BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 145

Provokationen der FYROM

Erstellt von El Greco, 04.06.2008, 17:25 Uhr · 144 Antworten · 5.756 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Makedomatik Beitrag anzeigen
    Scheint so, Hippokrates...

    Du könntest doch eine antike makedonische Inschrift posten, die in Makedonien gefunden wurde damit dieser arme Junge endlich aufwacht!

    Wusstest du dass in FYROM antike makedonische Münzen gefunden wurden und das vor ein paar Wochen? Wetten wir dass sich jetzt die Slawen aus FYROM das Maul zereissen werden, weil sie nicht verstehen werden was auf den Münzen steht?

    Verständlich, denn Alexander und die Makedonen sprachen griechisch:

    Jeder Fyromer darf zu jeder Zeit Makedonien mit all ihren antiken makedonischen Fundorten besuchen. Pella, Dion, Vergina, Thessaloniki, Potidaia usw. sind für jeden Slaven FYROMs zugänglich.



    Hippokrates

  2. #72
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Komm lasst doch mal dieses Thema mit Mazedonien.Die Grichen behaupten es wäre ihres,wir Serben wollen es für uns haben.die Albaner für sich etc etc...


    Man kann sihc straiten wie man will da drum und ich glaube das letze was passieren wird, ist das Fyrom den Grichen zugeteilt wird.Aber eine Teilung Mazedoniens zwischen Serbien und Grichenland, da hätten wir nix gegen =)

  3. #73
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von MKPrilep Beitrag anzeigen
    Griechenland behaupte, der Name Makedonien beinhalte territoriale Ansprüche Makedonien auf Nordgriechenland, da die griechische Provinz ebenfalls Makedonien heisst.
    Ein interessantes Argument, insbesondere vor dem Hintergrund, dass bis in die späten 1980er Jahre, das Gebiet als „Nordgriechenland“ benannt und bezeichnet wurde. Als abzusehen war, dass Makedonien als Republik selbstständig werden würde, änderte Griechenland das Gebiet von „Nordgriechenland“ in „Makedonien“ um. Griechenland eroberte dieses Gebiet 1913, als im 2. Balkankrieg Makedonien in drei Teile aufgeteilt wurde, einen serbischen, einen bulgarischen und einen griechischen Teil. Diese Eroberung von 51% Makedoniens war damals keine Rückeroberung von „eigenem, griechischem“ Gebiet, sondern die Zerstückelung eines fremden Landes. Griechenland teilte die Beute mit zwei weiteren Staaten, obwohl sie möglicherweise gerne das gesamte Gebiet bekommen hätten.


    Den Fakt der Umbennenung bei angeblich 3000-jähriger geschichtlicher Kontinuität hat bis heute kein Grieche begründet.
    Da kam der Stolz aber erst spät zum Vorschein.



    Alexander III. von Makedonien
    Seit 340 als Stellvertreter des Königs eingesetzt, kommandierte er 338 in der Schlacht gegen die Griechen bei Chaironeia die Reiterei und trug entscheidend zur Herrschaft Makedoniens über Griechenland bei.

    Makedonien war ein Land, das im Norden des Kulturraums des antiken Griechenlands lag. Es wurde von vielen Griechen als „barbarisches“, unzivilisiertes Land bezeichnet.

    Das Makedonische, von dem nur wenige Wörter überliefert sind, klang für die Griechen wie eine fremde Sprache.

    Kulturell und gesellschaftlich unterschieden sich die Makedonen recht deutlich von den Griechen.

    hast du eigentlich meine posts gelesen? Aus WIKIPEDIA neutrale Internet seite und ich habe zu allen Posts Quellen hinterlegt

    Keine der seiten ist eine Griechische du

  4. #74
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Komm lasst doch mal dieses Thema mit Mazedonien.Die Grichen behaupten es wäre ihres,wir Serben wollen es für uns haben.die Albaner für sich etc etc...


    Man kann sihc straiten wie man will da drum und ich glaube das letze was passieren wird, ist das Fyrom den Grichen zugeteilt wird.Aber eine Teilung Mazedoniens zwischen Serbien und Grichenland, da hätten wir nix gegen =)

    auh wenn wir Griechen FYRO"M" erobern würden, würden wir den Namen ändern in einen Geografischen richtigen Namen bsp Päonia oder Provinz der Ehemaligen Grösten Hirnmanipulierten Arschlöchern der Welt

  5. #75
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Hahahahahaha =)

  6. #76
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Mazedonien ist sowieso verloren, zu viele ethnische Minderheiten und Rassen, sodass sich das Land in absehbarer Zeit iergendwann "splitten" wird und dann können wir alles unser Stück vom Kuchen fordern

  7. #77
    El Greco
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Komm lasst doch mal dieses Thema mit Mazedonien.Die Grichen behaupten es wäre ihres,wir Serben wollen es für uns haben.die Albaner für sich etc etc...


    Man kann sihc straiten wie man will da drum und ich glaube das letze was passieren wird, ist das Fyrom den Grichen zugeteilt wird.Aber eine Teilung Mazedoniens zwischen Serbien und Grichenland, da hätten wir nix gegen =)
    1. Warum soll Griechenland FYROM mit Serbien teilen? UND WIEDER MAL ES IST NUR EIN NAMESTREIT und du schreibst scheiße !!!!

    2.Wie behaupten nicht das FYROM unser ist ...

  8. #78
    El Greco
    Zitat Zitat von Mazedonier/Makedonier Beitrag anzeigen
    auh wenn wir Griechen FYRO"M" erobern würden, würden wir den Namen ändern in einen Geografischen richtigen Namen bsp Päonia oder Provinz der Ehemaligen Grösten Hirnmanipulierten Arschlöchern der Welt
    min grafeis etsi kanto ändern tha "fas" verwarnung :icon_smile: alakse auto me tous malakes prosbalis thn xora tous

  9. #79
    Šaban
    Zitat Zitat von Trikaliotis Beitrag anzeigen
    1. Warum soll Griechenland FYROM mit Serbien teilen? UND WIEDER MAL ES IST NUR EIN NAMESTREIT und du schreibst scheiße !!!!

    2.Wie behaupten nicht das FYROM unser ist ...
    Da ist dein freund aber anderer meinung.

    @ Frenki. Verzieh dich in dein loch zurück. Ohne dich war es sehr schön hier

  10. #80
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Mazedonien ist sowieso verloren, zu viele ethnische Minderheiten und Rassen, sodass sich das Land in absehbarer Zeit iergendwann "splitten" wird und dann können wir alles unser Stück vom Kuchen fordern

    Was für ein Stück sollte den Serbien fordern? Denn Nordteil? Dann gibts in ein paar Jahren ein neues Kosovo!
    Und Griechenland? Wir brauchen nichts von diesem "unappetitlichen" Kuchen.

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FYROM -Mehr als nur ein Name
    Von NickTheGreat im Forum Politik
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 20:38
  2. Der fyrom-skandal
    Von Constantinos im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 18:51
  3. TR vs. FYROM
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:02