BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 243 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 2428

Prozess gegen General Gotovina

Erstellt von Grasdackel, 10.03.2008, 18:07 Uhr · 2.427 Antworten · 114.810 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    a sta je bilo u tim kuvertima?
    Pa recimo, neke koverte su dijeljene bile nakon pada Grahova (kljucnim jedinicama), sa upustvom, da otvore te koverte u slucaju prekida komunikacija.

    Da ti navedem jedan od niz primjera.
    Motorizovana jedinica se nalazila bila kod Kistanja (prema Oklaju), u samom sastavu tenkovi tipa T72 & T55, transportera m80, ca. 10-12 kljucnih oficira, dobijaju te koverte za slucaj prekida komunikacija, sto se i kasnije naravno desilo, napad NATO-a na Celavac itd. Komandant otvara tu kovertu, u koverti, pravac povlacenja prema Kninu.
    Nisu se povlacili cestom nego sve okolo pored Krke, ostaju transporteri bez goriva pa ih sami onesposobljavaju, samo mali dio ulazi u vec prazan grad Knin, Konda se preselila za Srb.

    Znaci koverte su dobijale skoro sve jedinice sa pokretnom tehnikom !
    Jedina ekipa u cijelome rejonu Knina, koja nije imala/dobila te koverte nalazila se bila na Dinari, tek kad su shvatili sta se desilo dosta je tih momaka nastradalo (poznati kapetan Arambasic).
    Kad je taj kapetan sisao sa Dinare, nije pojma imao, da je HV vec bila u Kninu.

    Ima toga jos ...

  2. #72
    Lopov
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ivo hat das meiste gesagt.

    was mich an dir verwundert ist,dass du jura studierst(behauptest du zumindest).wird dir da etwa beigebracht,dass jeder schon bei verdacht schuldig ist oder erst schuldig ist,wenn man seine schuld bewiesen hat?

    und ich sage ja es ist ein schauprozess,wenn man bedenkt das teile der anklageschrift 1 zu 1 aus der lügenpropaganda eines savo strbac und seiner verbecherorganisation "veritas" stammt,die ja schon nachweislich gefälscht sind.
    ich studiere jus und nicht jura. ich glaube, dass er schuldig ist. ich hab nicht gesagt, dass er bestimmt schuldig ist.

    schlimmer ist, dass er für die meisten kroaten ein held ist. wie kann ein potentieller kriegsverbrecher ein held sein??
    ein bisschen objektivität wäre angebracht ...

  3. #73

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Hoffentlich kriegt er eine angemessene Haftentschädigung.

  4. #74
    Lopov
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Flucht ist nicht immer ein Schuldeingeständnis.
    das ist mir schon klar. nur, wenn er doch so unschuldig ist, warum?? hat er eine erklärung abgegeben?

    Siehst du und genau dieser Punkt ist strittig.
    vieles ist strittig. und nach dem prozess ist alles noch viel strittiger. jeder muss sich seine meinung selbst bilden. nur der heimat-verteidigt-bonus ist nicht gerade objektiv.

    aber wir werden sehen, was der prozess bringt. dauert sicher noch ne weile. wie lang sitzt er schon in U-haft??

  5. #75
    Lopov
    Zitat Zitat von Kordun Beitrag anzeigen
    Hoffentlich kriegt er eine angemessene Haftentschädigung.
    du bist ja sehr zuversichtlich:

  6. #76
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Pa recimo, neke koverte su dijeljene bile nakon pada Grahova (kljucnim jedinicama), sa upustvom, da otvore te koverte u slucaju prekida komunikacija.

    Da ti navedem jedan od niz primjera.
    Motorizovana jedinica se nalazila bila kod Kistanja (prema Oklaju), u samom sastavu tenkovi tipa T72 & T55, transportera m80, ca. 10-12 kljucnih oficira, dobijaju te koverte za slucaj prekida komunikacija, sto se i kasnije naravno desilo, napad NATO-a na Celavac itd. Komandant otvara tu kovertu, u koverti, pravac povlacenja prema Kninu.
    Nisu se povlacili cestom nego sve okolo pored Krke, ostaju transporteri bez goriva pa ih sami onesposobljavaju, samo mali dio ulazi u vec prazan grad Knin, Konda se preselila za Srb.

    Znaci koverte su dobijale skoro sve jedinice sa pokretnom tehnikom !
    Jedina ekipa u cijelome rejonu Knina, koja nije imala/dobila te koverte nalazila se bila na Dinari, tek kad su shvatili sta se desilo dosta je tih momaka nastradalo (poznati kapetan Arambasic).
    Kad je taj kapetan sisao sa Dinare, nije pojma imao, da je HV vec bila u Kninu.

    Ima toga jos ...
    znaci, da srbi nisu potjerani nego su sami napustili tzv."krajinu"?
    pa zasto onda optuzujete hrvate kad ste sami krivi

  7. #77
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    ich studiere jus und nicht jura. ich glaube, dass er schuldig ist. ich hab nicht gesagt, dass er bestimmt schuldig ist.

    schlimmer ist, dass er für die meisten kroaten ein held ist. wie kann ein potentieller kriegsverbrecher ein held sein??
    ein bisschen objektivität wäre angebracht ...
    jus ist doch ein fruchtsaft:

  8. #78
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    znaci, da srbi nisu potjerani nego su sami napustili tzv."krajinu"?
    pa zasto onda optuzujete hrvate kad ste sami krivi
    Ovdje se neradi o narodu, ovdje je samo rijec o jednom sektoru i nekim kljucnim jedinicama, to nije ni 1% cijele price.

    Sjecam se dobro letka, kojeg ste vi ubacili u nasem rejonu (naravno u svrhi ratne propagande), po svemu sudeci, stamparija vam bila losa, pocevsi od slova na pecatu (latinicno "I"), pa rijec "ustaska vojska", koja nikada nije zvanicno koristena u SVK !
    O Marticu i da nepricam.

    Kazem ti, dosta se tih stvari jos nezna.

  9. #79
    Gast829627
    die aktion oluja war ein verbrechen organsiert von einer kriminellen faschistischen vereinigung..........die serben wurden gezielt vertrieben und getötet sowie deren güter zerstört wurden damit sie nie wieder zurück kommen....was ist daran nicht zu verstehen???

  10. #80
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    das ist mir schon klar. nur, wenn er doch so unschuldig ist, warum?? hat er eine erklärung abgegeben?
    Ich sage nicht, dass er unschuldig oder unschuldig ist, dass wird sich im Prozess erweisen oder auch nicht. Heute finden die Plädoyier's der Verteidigung statt. Ich habe damals Norac für schuldig gehalten, was sich auch als richtig heraus gestellt hat und Gotovina mehr Professionalität als Norac zugestanden.

    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    vieles ist strittig. und nach dem prozess ist alles noch viel strittiger. jeder muss sich seine meinung selbst bilden. nur der heimat-verteidigt-bonus ist nicht gerade objektiv.
    Im Fall von Bljesak und Oluja nicht die Verteidigung der Heimat, sondern die Herstellung kroatischen Hoheitsgebietes, welches sowohl völkerrechtlich als auch international anerkannt war, als Ziel Die Besatzer dieser Gebiete kann man durchaus Terroristen nennen.
    Was nach Bljesak alles an Lügen propagiert wurde, wie z.B.: dass die Kroaten das Jasenovac Denkmal zerstört hätten, dass das dort untergebrachte Museum ausgeraubt und zerstört wurde usw. Ich habe mich in Jasenovac persönlich erkundigt und Auskunft von einem Serben (wusste ich nicht, erst als ich ihn gefragt habe, was die Serben dazu sagen) erhalten, der zu mir gesagt hat, dass die Verwüstung des Museums durch serbische Paramilitärs statt gefunden hat.
    Gotovina wird vor allem in Dalmatien als Held gefeiert. Warum? Ca. 170.000 vertriebene Kroaten, 5.000-8.000 ermordete Zivilisten, alleine ca. 1.000 während des UNPROFOR Mandates.

    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    aber wir werden sehen, was der prozess bringt. dauert sicher noch ne weile. wie lang sitzt er schon in U-haft??
    Am 8. Dezember 2005 wurde Gotovina festgenommen.
    Auch der Punkt ist interessant:
    Tötung von mindestens 150 Serben; zusätzlich seien mehrere Hundert verschwunden (nach der revidierten Anklage des ICTY handelt es sich um 37 Personen [2])
    Da wurden anscheinend schon einige Strbac-Dokumente zurück genommen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 20:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 19:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 18:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 19:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 21:51