicht in ihrer Bedeutung unterscheiden kannst, ist das nicht mein Problem.

  6. #86

    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    2.087
    unglaublich welch propaganda hier stattfindet.

    @zürich

    oni te samo j* u zdrav mozak. sam vidis koju propagandu sire. mrze nas to je stvarno neverljivo kolko nas mrze. svugde de mogu nesto da obrne odmah se nakupe ko asdaje da seru po temama. pokusavaju sve srpsko da uniste i to dan danas a ti to dobro znas.

  7. #87
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    unglaublich welch propaganda hier stattfindet.

    @zürich

    oni te samo j* u zdrav mozak. sam vidis koju propagandu sire. mrze nas to je stvarno neverljivo kolko nas mrze. svugde de mogu nesto da obrne odmah se nakupe ko asdaje da seru po temama. pokusavaju sve srpsko da uniste i to dan danas a ti to dobro znas.
    Ne zanima me ko nas mrzi a ko ne. Nego me nervira, kad mi neko krene da soli pamet u nekoj temi gdje se podpuno razumijem. Pa jebote sta sam ja ucio ovih zadnjih 8 godina? Da mi nevaspitani seljaci bez ikakvog kontra-argumenta kazu na nisam u pravu (i to je to).

  8. #88

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von SlavicWolf Beitrag anzeigen
    Wenn Österreicher keine Deutschen sind sind es die Bayern erst recht nicht.
    Bayern, Tirol und Salzburg war mal ein LAND, und ein Bayer kannst du als "Österreicher" ansehen denn Österreich hat die gleiche Abstammung (vom gleichen Stamm) aber nicht der Rest von Deutschland, da mögen die Österreicher sie nicht, Preuser, Sachsen usw

    mit Bayern könnte Österreich gut leben.

  9. #89

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    80% ? Ich finde das extrem übertrieben.

    Ich finde du unterschätzt die Lage sehr. Wieso sollte ein serbisch-orthodoxer Montenegriner für die Anerkennung sein (auch wenn er Djukanovic gewählt hat) ? und 75% sind immernoch Mintenegriner bei 25% Monderheiten.

  10. #90

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Warum sollte das Volk nicht auf die Strassen gehen dürfen!
    Man sollte hören was das Volk dazu zu sagen hat!

    du nennst 50 leute ein volk

Ähnliche Themen

  1. Proteste in Bosnien?
    Von Azrak im Forum Politik
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 22:50
  2. Proteste in Kroatien
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 17:02
  3. Proteste?
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 19:41
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 21:45
  5. Montenegro-Japan / Montenegro-Kolumbien
    Von Montenegrin im Forum Sport
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 23:15