BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 173

Prozess gegen Karadzic beginnt am 26. Oktober

Erstellt von Emir, 15.10.2009, 15:30 Uhr · 172 Antworten · 6.389 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen


    Aber nehmen wir an, dass er einen Pflichtverteidiger bekommt, der ihm dauernd ins Wort fällt, andere Strategien zur Verteidigung hat, oder einfach nur Mist macht.
    Ich weiß auch nicht, wieso er alles ganz alleine machen will. Hätte er drei, vier Gehilfen, die mit ihm alles vorbereiten, allerdings im totalen Hintergrund bleiben, und Karadzic vor Gericht selbst sprechen würde, wäre es sicher besser für ihn.
    Denn soweit ich weiß, macht er alles selbst.

    PS: Man hat Seselj das Recht gewährt - man hat ihm sogar alles nochmals auf kyrillisch ausgedruckt, bloß weil er es wollte. Daher will Karadzic dasselbe Recht auch für ihn gültig machen.
    Und ich bin mir sicher, dass er noch viel eher einen Hungerstreik durchführen kann, als Seselj.
    Also ein Verteidiger, der sich mit dem Völkerstrafrecht und Prozessrecht des Haager Tribunals auskennt, kann einen besseren Rechtschutz gewähren, als der Angeklagte selbst. Man muss nicht immer, der Meinung vom eigenen Verteidiger sein, er ist ja auch angewiesen, auf Karadzics Vorschläge zu hören.

    Seselj hat soweit ich weiß ein komplettes Team aus Anwälten, dass ihn bei der Verteidigung unterstützt. EInige davon sind auch von seiner eigenen Partei. Die versorgen ihn auch regelmäßig mit Infos, Beweisen und sonstigen Materialien. Schafft ja kein Mensch alleine.

    Wieso Karadzic kein Expertentteam hinter sich stehen hat, weiß ich nicht. Das Argument, dass er das Gericht nicht anerkennt zieht nicht, den Seselj erkennt das Tribunal auch nicht an. Bei Milosevic war es wie bei Seselj.

  2. #102
    Emir
    Finde ich sogar richtig so, wie es da steht, weil ein Bosnier für mich nur ein Bosnier ist, der zu seinem Land steht und sich selbst als Bosnier sieht.

    Ich sage selbst nie, das ich Bosniake bin. Ich sage immer das ich Bosnier bin, wenn die es genau wissen wollen bosnischer Moslem. Ich sage ja auch net Bosniakistan spielt gegen XY sondern Bosnien und Herzegowina!

  3. #103
    Emir
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Er macht das selbe wie Milosevic. So lange wie möglich hinauszögern bis er verreckt, damit man wieder sagen kann: er ist ja unschuldig, er wurde niemals verurteilt.
    Ich will nicht einmal, das er stirbt. Er soll verurteilt werden und im Knast "alt" werden...

  4. #104

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Das stimmt schon, aber der Autor des Berichtes hat in diesem Kontext ganz sicher nur die Bosniaken gemeint.
    Aber gut, ich will nicht zu kleinlich sein.

  5. #105
    Emir
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon, aber der Autor des Berichtes hat in diesem Kontext ganz sicher nur die Bosniaken gemeint.
    Aber gut, ich will nicht zu kleinlich sein.
    Glaubst du nicht, das einige Kroaten vor dem Gericht stehen und protestieren? Es waren ja nicht nur Bosniaken.....

    Im letzten Interview hat Mesic auch gesagt, das in der heutigen RS 48% Bosniaken und Kroaten lebten, nun bilden Sie ca. 8%

  6. #106
    Kelebek
    Sehr raurig

  7. #107

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Also ein Verteidiger, der sich mit dem Völkerstrafrecht und Prozessrecht des Haager Tribunals auskennt, kann einen besseren Rechtschutz gewähren, als der Angeklagte selbst. Man muss nicht immer, der Meinung vom eigenen Verteidiger sein, er ist ja auch angewiesen, auf Karadzics Vorschläge zu hören.

    Seselj hat soweit ich weiß ein komplettes Team aus Anwälten, dass ihn bei der Verteidigung unterstützt. EInige davon sind auch von seiner eigenen Partei. Die versorgen ihn auch regelmäßig mit Infos, Beweisen und sonstigen Materialien. Schafft ja kein Mensch alleine.

    Wieso Karadzic kein Expertentteam hinter sich stehen hat, weiß ich nicht. Das Argument, dass er das Gericht nicht anerkennt zieht nicht, den Seselj erkennt das Tribunal auch nicht an. Bei Milosevic war es wie bei Seselj.
    Also ich glaube, dass sich Karadzic ziemlich gut auskennt mit den Gesetzen und Rechten, v.a. hat er das Ganze sicherlich in den letzten 15 Monaten noch einmal eingehend studiert, aber sicherlich auch zuvor, denn er musste immer damit rechnen gefasst zu werden...

    Ja, sie unterstützen Seselj, fungieren als Berater, aber nicht als Verteidiger im Gerichtssaal.

    Ich weiß jetzt nicht, inwiefern das Karadzic auch so macht. Aber ich denke sowas ist doch das beste für ihn.

  8. #108
    Lopov
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ich will nicht einmal, das er stirbt. Er soll verurteilt werden und im Knast "alt" werden...
    Für ihn gibt es keine gerechte Strafe auf Erden. Vielleicht kommt die wahre Strafe erst nach dem Tod ...

  9. #109

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Glaubst du nicht, das einige Kroaten vor dem Gericht stehen und protestieren? Es waren ja nicht nur Bosniaken.....

    Im letzten Interview hat Mesic auch gesagt, das in der heutigen RS 48% Bosniaken und Kroaten lebten, nun bilden Sie ca. 8%
    Ok, das kann sein.
    Trotzdem, wenn er Serben explizit nennt im Bericht, aber die Kroaten und Bosniaken dennoch als Bosnier bezeichnet, dann macht er, wie ich finde, was falsch.

    Und die Sache mit den 8%:
    Ich wette mit dir, dass es mehr sind. Leider finden wir das aufgrund der fehlenden Volkszählung nicht raus.
    Gab auch mal nen entsprechenden Bericht darüber.

  10. #110
    Lopov
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Also ich glaube, dass sich Karadzic ziemlich gut auskennt mit den Gesetzen und Rechten, v.a. hat er das Ganze sicherlich in den letzten 15 Monaten noch einmal eingehend studiert, aber sicherlich auch zuvor, denn er musste immer damit rechnen gefasst zu werden...

    Ja, sie unterstützen Seselj, fungieren als Berater, aber nicht als Verteidiger im Gerichtssaal.

    Ich weiß jetzt nicht, inwiefern das Karadzic auch so macht. Aber ich denke sowas ist doch das beste für ihn.
    Wirklich süß, wie du dich um deinen Onkel Doktor sorgst.

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Radovan Karadzic Prozess 2010 (Video)
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:46
  2. prozess gegen karadzic wird vertagt
    Von Ausländer im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:31
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 01:43
  4. Den Haag: Karadzic Prozess
    Von Der_Buchhalter im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:36
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 12:58