BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 145

Provokationen der FYROM

Erstellt von El Greco, 04.06.2008, 17:25 Uhr · 144 Antworten · 5.744 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von Volci Beitrag anzeigen
    Wissenschaftlich toll.

    Denkst du Wissenschaft wird jemals von Alexanders Ethnie erfahren ?

    Dafür werden wir schon eine Zeitmaschine brauchen.

    Doch solange die Verwandschaft nicht belegbar ist werden wir uns weiter streiten.
    Der User Arvanitis hat es auf den Punkt gebracht (Bravo Patrida)...

    Was heißt eigentlich "Wissenschaft toll"? Sollten sich die Menschen etwa nicht an die Wissenschaft halten und stattdessen lieber auf das stützen, was bspw. kommunistische Funktionäre an den Tag gebracht haben?

    Du weißt doch nicht einmal was Ethnie heißt, Nachbar! Aber hier nochmals für dich:

    Ethnie (die ethnische Gruppe) oder Ethnos (von griechisch [FONT='Arial Unicode MS','Palatino Linotype',Code2000,'New Athena Unicode',Gentium,'Athena Unicode']ἔθνος[/FONT], ethnos, „Volk“) ist ein Begriff aus der Ethnologie. Völkerkundler (Ethnologen) fassen mit diesem Begriff Menschen mit gleichen sprachlichen und kulturellen Eigenschaften bzw. Merkmalen zusammen.

    Uns ist schon klar dass FYROM auf Wissenschaft keinen Wert liegt und aus diesem Grund wird FYROM weiterhin Rückständig bleiben!

  2. #62
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Volci Beitrag anzeigen
    So lautet meine Theorie

    Die Makedonen aus Nordgriechenland trafen auf das Slawische Volk im heutigen Mazedonien.

    So erstanden die heutigen Mazedonier ( Bürger des Landes Mazedonien)

    Denkst du wir nehmen uns einfach die Indetität eines anderen Landes ?
    AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH A

    ich bin vom stuhl gefallen du arsch wegen dier

    AHAHAHAHAHAHA

    so eine bescheuerte TheoriexDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD

    ey xDDDDDDDDDDDD

    eurer PSEUDOSTAAT besteht zu 50% aus Bulgaren die sich Makedonier nennen ihr sprecht einen west Bulgarischen dialekt.
    Seid erst seid dem 6Jahrhundert NACH christus auf dem Balkan zu finden.


    Alexander der Große :

    geboren zwischen dem 20 und 30 Juli 356 VOR christi GEBURT BEVOR!!!!!
    IN PELLA wo liegt Pella????? Finde es mal heraus^^

    Aus wikipedia :

    Alexander dehnte die Grenzen des Reiches, das sein Vater Philipp II. aus dem vormals eher unbedeutenden Kleinstaat Makedonien sowie mehreren griechischen Poleis errichtet hatte, durch den Alexanderzug nach Persien und Ägypten und bis an den indischen Subkontinent aus. Durch die Unterwerfung von Ägypten wurde er auch zum Pharao.
    Mit seinem Regierungsantritt wird auch der Beginn eines neuen Zeitalters verbunden, des Hellenismus.



    warte es kommt noch mehr (seid ihr BLÖD oder stellt euch euer ganzer staat nur so und will es nicht verstehen ???)

    Alexander der GroßeDer makedonische König und selbsternannte Zeussohn war einer der größten Feldherren der Geschichte. "Alexander der Große" dehnte die Grenzen des Reiches, das sein Vater Philipp II. aus dem vormals unbedeutenden Kleinstaat Makedonien sowie mehreren griechischen Poleis errichtet hatte, durch den Alexanderzug nach Persien und Ägypten und bis an den indischen Subkontinent aus. Durch die Unterwerfung von Ägypten wurde er auch zum Pharao erhoben. Alexander bemühte sich danach um eine kulturelle Zusammenführung der Völker, ehe er im Alter von nur 33 Jahren verstarb. Mit seinem Regierungsantritt wird auch der Beginn des Zeitalters des "Hellenismus" markiert...

    von hier : Alexander der Große - Biografie WHO'S WHO.

    habs mit google gefunden^^

  3. #63
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Alexander der Große | radioWissen | BR


    überall wird von HELENISMUS gesprochen bzw geschrieben aber nirgendwo was über SLAWISMUS^^

  4. #64

  5. #65
    El Greco
    Zitat Zitat von Volci Beitrag anzeigen
    Und wenn ich SlawoMakedone wäre.

    Ich bin immer noch ein Makedone und darf mich mit Alexander des Großen indetifizieren
    Du bist höchstes der nachfahre des neandertalers

  6. #66
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520

    Reden

    Volci hat wohl anscheinend genug

  7. #67
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Dreht jetzt der Fyromer endgültig am Rad? Hält er sich tatsächlich für den Nachfahren Alexander des Großen?

    Ich darf wohl annehmen, dass er noch nie eine antike makedonische Inschrift gesehen hat, geschweige jemals in Makedonien gewesen ist...

    ...naja, die letzten Tage hatten wir ziemlich hohe Temperaturen gehabt.



    Hippokrates

  8. #68
    Avatar von Hellenic-Pride

    Registriert seit
    08.05.2008
    Beiträge
    8.520
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dreht jetzt der Fyromer endgültig am Rad? Hält er sich tatsächlich für den Nachfahren Alexander des Großen?

    Ich darf wohl annehmen, dass er noch nie eine antike makedonische Inschrift gesehen hat, geschweige jemals in Makedonien gewesen ist...

    ...naja, die letzten Tage hatten wir ziemlich hohe Temperaturen gehabt.



    Hippokrates
    Scheint so, Hippokrates...

    Du könntest doch eine antike makedonische Inschrift posten, die in Makedonien gefunden wurde damit dieser arme Junge endlich aufwacht!

    Wusstest du dass in FYROM antike makedonische Münzen gefunden wurden und das vor ein paar Wochen? Wetten wir dass sich jetzt die Slawen aus FYROM das Maul zereissen werden, weil sie nicht verstehen werden was auf den Münzen steht?

    Verständlich, denn Alexander und die Makedonen sprachen griechisch:


  9. #69

    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    9
    Griechenland behaupte, der Name Makedonien beinhalte territoriale Ansprüche Makedonien auf Nordgriechenland, da die griechische Provinz ebenfalls Makedonien heisst.
    Ein interessantes Argument, insbesondere vor dem Hintergrund, dass bis in die späten 1980er Jahre, das Gebiet als „Nordgriechenland“ benannt und bezeichnet wurde. Als abzusehen war, dass Makedonien als Republik selbstständig werden würde, änderte Griechenland das Gebiet von „Nordgriechenland“ in „Makedonien“ um. Griechenland eroberte dieses Gebiet 1913, als im 2. Balkankrieg Makedonien in drei Teile aufgeteilt wurde, einen serbischen, einen bulgarischen und einen griechischen Teil. Diese Eroberung von 51% Makedoniens war damals keine Rückeroberung von „eigenem, griechischem“ Gebiet, sondern die Zerstückelung eines fremden Landes. Griechenland teilte die Beute mit zwei weiteren Staaten, obwohl sie möglicherweise gerne das gesamte Gebiet bekommen hätten.


    Den Fakt der Umbennenung bei angeblich 3000-jähriger geschichtlicher Kontinuität hat bis heute kein Grieche begründet.
    Da kam der Stolz aber erst spät zum Vorschein.



    Alexander III. von Makedonien
    Seit 340 als Stellvertreter des Königs eingesetzt, kommandierte er 338 in der Schlacht gegen die Griechen bei Chaironeia die Reiterei und trug entscheidend zur Herrschaft Makedoniens über Griechenland bei.

    Makedonien war ein Land, das im Norden des Kulturraums des antiken Griechenlands lag. Es wurde von vielen Griechen als „barbarisches“, unzivilisiertes Land bezeichnet.

    Das Makedonische, von dem nur wenige Wörter überliefert sind, klang für die Griechen wie eine fremde Sprache.

    Kulturell und gesellschaftlich unterschieden sich die Makedonen recht deutlich von den Griechen.

  10. #70
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Dieser Text stammte von der Skopaganda-Seite pelagon.de., welchen du bewußt nicht verlinkt hast. Bitte unterlasse diesen fyromischen Quatsch eine private Seite als "ernstzunehmende Quelle" zu präsentieren.



    Hippokrates

Seite 7 von 15 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FYROM -Mehr als nur ein Name
    Von NickTheGreat im Forum Politik
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 20:38
  2. Der fyrom-skandal
    Von Constantinos im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 18:51
  3. TR vs. FYROM
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:02