BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 243 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 2428

Prozess gegen General Gotovina

Erstellt von Grasdackel, 10.03.2008, 18:07 Uhr · 2.427 Antworten · 114.967 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ich sage nicht, dass er unschuldig oder unschuldig ist, dass wird sich im Prozess erweisen oder auch nicht. Heute finden die Plädoyier's der Verteidigung statt. Ich habe damals Norac für schuldig gehalten, was sich auch als richtig heraus gestellt hat und Gotovina mehr Professionalität als Norac zugestanden.


    Im Fall von Bljesak und Oluja nicht die Verteidigung der Heimat, sondern die Herstellung kroatischen Hoheitsgebietes, welches sowohl völkerrechtlich als auch international anerkannt war, als Ziel Die Besatzer dieser Gebiete kann man durchaus Terroristen nennen.
    Was nach Bljesak alles an Lügen propagiert wurde, wie z.B.: dass die Kroaten das Jasenovac Denkmal zerstört hätten, dass das dort untergebrachte Museum ausgeraubt und zerstört wurde usw. Ich habe mich in Jasenovac persönlich erkundigt und Auskunft von einem Serben (wusste ich nicht, erst als ich ihn gefragt habe, was die Serben dazu sagen) erhalten, der zu mir gesagt hat, dass die Verwüstung des Museums durch serbische Paramilitärs statt gefunden hat.
    Gotovina wird vor allem in Dalmatien als Held gefeiert. Warum? Ca. 170.000 vertriebene Kroaten, 5.000-8.000 ermordete Zivilisten, alleine ca. 1.000 während des UNPROFOR Mandates.


    Am 8. Dezember 2005 wurde Gotovina festgenommen.
    Auch der Punkt ist interessant:

    Da wurden anscheinend schon einige Strbac-Dokumente zurück genommen.
    Wie kommst du eigentlich auf die 5000-8000 ermordeten Zivilisten?

  2. #92
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Wie kommst du eigentlich auf die 5000-8000 ermordeten Zivilisten?
    stimmt,es waren weit mehr

  3. #93
    Gast829627
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen

    metlovicu srbine sta se ti koji kurac mesas de ti mesto nije

  4. #94
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Wie kommst du eigentlich auf die 5000-8000 ermordeten Zivilisten?
    SIPRI Angaben bis 1995 6.000-10.000 gefallene Kroaten und Serben.
    Offiziell dokumentierte kroatische Opfer bis zum August 1993, 4.386 Soldaten und 2.265 Zivilisten. Weitere Indizien für 7.000-7.500 Tote unter 12.000 vermissten.
    Schätzungen vom IKRK 14.000 - 18.000 Opfer.

  5. #95
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    1. Zeugin und gleich der nächste Fehlschlag der Anklage.
    Kurze Zusammenfassung:
    Hat zugeben, dass sie die Bombardierung Knin's nicht gesehen hat.
    Wurde nachgewiesen, dass ihr Freund bei den paramilitärischen Truppen von Kapetan Dragan "Dienst" geleistet hat.
    Musste zugeben, dass sie eigentlich nichzs selber gesehen hat.
    Dass einer jener Toten, den sie angeblih gesehen hat, heute noch lebt.
    Nächster Punkt:
    Obrana je prešla na novi “incident”, slučaj ubojstva Miloša Borjana i drugih. Svjedokinja je, očito, svjedočila da su hrvatski vojnici pobili četvoricu Srba na traktoru.
    Kehoe: Tko vam je dao informacije o Milošu Borjanu? Svjedokinja: Prevodila sam kada su svjedoci davali izjavu UN-u. Kehoe: 5. kolovoza? Svjedokinja: Da. Kehoe: Svjedoci su vam rekli da je bila riječ o grupi vojnika RSK? Svjedokinja:Miloš Borjan je bio na traktoru s još jednim civilom i četvoricom vojnika, hrvatski su ih vojnici sve ubili, ostale pustili. Kehoe: Jesu li vam ti svjedoci rekli da su vojnici RSK prvo pucali na hrvatske vojnike? Svjedokinja: Ne. Koheo: Znate li da je Borjan bio vojnik RSK? Svjedokinja: Kako bih znala, nisam znala dečka... Kehoe: Nisu vam rekli da je bio vojnik i napustio liniju fronte? Svjedokinja: Ne.
    Und zu guter Letzt, dass sie die Namen von Toten aus Strbac Liste hat.
    Sie hat nicht gesehen, hat gehört von Dritten (weiss aber nicht von wem)
    Nakon te rasprave, obrana je izvukla incident na Atlagića mostu. Svjedočila je da su hrvatski vojnici ubili muža jednoj ženi, a nju potom natjerali da gola trči po Kninu. Kehoe utvrđuje odakle joj ta priča. Čula ju je od drugog prevoditelja, ne sjeća se, kaže, kojega. Potom je priznala da je ta imena dobila u Veritasu.
    Übrigens wurde ein Zeuge der Anklage, der bezeugen sollte, dass Knin "übermässig" bombardiert wurde, wider entlassen, da er ausgesagt hätte, dass Knin in keinster Weise "übermässig" bombardiert wurde.
    Wenn die Anklage weitere solche Zeugen aufbietet, geht Gotovina noch mit einem Heiligenschein frei.

  6. #96
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Machen wir uns doch nichts vor. Selbst wenn jeder Zeuge der gegen Ante aussagt unter Eid aussagen würde dass er lügt würde dass Ante nicht helfen. Die internationale Gemeinschaft zeigt über das Haager Tribunal was sie von Kroatien hält. Wenn ich mir die Anklage schon anhöre komme ich aus dem Lachen nicht mehr raus. Zum Beispiel der Punkt dass Knin übermäßig bombardiert wurde. Sowas muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Wieviele Granaten wären denn angemessen gewesen ? Wahrscheinlich hätten die Kroaten am Vortag der Oluja bei der UN in New York anrufen sollen um zu fragen wieviele Granaten sie denn hätten benutzen dürfen.

    Ausserdem war doch da ein Zeuge der bestätigt hat dass Knin nicht übermäßig bombardiert wurde.

  7. #97
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Janez Beitrag anzeigen
    Ausserdem war doch da ein Zeuge der bestätigt hat dass Knin nicht übermäßig bombardiert wurde.
    Ja, ein Zeuge der Anklage der ausgesagt hätte, dass die Bombardierung Knin's in keinster Weise übermässig war. Deswegen wurde er auch als Zeuge entlassen.

  8. #98
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Janez Beitrag anzeigen
    Machen wir uns doch nichts vor. Selbst wenn jeder Zeuge der gegen Ante aussagt unter Eid aussagen würde dass er lügt würde dass Ante nicht helfen. Die internationale Gemeinschaft zeigt über das Haager Tribunal was sie von Kroatien hält. Wenn ich mir die Anklage schon anhöre komme ich aus dem Lachen nicht mehr raus. Zum Beispiel der Punkt dass Knin übermäßig bombardiert wurde. Sowas muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Wieviele Granaten wären denn angemessen gewesen ? Wahrscheinlich hätten die Kroaten am Vortag der Oluja bei der UN in New York anrufen sollen um zu fragen wieviele Granaten sie denn hätten benutzen dürfen.

    Ausserdem war doch da ein Zeuge der bestätigt hat dass Knin nicht übermäßig bombardiert wurde.
    Da bin ich mir nicht sicher. Der Richter hat zum Verteidiger eine Andeutung gemacht, dass die Anklage gegen Gotovina möglicherweise fallen gelassen wird.

  9. #99
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    das schlimme ist ja,dass noch rund 130 zeugen befragt werden sollen.das kann ja heiter werden.

    und die meisten "zeugen" der anklage werden mit argumenten kommen,die sie "gehört" haben.

  10. #100
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ja, ein Zeuge der Anklage der ausgesagt hätte, dass die Bombardierung Knin's in keinster Weise übermässig war. Deswegen wurde er auch als Zeuge entlassen.
    außerdem hat sie gesagt,dass man angebliche verbrechen der polizei mitgeteilt hat!!! und nicht der armee,womit die anklage das gotovina von den verbrechen wusste auch fallengelassen werden muss.
    die polizei hätte was dagegen unternehmen können und müssen,aber nicht gotovina der davon ja nichts wusste

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 19:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51