BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 243 ErsteErste ... 345678910111757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 2428

Prozess gegen General Gotovina

Erstellt von Grasdackel, 10.03.2008, 18:07 Uhr · 2.427 Antworten · 114.956 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Was seine große Schuld betrifft. In der Zwischenzeit bin ich mir nicht mehr so sicher. Die Verteidigung hat in den letzten Monaten schon einige schwere Geschütze aufgefahren, wie gefälschte Dokumente und einige "Zeugen", die eigentlich gar nichts bezeugen können.
    Prozess abwarten, wenn er schuldig war, so soll er für seine Verbrechen auch bestraft werden.
    und das fällt dir erst jetzt auf,na ja lieber spät als nie

    die verbrechen die in der anklageschrift stehen,konnte er gar nicht begangen haben,da er zu dem zeitpunkt nicht in kroatien war.
    außerdem gab es verschiedene sektoren während der operation.
    gotovina war für den sektor knin verantwortlich.er hatte also nicht die komplette befehlsgewalt über alle sektoren.
    warum er dann trotzdem für sämtliche verbrechen verantwortlich gemacht werden soll,ist mir ein rätsel.

    obwohl,tudjman,susak und bobetko sind tot,also muss gotovina im namen kroatiens für alles verantwortlich gemacht werden.

    der schauprozess kann also beginnen...

  2. #62
    Lopov
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Was seine große Schuld betrifft. In der Zwischenzeit bin ich mir nicht mehr so sicher. Die Verteidigung hat in den letzten Monaten schon einige schwere Geschütze aufgefahren, wie gefälschte Dokumente und einige "Zeugen", die eigentlich gar nichts bezeugen können.
    Prozess abwarten, wenn er schuldig war, so soll er für seine Verbrechen auch bestraft werden.
    natürlich will ihm seine verteidigung um jeden preis die freiheit holen. da wundert es mich nicht, dass irgendwelche gefälschten dokumente oder sonst was auftauchen. und wenn er wirklich unschuldig ist, dann wäre er nicht geflohen und hätte sich gestellt. was hat er zu verlieren, wenn er unschuldig ist??? irgendjemand muss doch für die vertreibungen usw. der serben verantwortlich sein. da liegt es sehr nahe, dass der oberste befehlshaber einen befehl gegeben hatte.

    und bitte fangt nicht so wie die serben an. er ist nicht verurteilt, also ist er unschuldig bla bla bla gesülze ... das geht jetzt nicht direkt an dich, ivo

  3. #63
    Lopov
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    die verbrechen die in der anklageschrift stehen,konnte er gar nicht begangen haben,da er zu dem zeitpunkt nicht in kroatien war.
    oje wie hätte er das bloß machen können?? hmmmmm ...

    warum er dann trotzdem für sämtliche verbrechen verantwortlich gemacht werden soll,ist mir ein rätsel.

    obwohl,tudjman,susak und bobetko sind tot,also muss gotovina im namen kroatiens für alles verantwortlich gemacht werden.
    jaja, da gehören noch einige andere sogenannte helden auf die anklagebank.

    der schauprozess kann also beginnen...
    und schon kommt das sogenannte argument des serben, der keine schuld zugeben will. nur halt von einem kroaten. absolut kein unterschied:

  4. #64
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    natürlich will ihm seine verteidigung um jeden preis die freiheit holen. da wundert es mich nicht, dass irgendwelche gefälschten dokumente oder sonst was auftauchen. und wenn er wirklich unschuldig ist, dann wäre er nicht geflohen und hätte sich gestellt. was hat er zu verlieren, wenn er unschuldig ist???
    Flucht ist nicht immer ein Schuldeingeständnis.
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    irgendjemand muss doch für die vertreibungen usw. der serben verantwortlich sein. da liegt es sehr nahe, dass der oberste befehlshaber einen befehl gegeben hatte.
    Siehst du und genau dieser Punkt ist strittig. Es gab den Befehl 4 Tage vor der Oluja von Martic zu fliehen und es gab in den frühen Morgenstunden am 4. August eine Aufforderung über's Radio an die Krajina-Serben nicht zu fliehen. Es gab auch Vertreibungen und Verbrechen an der serbischen Bevölkerung, keine Frage. Es gibt aber auch ein Video, wo Gotovina seine Offiziere deswegen niedermacht.
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    und bitte fangt nicht so wie die serben an. er ist nicht verurteilt, also ist er unschuldig bla bla bla gesülze ... das geht jetzt nicht direkt an dich, ivo
    Ich habe mal einen Artikel über die Heimatvertriebenen (Sudetendeutsche, Volksdeutsche, Donauschwaben usw.) und ihre Forderungen reingestellt
    Heimatvertriebene
    mir ging es in jenem Beitrag nicht um die Krajina-Serben, sondern wie gerechtfertigt die Forderungen von Nazikollaborateuren an die jeweiligen Länder sind. Wenn du dort liest, dann wirst du sehen, dass viele die Vertreibungen für gerechtfertigt halten. Da sofort die "vertriebenen" Serben in's Spiel gebracht wurden, habe ich darauf geantwortet:
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Entweder sind manche zu blöd zum Lesen, oder einfach nur Idioten.
    1. Es geht hier um die "Volksdeutschen".
    2. Wenn schon jemand Bezug zur Krajina stellen möchte, dann möchte ich nur darauf hinweisen, dass
    a. die Serben aus der Krajina geflüchtet sind.
    b. die Rückkehr nach Kroatien möglich ist.
    c. das Vermögen, sowie der Besitz entweder zurückgegeben wird zumeist schon wurde, oder abgelöst wird (wurde).
    d. in der Krajina die Serben die Kroaten angegriffen haben, wie Nazi-Deutschland Jugoslawien
    e. die Krajina Serben mit dem "Feind" kollaboriert haben usw.
    Also, müssten Leute wie Legija doch dafür sein, dass die "Volksdeutschen" ihren Besitz in Ex-Yu zurückerhalten.
    Oder wird versucht wieder mit 2erlei Mass zu messen.

  5. #65
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Was wirft man Gotovina jetzt genau vor?
    Tužiteljstvo: 'Sve ste znali i dopustili zločine'

    Bei aller Gerechtigkeitsliebe, übermässiges Bombardment von Knin (30% weniger als Nato-Standard und wesentlich weniger als Vukovar, wo es Freisprüche gab). Dass er Übergriffe nicht verhindert hat; dass etliche Soldaten dabei waren, die von den Serben vertrieben wurden und wegen einiger Tudjman-Sager und diese sogar interpretiert wurden.
    Kommt mir fast so vor, dass man ihm vorwirft, sich nicht an Jesus (2. Wange hinhalten) oder Ghandi (gewaltfrei) gehalten zu haben.

  6. #66
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    oje wie hätte er das bloß machen können?? hmmmmm ...


    jaja, da gehören noch einige andere sogenannte helden auf die anklagebank.


    und schon kommt das sogenannte argument des serben, der keine schuld zugeben will. nur halt von einem kroaten. absolut kein unterschied:
    ivo hat das meiste gesagt.

    was mich an dir verwundert ist,dass du jura studierst(behauptest du zumindest).wird dir da etwa beigebracht,dass jeder schon bei verdacht schuldig ist oder erst schuldig ist,wenn man seine schuld bewiesen hat?

    und ich sage ja es ist ein schauprozess,wenn man bedenkt das teile der anklageschrift 1 zu 1 aus der lügenpropaganda eines savo strbac und seiner verbecherorganisation "veritas" stammt,die ja schon nachweislich gefälscht sind.

  7. #67
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.381
    Da se opise cijela tadasnja situacija trebalo bi napisati minimum 50 stranica.

    -Razni letci, koji su baceni bespilotnim letjelicama.
    -podjela konverti odredjenim (odnosno kljucnim) jednicama.
    -nesposobni oficiri, kojima je bilo vazno, da spase jedino svoju glavu
    -unistavanje imovine itd.

    Bilo je tu svasta.

  8. #68
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    sta su konverti?

  9. #69
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.381
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Da se opise cijela tadasnja situacija trebalo bi napisati minimum 50 stranica.

    -Razni letci, koji su baceni bespilotnim letjelicama.
    -podjela konverti odredjenim (odnosno kljucnim) jednicama.
    -nesposobni oficiri, kojima je bilo vazno, da spase jedino svoju glavu
    -unistavanje imovine itd.

    Bilo je tu svasta.
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    sta su konverti?
    "Couvert" na njemackome.

  10. #70
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    "Couvert" na njemackome.
    ja kazem kuvert,

    a sta je bilo u tim kuvertima?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 19:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51