BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 173

Prozess gegen Karadzic beginnt am 26. Oktober

Erstellt von Emir, 15.10.2009, 15:30 Uhr · 172 Antworten · 6.389 Aufrufe

  1. #161
    Emir
    Haag=Witz

  2. #162
    Gast829627
    die thread-überschriften werden ja immer krasser ....logisch wäre ja langweilig wenn dreitausendvierundzwanzigeinhalb threads mit karadzic anfangen würden !

  3. #163
    Lopov
    Ich habe die letzten 3 Karadzic-Threads zusammengeführt. Es wäre wirklich sehr nett von euch, wenn ihr in Zukunft für Karadzic diesen Thread verwendet.

  4. #164
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684

    Endlich (Nochmal die Eule Karadziz)

    Ha... jetzt hat man endlich entschieden, dass er einen Pflichtverteidiger kriegt.
    Jetzt MUSS er erscheinen.
    Und kann keine Befragungen mehr selbst führen.
    Das Recht, sich selbst zu verteidigen verspielt...

  5. #165

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.588
    n Pflicht-Henker wäre signifikant wichtiger

  6. #166
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    05.11.2009 16:13
    Karadzic bekommt Pflichtverteidiger und mehr Zeit
    Prozess bis März 2010 vertagt - Angeklagter hatte mehr Zeit zur Einarbeitung gefordert - 1 Foto
    Den Haag - Der frühere bosnisch-serbische Präsident Radovan Karadzic, der seinen Prozess vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal boykottiert, bekommt einen Pflichtverteidiger. Dies wurde vom Tribunalssenat am heutigen Donnerstag angeordnet. Zugleich wurde der Prozess bis zum 1. März 2010 vertagt. Eigentlich hätte bereits am gestrigen Mittwoch die erste Zeugenanhörung stattfinden sollen. Der Prozess hatte am 26. Oktober in Abwesenheit des Angeklagten begonnen.
    Karadzic ist wegen Kriegsverbrechen und Völkermords im Bosnien-Krieg (1992-95) angeklagt. Er will sich selbst verteidigen, benötigt aber eigenen Angaben zufolge noch mehrere Monate Zeit zur Einarbeitung in die umfangreiche Anklageschrift. Erst am Dienstag war die Verhandlung vom Vorsitzenden Richter O-Gon Kwon unterbrochen worden, nachdem Karadzic zwar zur Verhandlung erschienen, aber eine Verschiebung des Prozesses gefordert hatte. Anklägerin Hildegard Uertz-Retzlaff kündigte als Kompromiss an, dass Karadzic im Laufe des Prozesses mehr Zeit erhalten soll. Zugleich forderte sie die Ernennung eines Pflichtverteidigers, sollte Karadzic den Prozess weiter behindern.
    "Leite ein Beraterteam mit erstklassigen Profis"
    Karadzic wies alle Vorschläge zurück und machte zugleich klar, dass er mit einem Pflichtverteidiger nicht zusammenarbeiten werde. "Ich selbst leite ein Beraterteam mit erstklassigen Profis aus allen Teilen der Welt", sagte er. Kein Pflichtverteidiger könne sich so gut in die 1,3 Millionen Seiten umfassenden Beweismaterialien zur Anklageschrift einarbeiten wie er selbst. O-Gon Kwon hatte daraufhin angekündigt, die Situation "sorgfältig bedenken" und bis Ende der Woche eine Entscheidung über das weitere Verfahren fällen zu wollen.
    Der frühere Präsident der bosnischen Serbenrepublik ist wegen Völkermordes, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen während des Bosnien-Krieges in elf Fällen angeklagt. Er soll einer der Hauptverantwortlichen für den gewaltsamen Tod zehntausender Menschen und die Vertreibung von etwa zwei Millionen Menschen sein. Das schwerste ihm zur Last gelegte Einzelverbrechen ist der Völkermord an 8.000 bosniakischen Männern und Burschen im ostbosnischen Srebrenica im Juli 1995. Die Bosniaken-Enklave war damals von bosnisch-serbischen Truppen eingenommen worden. Karadzic, der bisher alle Vorwürfe bestritten hat, droht eine lebenslange Haftstrafe. (APA)

  7. #167

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    267
    Das Verfahren wird wohl am 1.März 2010 fortgesetzt werden,weil der Pflichtverteidiger Zeit will um sich in das Verfahren hineinzuarbeiten.

  8. #168

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    1,3 Millionenen Seiten?
    Etwas viel meiner Meinung nach.

  9. #169
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von corvus Beitrag anzeigen
    n Pflicht-Henker wäre signifikant wichtiger
    Das unterscheidet uns dann doch. Du nimmst dich und deine Rachegelüste genauso wichtig wie Karadzic sein Serbentum.

    Ich bin lediglich froh, dass diese Sache jetzt endlich in Gang kommt.

  10. #170
    Emir
    Zitat Zitat von BosnaHersek Beitrag anzeigen
    Das Verfahren wird wohl am 1.März 2010 fortgesetzt werden,weil der Pflichtverteidiger Zeit will um sich in das Verfahren hineinzuarbeiten.

    Das ist der hammer. Ich hab das eben auch gelesen .....

Ähnliche Themen

  1. Radovan Karadzic Prozess 2010 (Video)
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 15:46
  2. prozess gegen karadzic wird vertagt
    Von Ausländer im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 16:31
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 01:43
  4. Den Haag: Karadzic Prozess
    Von Der_Buchhalter im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 21:36
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 12:58