BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 140 von 243 ErsteErste ... 4090130136137138139140141142143144150190240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.391 bis 1.400 von 2428

Prozess gegen General Gotovina

Erstellt von Grasdackel, 10.03.2008, 18:07 Uhr · 2.427 Antworten · 114.929 Aufrufe

  1. #1391
    Posavac
    Wie siehts in Split aus?

    Bereiten die sich schon alle für die Party am Freitag vor?

  2. #1392
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Ante Ante i Dzeko je za te.

  3. #1393
    chimpovic
    free ante

  4. #1394

  5. #1395
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Die Urteile des UN- Kriegsverbrecher- Tibunals in Den Haag gegen den kroatischen General Gotovina und den serbischen Nationalistenführer Seselj werden ihre Heimatländer erschüttern.

    Der kroatische General Gotovina und der serbische Nationalistenführer Seselj gehörten zu den Großen im Bürgerkriegsjugoslawien der 90er Jahre. Die katholischen Bischöfe in Kroatien haben die Gläubigen aufgerufen, für den früheren General Ante Gotovina zu beten. Das kann der 55-Jährige wahrscheinlich gut gebrauchen, wenn an diesem Freitag das UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag sein Urteil spricht. Ob es jedoch auf einen Freispruch hinausläuft, wie es Regierungschefin Jadranka Kosor erwartet, ist keineswegs ausgemacht. Eine Verurteilung dürfte endgültig zu einer schweren Niederlage von Kosors HDZ-Partei bei den anstehenden Parlamentswahlen führen, weil sie an der Verhaftung des immer noch als Volksheld verehrten Gotovina im Jahr 2005 mitgewirkt hatte.

    Wenig später (04. Mai) spricht das UN-Tribunal das Urteil gegen den serbischen Extremistenführer Vojislav Seselj. Der hatte sich 2003 freiwillig gestellt und brennt auf seine Freilassung. Weil die Anklage ihm nicht die ganz großen Missetaten während des kroatischen Bürgerkrieges Anfang der 90er Jahre nachweisen konnte, rechnen Freund und Feind des politisch grobschlächtigen Politikers mit seiner Freilassung. Bisher war der 56-Jährige schon wegen "Missachtung des Gerichts" verurteilt worden, nachdem er die Richter immer wieder unflätig mit Mutterflüchen der schlimmsten Sorte beschimpft hatte.

    Nächste Parlamentswahlen entscheiden

    Auch der Wiedereintritt Seseljs in die serbische Innenpolitik könnte die nächsten Parlamentswahlen entscheiden, die spätestens Anfang nächsten Jahres stattfinden. Zwar hat sich sein einstiger politischer Ziehsohn Tomislav Nikolic von dem früheren "Übervater" abgewandt. Dessen neue "Fortschrittspartei" (SNS) hat die radiakal nationalistischen Seselj-Positionen abgeworfen und ist heute als proeuropäische Kraft auch im Ausland salonfähig. Die heute oppositionelle SNS wird nach allen Umfragen die Wahlen haushoch gewinnen.

    Gerade deshalb setzen die abgeschlagenen Regierungsparteien auf die Rückkehr Seseljs. Dessen Popularität soll dem Nikolic-Lager Wähler abjagen und es so schwächen. Die angesichts der Verarmung breiter Bevölkerungsschichten dramatisch abgestürzte Regierung wittert wieder Morgenluft. Schließlich war Seselj Ende der 90er Jahre neben dem im UN-Tribunal an Herzinfarkt gestorbenen serbischen Autokrator Slobodan Milosevic der zweitmächtigste Politiker. Er genießt auch heute noch viele Sympathien bei seinen Landsleuten.

    Großes Volksfest in Zagreb

    Am kommenden Freitag haben Veteranenverbände zu einem großen Volksfest ins Zentrum von Zagreb eingeladen. Auf großen Videowänden soll die Urteilsverkündigung gegen Gotovina direkt übertragen werden. Niemand weiß so recht, wie die Massen reagieren, wenn es nicht wie erwartet einen Freispruch oder eine bedingte Haftstrafe für "unseren Heroen" gibt. Schon seit Wochen demonstrieren auch viele Veteranen regelmäßig gegen die Kosor-Regierung, um schnelle Neuwahlen zu erzwingen. Die gewiefte Kosor will aber erst den bevorstehenden Abschluss der EU-Beitrittsverhandlungen abwarten, um mit diesem Erfolg die Wahlentscheidung doch noch zu drehen.

    Tageblatt Online - Kriegsverbrecher- Urteile werden erschüttern - Nachrichten

  6. #1396
    Esseker
    Drecksfaschist. Erst Kinder und Frauen töten und vertreiben und jetzt die Heldenanhimmlung von ahnungslosen Propagandaopfer geniessen.

    U Pm mit dir.

  7. #1397

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    894
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Drecksfaschist. Erst Kinder und Frauen töten und vertreiben und jetzt die Heldenanhimmlung von ahnungslosen Propagandaopfer geniessen.

    U Pm mit dir.

    bog i hrvati

  8. #1398
    Posavac
    Stellt euch vor was da in Zagreb los sein wird wenn die das Live sehen falls er verurteilt wird

  9. #1399
    Esseker
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    bog i hrvati
    ma da

  10. #1400
    Esseker
    Zitat Zitat von Posavac Beitrag anzeigen
    Stellt euch vor was da in Zagreb los sein wird wenn die das Live sehen falls er verurteilt wird
    gerechtigkeit?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 19:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51