BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 183 von 243 ErsteErste ... 83133173179180181182183184185186187193233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.830 von 2428

Prozess gegen General Gotovina

Erstellt von Grasdackel, 10.03.2008, 18:07 Uhr · 2.427 Antworten · 114.961 Aufrufe

  1. #1821

    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Ja dein "Jugo" im Namen stört mich, passt ned in deinem Fall.

    Auch das ist dein Problem .

  2. #1822
    Avatar von XtraSerb

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    122

    Ante Gotovina verurteilt

    Der kroatische Volksheld Ante Gotovina ist gemäss Urteil des Haager Jugoslawien-Tribunals ein Kriegsverbrecher; er hat nun eine Freiheitsstrafe von 24 Jahren erhalten. Ein Mitangeklagter wurde ebenfalls verurteilt, ein weiterer aber freigesprochen.

    (afp) Das Uno-Tribunal für das ehemalige Jugoslawien hat den früheren kroatischen General Ante Gotovina zu 24 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte für Gotovina 27 Jahre Haft gefordert. Der heute 55-jährige Angeklagte habe beim Vorgehen gegen die serbische Bevölkerung in Kroatien im Jahr 1995 Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen, befand das Tribunal am Freitag in Den Haag.
    Der mitangeklagte Ex-General Mladen Markac wurde zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt. Das Strafmass berücksichtige den angegriffenen Gesundheitszustand des früheren Chefs der kroatischen Sonderpolizei, erklärte der Vorsitzende Richter Alphons Orie bei der Urteilsverkündung. Für Markac hatte die Anklage 23 Jahre Gefängnis verlangt.
    Anzeige:

    Freigesprochen wurde dagegen der ebenfalls angeklagte Ex-General Ivan Cernak, für den die Anklage 23 Jahre Haft gefordert hatte.
    Der Prozess vor dem Uno-Tribunal hatte im März 2008 begonnen.
    Alle drei Angeklagten wurden für Morde, Plünderungen, Misshandlungen, Verfolgungen und für die Vertreibung der serbischen Bevölkerung aus der Region Krajina verantwortlich gemacht.

  3. #1823
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Gott sei Dank kann ich als Schweizer leben, wo immer ich will und auch sagen, was immer ich will

    Dir scheint die Verurteilung so richtig nahe gegangen zu sein. Ich hoffe du fängst dich wieder.


    Der Trost der uns Kroaten bleibt ist die Tatsache, daß Gotovina das verhindert hat, was heute in Bosnien sich Republik nennt.

  4. #1824
    Slavo
    Zitat Zitat von Jugovic74 Beitrag anzeigen
    Na,Kommentare ausgegangen,oder warum bist du vom Thema abgewichen ?
    Wenn du deine Behauptungen irgendwie äußern willst und Leute suchst denen du in den Arsch kriehen kannst, dann eröffne eine Thread dazu.

    Sonst bist du schon aufgrund deiner ersten, von mir zitierten, Aussage vom Thema abgekommen ljubavi ....

    Ahja und ich würde dir echt Dadi's Rat an's Herz legen, du strahlst ja förmlich dieses Wolf-im-Schafspelz Syndrom aus :-*

  5. #1825
    Dadi
    Zitat Zitat von Jugovic74 Beitrag anzeigen
    Auch das ist dein Problem .

    Leute wie du ziehen diesen heiligen Namen in den Schmutz.

  6. #1826
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Ante Gotovina wurde VERURTEILT! 24 Jahre Haft.

    Der kroatische Volksheld Ante Gotovina ist gemäss Urteil des Haager Jugoslawien-Tribunals ein Kriegsverbrecher; er hat nun eine Freiheitsstrafe von 24 Jahren erhalten. Ein Mitangeklagter wurde ebenfalls verurteilt, ein weiterer aber freigesprochen.

    (afp) Das Uno-Tribunal für das ehemalige Jugoslawien hat den früheren kroatischen General Ante Gotovina zu 24 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte für Gotovina 27 Jahre Haft gefordert. Der heute 55-jährige Angeklagte habe beim Vorgehen gegen die serbische Bevölkerung in Kroatien im Jahr 1995 Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit begangen, befand das Tribunal am Freitag in Den Haag.
    Der mitangeklagte Ex-General Mladen Markac wurde zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt. Das Strafmass berücksichtige den angegriffenen Gesundheitszustand des früheren Chefs der kroatischen Sonderpolizei, erklärte der Vorsitzende Richter Alphons Orie bei der Urteilsverkündung. Für Markac hatte die Anklage 23 Jahre Gefängnis verlangt.

    Anzeige:

    Freigesprochen wurde dagegen der ebenfalls angeklagte Ex-General Ivan Cernak, für den die Anklage 23 Jahre Haft gefordert hatte.
    Der Prozess vor dem Uno-Tribunal hatte im März 2008 begonnen.
    Alle drei Angeklagten wurden für Morde, Plünderungen, Misshandlungen, Verfolgungen und für die Vertreibung der serbischen Bevölkerung aus der Region Krajina verantwortlich gemacht.

  7. #1827

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Die Anwälte, vor allem Gotovinas Hauptanwalt war entsetzt.
    Laut seiner Aussage hat er naiv angenommen das der Richter die entlastenden Beweise ebenso berücksichtigt wie die der Anklage.
    Das Urteil ist seiner Meinung nach so gefällt als hätte das Gericht nur die Anklage gehört und die 2,5 jährige Verteidigung vollkommen ignoriert.

    Die Verurteilung stützt sich hauptsächlich auf eine Tonbandaufnahme von den Briuni in der Tudjman eine Granatierung fordert die die Ortsansässigen dauerhaft vertreiben sollte.
    Aufbauend darauf wurden fast alle Anklagepunkte bestätigt selbst wenn dafür keine Beweisse vorlagen wie z.B. das granatieren von zivilen Einrichtungen.

    Wie auch immer, die Hauptschuld wird von vielen in Kroatien vor allem der HDZ gegeben die z.T. nicht hart genug diese Verbrechen selber ahndete als der Krieg vorbei war und somit die Rhetorik unterstützte "im Befreiungkrieg sei alles erlaubt".

    Das mag im Falle einer USA sein aber im Falle eines kleinen und politisch wie militärisch unbedeutenden Landes wie Kroatien ist das nun bewiesenermassen ganz und garnicht so.

  8. #1828
    Slavo
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Fuer Kroatien ist dieses Urteil ein Schock und alle Politiker verstecken sich jetzt wo ist z.B. Josipović, Šeks, Milanović .Mrš u.t.p.m
    Auf Nova sollte es glaube ich jetzt eine Rede von Josipovic geben...
    Hat um 13:30 angefangen.

  9. #1829

    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Wenn du deine Behauptungen irgendwie äußern willst und Leute suchst denen du in den Arsch kriehen kannst, dann eröffne eine Thread dazu.

    Sonst bist du schon aufgrund deiner ersten, von mir zitierten, Aussage vom Thema abgekommen ljubavi ....

    Ahja und ich würde dir echt Dadi's Rat an's Herz legen, du strahlst ja förmlich dieses Wolf-im-Schafspelz Syndrom aus :-*

    Das Arschkriechen überlass ich denen,die es wirklich können-DIR.

    Ich hab deinen Satz kommentiert,den du nicht weiterverfolgt hast,sondern mit Äußerungen um dir wirfst,die daraus schließen lassen,das du anders gepolt bist.

    Soviel zum Arschkriechen.

  10. #1830
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Der Trost der uns Kroaten bleibt ist die Tatsache, daß Gotovina das verhindert hat, was heute in Bosnien sich Republik nennt.
    Yeap

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 19:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51