BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 50 ErsteErste ... 915161718192021222329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 491

Provokantes Denkmal in Sarajevo geplant

Erstellt von Popeye, 15.03.2008, 13:16 Uhr · 490 Antworten · 12.777 Aufrufe

  1. #181
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Brav geht doch.


    2. durften die Kosovaren nach Milosevic auch.

    und nein, die Serben würden sich lieber gänzlich abspalten. also keine Selbstbestimmung.
    Nach Milosevic waren die Kosovaren aber so gut wie unabhängig. Nach Milosevic war das Vertrauen zu den Serben weg.
    Milosevic hat gezeigt, wie schnell 'ne Autonomie der Vergangenheit angehören kann. Lieber unabhängig, dann ist man vor serbischem Terror endgültig geschützt.

  2. #182
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Gut Affe, dann hast du die Wette ja jetzt schon verloren.
    Nö. Kosovo ist Einzelfall. Dank der Türkei kann sich jeder Kritiker davon überzeugen.

    In ein paar Jahren wird Kosovo ein vollwertiger Staat sein. Vielleicht auch schon früher, wenn die Serben klug genug sind, und ihre segel Richtung EU setzen.

  3. #183

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Nö. Kosovo ist Einzelfall. Dank der Türkei kann sich jeder Kritiker davon überzeugen.

    In ein paar Jahren wird Kosovo ein vollwertiger Staat sein. Vielleicht auch schon früher, wenn die Serben klug genug sind, und ihre segel Richtung EU setzen.
    vollwertigkeit gibst aber erst bei Zustimmung von China und Russland

    Und die hast du ja verneint.

  4. #184

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Nach Milosevic waren die Kosovaren aber so gut wie unabhängig. Nach Milosevic war das Vertrauen zu den Serben weg.
    Milosevic hat gezeigt, wie schnell 'ne Autonomie der Vergangenheit angehören kann. Lieber unabhängig, dann ist man vor serbischem Terror endgültig geschützt.

    Bist du für die RS oder dagegen ?

  5. #185
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    vollwertigkeit gibst aber erst bei Zustimmung von China und Russland

    Und die hast du ja verneint.
    Noch verneinen sie. Aber dank Türkei können die sich davon überzeugen, dass es ein Einzelfall bleiben wird und nicht auf ihre Minderheiten auswirken wird. Außerdem könnte die Anerkennung des Kosovos wichtige diplomatische Pluspunkte für China und Russland gegenüber dem Westen bedeuten. So nach dem Motto:" Wir erkennen Kosovo an, und ihr stellt eure Raketen in Aserbaidschan statt Polen ab".

  6. #186
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Bist du für die RS oder dagegen ?
    Ich bin gegen eine Unabhängigkeit, aber für weitgehende Rechte für die Serben (die sie ja auch schon haben).

  7. #187

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Noch verneinen sie. Aber dank Türkei können die sich davon überzeugen, dass es ein Einzelfall bleiben wird und nicht auf ihre Minderheiten auswirken wird. Außerdem könnte die Anerkennung des Kosovos wichtige diplomatische Pluspunkte für China und Russland gegenüber dem Westen bedeuten. So nach dem Motto:" Wir erkennen Kosovo an, und ihr stellt eure Raketen in Aserbaidschan statt Polen ab".
    Noch verneinen Sie, du sagst es .

  8. #188
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Noch verneinen Sie, du sagst es .
    Noch, du sagst es

  9. #189

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Ich bin gegen eine Unabhängigkeit, aber für weitgehende Rechte für die Serben (die sie ja auch schon haben).
    Also bist du auch dafür der bosniakischen Forderung nach Abschaffung der RS einen Riegel vorzuschieben, wie es bereits Lajcak tut ?

  10. #190

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Der einzelne Serbe, kann im staat mehr mit bestimmen, als er es in Serbien je könnte. Zudem ist auch die Politik der Albaner-Parteien sehr Serbenfreundlich (alles gesetzlich verankert).

    Die Wirtschaftslage in Kosovo ist für die Albaner vielleicht schlimm, die Serben werden aber kräftig von Belgrad aus subventioniert, damit die nicht ihre Koffer packen und gen Serbien ziehen.
    Als Faustregel gilt, ein Kosovo-Serben soll ein höheren Lebensstandard haben, als ein Serbien-Serbe, damit sie motiviert sind im Kosovo zu bleiben.
    Deshalb geht es einem Serben in Kosovo geht es auch wirtschaftlich besser, als denen in Serbien.
    Ich könnte ewig lange diskutieren. Machen wirs kurz: Sind es die Serben aus dem Kosovo oder umgekehrt, die auswandern?

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag geplant
    Von Karim-Benzema im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:23
  2. Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:57
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:48
  4. Istocno Sarajevo (Srpsko Sarajevo)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 17:58
  5. Denkmal für Papst Johannes Paul in Sarajevo!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 14:26