BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 50 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 491

Provokantes Denkmal in Sarajevo geplant

Erstellt von Popeye, 15.03.2008, 13:16 Uhr · 490 Antworten · 12.790 Aufrufe

  1. #41
    Popeye
    Zitat Zitat von BH-POWER Beitrag anzeigen
    Ich glaube dich sollte man mal melden --> Verleugnung des Genozids in Bosnien oder ist seit kurzem Srebrenica eigener Staat.
    Und weil du kleiner Wicht sagst dass es nicht einmal in Srebrenica einen gab, frage ich mich wie alt du bist. Lass es könntest dich an diesem Thema die Finger verbrennen.
    was hat das mit dem alter zu tun?
    es gibt auch erwachsene menschen, die dumm sind

  2. #42

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    NE, für die Weltgemeinschaft war es eben kein Angriffskrieg....dieses Wort vom Genozid hört man eigentlich immer nur von Muslimen....die Welt spricht überhaupt nicht von einem Genozid in Bosnien (Srebrenica, vielleicht ausgenommen, wobei da auch unterschiedliche Meinungen existieren).
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    was hat das mit dem alter zu tun?
    es gibt auch erwachsene menschen, die dumm sind

    Hast recht wahrscheinlich ein Nationalist der am liebsten hätte dass alte Slogan Srbija do Tokija a ona ko Nokija.

    Würde den mannheimer ein Paar Freunden von mir aus Belgrad vorstellen. Mal sehen wie die das sehen würden dass einer wie er solche Behauptungen aufstellt.

  3. #43

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von BH-POWER Beitrag anzeigen
    Hast recht wahrscheinlich ein Nationalist der am liebsten hätte dass alte Slogan Srbija do Tokija a ona ko Nokija.

    Würde den mannheimer ein Paar Freunden von mir aus Belgrad vorstellen. Mal sehen wie die das sehen würden dass einer wie er solche Behauptungen aufstellt.
    um Freunde vorzustellen muss man welche haben.....und serbische hast du sicher keine. Wenn ja, dann täuscht du dich, die sind nur vornerum nett zu dem "kleinen Bosniaken" .

  4. #44
    Avatar von marksman

    Registriert seit
    15.03.2008
    Beiträge
    64
    Voll provokant ej , das muss man wohl zurück provozieren und das denkmal für die kaltgemachten shkije verbieten

    Int'l administrator: Bosnian Serb authorities should not allow giant cross over Sarajevo

    SARAJEVO, Bosnia-Herzegovina: Bosnia's international administrator called Friday on Bosnian Serb authorities not to allow a Serb group to build a huge cross on a hill from which Serb artillery shelled Sarajevo during the 1992-96 Bosnia war.

    Int'l administrator: Bosnian Serb authorities should not allow giant cross over Sarajevo - International Herald Tribune

  5. #45
    Avatar von Misanthrop

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    134
    Es ist immer wieder interessant zu lesen, über was sich die Leute so streiten.

    So weit ich weiß braucht man für den Bau eines Bauwerks, egal wo man ist, einen Baugrund. Dieser muss auf irgendeine Weise erworben werden. Ist dies jedoch erfolgt, dann hat der Besitzer das Recht, auf dem Baugrund etwas hinzubauen, insofern es gegen keine Gesetze verstößt (ein Haus ohne Fundament wäre hier ein Beispiel).

    Und wenn man ein riesiges Kreuz hinbauen will, sehe ich eigentlich kein Problem darin. Ob es provoziert oder nicht, ist eigentlich subjektiv. Jeden könnte irgend ein Bauwerk, welches eine gewisse Denkensart symbolisieren könnte, stören.

    Es gibt Gesetze in Bosnien und Herzegowina, und so lange diese eingehalten werden sollte es keine Probleme geben. Jeder, den sowas stören sollte, kann ja dagegen klagen. Aber ich wüsste nicht, wegen was er klagen könnte.

    Das Gleiche würde übrigens für einen riesigen Halbmond oder sonstige Symbole gelten.

  6. #46
    Avatar von Komsic

    Registriert seit
    12.10.2004
    Beiträge
    377
    Zitat Zitat von Turkish Red Beret Beitrag anzeigen
    Provokantes Denkmal in Sarajevo geplant

    Eine serbische Gruppe von Kriegsveteranan hat angekündigt, auf einem der Hügel von Sarajevo, der Hauptstadt von Bosnien-Herzegowina, ein gigantisches Kreuz errichten zu wollen. Für die Einwohner der im Krieg von 1992-96 belagerten Stadt ist dies eine doppelte Provokation. Sind doch zum einen die meisten der Einwohner der Stadt Moslems, zum anderen wurden sie eben von jenem Hügel auf dem das Kreuz jetzt errichtet werden soll permamanent von serbischer Artellerie beschossen worden.

    Der Bürgermeister der Stadt bezeichnete das Ansinnen denn auch als eine Verhöhnung der zahlreichen Opfer. Branislav Dukic, Chef eines "Vereins von bosnisch-serbischen Kriegsopfern", bestätigte jedoch, dass seine Gruppe schon im April ein 26-Meter hohes Kreuz auf dem Trebevic-Berg errichten will, dass man so ausleuchten werde, dass es 24 Stunden am Tag zu sehen sein wird. "Die Initiative dazu kommt von den Familien gefallener Soldaten und Zivilisten", säuselt Dukic in den Medien.


    Der obere Teil des Trebevic Berges "gehört" seit der Aufteilung des Landes in ethnische Gebiete zum Territorium der bosnischen Serben und überragt den Großteil der Stadt. Der 2. Jugoslawienkrieg (auch bosnisch-serbischer Krieg) kostete 90.000-100.000 Menschenleben und trieb mindestens 1,5 Mio Menschen in die Flucht. Die 44monatige Belagerung Sarajevos durch serbische Truppen wird heute als ein klassisches Kriegsverbrechen angesehen, ging es ja nicht in erster Linie um die Erreichung eines militärischen Zieles, sondern um die Verbreitung von Terror gegen die Zivilbevölkerung durch Beschuss von Lebensmitteltransporten und Scharfschützen, die auf alles schossen, was sich bewegte.


    Einige Kommandeure der beteiligten Einheiten erhielten bereits langjährige Haftstrafen vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag. Der Bürgermeister von Sarajevo, Semiha Borovac, sagte, die Bürger seiner Stadt seien entsetzt über diese Idee. "Der Bau von Monumenten, welche die Menschen entzweien liegt nicht in der Tradition dieser Stadt. Wir bauen Kirchen, aber so etwas kann ich nicht unterstützen...", sagte er in einem Interview.


    http://europalloyd.com/html/0803sarajevo.html

    Sollen sie ja mal versuchen.Dann bitte in Banja Luka ein grosses Halbmond mit Stern.Danke

  7. #47

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Das Kreuz wird 26m hoch sein und nachts Leuchten wie ein Stern am Himmel. Sehr gut!!!

    Mein Beileid den angehörigen Opfern.

  8. #48
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Das Kreuz wird 26m hoch sein und nachts Leuchten wie ein Stern am Himmel. Sehr gut!!!

    Mein Beileid den angehörigen Opfern.
    Falls es wirklich aufgestellt wird, wird es sicherlich innerhalb kürzester Zeit lichterloh brennen

  9. #49

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    263
    ich frag mich warum das kreuz gleich 26m hoch sein muss und leuchten soll nachts.

    ich mein wenn man da ein kreuz hinmacht müssen auch die dort lebenden menschen einverstanden sein.

  10. #50

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Al-Mominün Beitrag anzeigen
    ich frag mich warum das kreuz gleich 26m hoch sein muss und leuchten soll nachts.

    ich mein wenn man da ein kreuz hinmacht müssen auch die dort lebenden menschen einverstanden sein.
    Der Teil wo es hingemacht wird gehört ja auch zu RS kann aber dummerweise von ganz Sarajevo aus gesehen werden.

Seite 5 von 50 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Terroranschlag geplant
    Von Karim-Benzema im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 22:23
  2. Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:57
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:48
  4. Istocno Sarajevo (Srpsko Sarajevo)
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 17:58
  5. Denkmal für Papst Johannes Paul in Sarajevo!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 14:26