BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 165 von 243 ErsteErste ... 65115155161162163164165166167168169175215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 2428

Prozess gegen General Gotovina

Erstellt von Grasdackel, 10.03.2008, 18:07 Uhr · 2.427 Antworten · 114.909 Aufrufe

  1. #1641
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Der einzige Genozid welcher in Kroatien stattfand war derjenge der Ustase an den Serben.

    Wie gesagt, von Genozid bezüglich der Oluja zu sprechen ist nicht zutreffend. Mord und Massenvertreibung in der Krajina ist zutreffend. Genauso wie Mord und Massentverteibung zuvor die Kroaten der entsprechenden Region durch das serbische Militär selbst erlitten haben.

    Ich halte die Niederwerfung Deutschlands zur NS-Zeit durch die Alliierten für absolut legitim, jedoch die Bombardierung der militärisch bedeutungslosen Stadt Dresden mit Teerbomben damit alles darinn verbrennt war ein Kriegsverbrechen der Alliierten.

    Natürlich kann man dies nicht 1:1 vergleichen, aber ich denke es ist klar was ich damit ausdrücken möchte. Zu verurteilen sind in diesem Fall nicht nur die Bomberpiloten, sondern auch diejenigen welche den entsprechenden Auftrag gegeben haben.

    Ich denke das auch Esseker nichts anderes gemeint hat und einfach nur alle Verbrechen von ALLEN Seiten verurteilt, welche stattgefunden haben und keine selektiven Freibriefe ausstellt.

  2. #1642
    kenozoik
    triba opet jedna oluja zapuvat i malo evo neoliberale provjetriti...

  3. #1643
    Esseker
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Der einzige Genozid welcher in Kroatien stattfand war derjenge der Ustase an den Serben.

    Wie gesagt, von Genozid bezüglich der Oluja zu sprechen ist nicht zutreffend. Mord und Massenvertreibung in der Krajina ist zutreffend. Genauso wie Mord und Massentverteibung zuvor die Kroaten der entsprechenden Region durch das serbische Militär selbst erlitten haben.

    Ich halte die Niederwerfung Deutschlands zur NS-Zeit durch die Alliierten für absolut legitim, jedoch die Bombardierung der militärisch bedeutungslosen Stadt Dresden mit Teerbomben damit alles darinn verbrennt war ein Kriegsverbrechen der Alliierten.

    Natürlich kann man dies nicht 1:1 vergleichen, aber ich denke es ist klar was ich damit ausdrücken möchte. Zu verurteilen sind in diesem Fall nicht nur die Bomberpiloten, sondern auch diejenigen welche den entsprechenden Auftrag gegeben haben.
    Ich denke das auch Esseker nichts anderes gemeint hat.
    Ich weiss selber nicht, wie diese Diskussion hier zu verstehen ist. Die greifen mich wegen einem Wort an, und versuchen das eigentliche Thema und den Sinn meiner Aussage gar nicht anzusprechen.

    Cobra versucht hier 2 Seiten lang zu erklären was ein Genozid genau ist, und dabei steht das im Grunde genommen ausserhalb des eigentlichen Themas, denn ich habe das Wort in den Raum geworfen, was falsch gewählt war, aber das rundherum (also der Sinn dieser ganzen Scheisse) spricht hier aufeinmal keiner mehr an...

    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    triba opet jedna oluja zapuvat i malo evo neoliberale provjetriti...
    Pass auf mit solchen Aussagen

  4. #1644
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    [quote]
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Sollte es aber, ich scherz nicht gerne Hab ich dich jetzt wohl bedroht oder? :-O
    Mich juckt einfach nicht was du erzählst, das ist alles



    "In Kroatien gabs keinen Völkermord. Punkt." <-- Was soll man jetzt sagen? Es ist einfach kein Argument. Es ist eine Behauptung die so viel Fundament hat wie ein Trampolin.
    Deinerseits, richtig. Denn Völkermord ist klar definiert und diese definition ist, wenn man lesen kann , auch klar auszuschließen



    Hab ich ja geschrieben um es anzumerken (sonst wärs dir Fail nie aufgefallen hihi). Aber somit hast du die Frage nicht beantwortet (wie eigentlich alle Fragen) sondern einfach nur etwas angemerkt, was schon angemerkt wurde.
    sicher


    Moment du hast meinen Beitrag zitiert, wo ich schrieb das man Fehler auf beiden Seiten zugeben muss. Findest du das das mein Problem ist? Einbisschen Neutralität und nicht nur zubetonierter dumpfer Patriotismus ist ein Problem?
    Du schreibt ich hätte keine Ahnung vom Krieg, und gleichzeitig bestehen deine Argumente aus "Es ist eben so. Punkt." und den Definitionen eines Genozides, was total unnötig ist und nur dafür da ist, meine Aussagen dass es ein Genozid ist zu verneinen. Den springenden Punkt dabei (und zwar das Menschen getötet wurden und wieso die Oluja menschenleben fordern musste, was du ja hier als "normal fürn Krieg" propangieren möchtest) sprichst du gar nicht an!



    Also kein Mord an Menschen, wegen ihrer Nationalität oder Religion? Gut einfache Frage, wie kommst das, dass es serbische Zivilistenopfer gibt, die in der Zeit von Oluja starben? Gerade die Serben bei der Oluja. Ich glaube, dass du das grundsätzliche nicht verstehen willst.
    Was redest du? Es geht darum das du sagst Milosevic wurde verurteilt, was zeigt wie wenig du von der Thematik verstehst



    Wahrscheinlich kein Kroatien, aber auch keine Menschenopfer. Was ist dir in dem Fall wichtiger?
    Ach so, Kroaten sind für dich also keine MEnschen? Nachdenken Junge, nachdenken!
    Ohne eine Oluja hätte es ein vielfaches an Opfern gegeben



    Und mit der letzten Zeile, hast du dir letztendlich selber den Platzverweis gegeben, denn all das was ich hier schrieb ist darauf konzentriert die Aussagen, dass jeder Mensch egal welcher Nation verurteilt werden soll, zu untermauern und nicht nur wegen dem dass Gotovina ein kroatischer General war, zu verleugnen.
    Du vergisst das ich dich aus deiner "Faschozeit" hier kenne.....Die Fahne im Wind kannst du jemand anderem verkaufen

  5. #1645
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Der einzige Genozid welcher in Kroatien stattfand war derjenge der Ustase an den Serben.
    Richtig, hat aber nichts mit dem YU Krieg zu tun

    Wie gesagt, von Genozid bezüglich der Oluja zu sprechen ist nicht zutreffend. Mord und Massenvertreibung in der Krajina ist zutreffend. Genauso wie Mord und Massentverteibung zuvor die Kroaten der entsprechenden Region durch das serbische Militär selbst erlitten haben.
    Wobei die Kroaten nicht so viel Glück hatten das ihn jemand den BEfehl gab zu flüchten, die Serben in der selbsternannten RSK wurden dazu von ihren Oberbefehlshabern aufgefordert....es gibt sogar Videos wo die Flucht geprobt wird

    Ich halte die Niederwerfung Deutschlands zur NS-Zeit durch die Alliierten für absolut legitim, jedoch die Bombardierung der militärisch bedeutungslosen Stadt Dresden mit Teerbomben damit alles darinn verbrennt war ein Kriegsverbrechen der Alliierten.

    Natürlich kann man dies nicht 1:1 vergleichen, aber ich denke es ist klar was ich damit ausdrücken möchte. Zu verurteilen sind in diesem Fall nicht nur die Bomberpiloten, sondern auch diejenigen welche den entsprechenden Auftrag gegeben haben.
    Ich denke das auch Esseker nichts anderes gemeint hat.
    Niemand sagt was anderes, nur hat Gotovina eher das GEgenteil seinen Soldaten befohlen, so zumindest aus vorhandenem Material ersichtlich. Weiter Details, morgen früh um 11:00 Uhr

  6. #1646
    kenozoik
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ich weiss selber nicht, wie diese Diskussion hier zu verstehen ist. Die greifen mich wegen einem Wort an, und versuchen das eigentliche Thema und den Sinn meiner Aussage gar nicht anzusprechen.

    Cobra versucht hier 2 Seiten lang zu erklären was ein Genozid genau ist, und dabei steht das im Grunde genommen ausserhalb des eigentlichen Themas, denn ich habe das Wort in den Raum geworfen, was falsch gewählt war, aber das rundherum (also der Sinn dieser ganzen Scheisse) spricht hier aufeinmal keiner mehr an...



    Pass auf mit solchen Aussagen
    wieso, schlägst mich sonst kurz und klein?

  7. #1647
    Vukovarac
    [quote=Cobra;2544955]


    Du vergisst das ich dich aus deiner "Faschozeit" hier kenne.....Die Fahne im Wind kannst du jemand anderem verkaufen
    Kannst du mir das bitte genauer erklären :

  8. #1648
    kenozoik
    [quote=Vukovarac;2544977]
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen

    Kannst du mir das bitte genauer erklären :
    esseker, der geläuterte ich könnt mir auch vorstellen wieso...

  9. #1649
    Cvrcak
    [quote=batakanda;2544983]
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen

    esseker, der geläuterte ich könnt mir auch vorstellen wieso...
    Den sollte man die Minen raeumen lassen die man uns hinterlassen hat bzw. die armen Krajina Serben.

  10. #1650
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen

    Niemand sagt was anderes, nur hat Gotovina eher das GEgenteil seinen Soldaten befohlen, so zumindest aus vorhandenem Material ersichtlich. Weiter Details, morgen früh um 11:00 Uhr
    Ich beschränke mich um das Thema nicht unötig auszuweiten mal auf die oben zitierte Aussage.

    Es gibt auch Videos in denen Mladic sich in Szene setzt, wie es die mulimischen Zivilisten von Srbrenica in Busse setzt und eine Rede vor den Frauen und Kindern hält "Ich bin Ratko Mladic, ihr habt vor mir nichts zu befürchten blabla...."

    Ich halte von solchen PR-Gags so viel wie von den Wahlkampfvideos der hiesigen Parteien.

    Mal etwas zur Veresserung der Kommunikation im BF:

    Sehr häufig ist mir bereits aufgefallen, dass du, wenn dir ein Beitrag inhaltlich nicht gefällt, dich nicht darauf beschränken kannst diesen nur inhaltlich konstruktiv zu kritisieren. Du musst immer gleich die Person persönlich diskreditieren und versuchst damit quasi alle seine Beiträge zu entwerten.
    Das dient nicht gerade einem gepflegten Umgangston und führt häufig nur dazu das sich die Fronten versteifen und das eigentliche Thema nur noch der "Nebenkriegsschauplatz" einer persönlichen Konfrontation ist.

    Du bist ein Mod und ich denke du solltest etwas weniger persönliche Angriffe auf die anderen Dikutanten machen. Das gilt natürlich nicht nur für dich, aber es ist mir bei dir in einem höheren Masse aufgefallen als ich es insbesondere von anderen Mods kenne.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 19:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51