BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Wenn die Radikalen gewinnen..

Erstellt von Revolut, 16.01.2007, 12:26 Uhr · 38 Antworten · 1.622 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von Revolut
    Was macht gerade ihr Serben aus diesem Forum dan?

    Würde jemand was dagegen unternehmen?




    Gib es Org. von denen widerstand erwartet wird.?!?
    deine frage beweist, dass du zwar viel von demokratie sprichst aber offensichtlich nicht wirklich die bedeutung davon verstehst.

  2. #22
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Welcjhe Proteste :?: Denkst du die werden was bewirken gegen Seseljovci?
    Ob sie was bewirken weiß ich nicht, aber ich denke nicht dass sie das einfach so hinnehmen werden.
    Wie gesagt das wäre mit Serbien,lese es dir gut durch.



    -Die Radikalen würde alleine alle EU und NATO Gespräche abbrechen so das die EU das nicht mehr machen brauch

    -Sie würden wieder eine harte Wehrpflicht einführen und wieder mehr Geld für neuere Waffen und die Armee ausgeben anstatt in den Staat zu stecken,heisst eine Schagkräftige Armee innerhalb von paar jahren aufbauen

    -Wehrpflicht würde wieder von 6 Monate auf 1 bis 1 1/2 jahre aufgestockt werden

    -Sie würden wieder gute Kontakte zu Staaten wie Russland,China,Griechenland oder Nordkorea pflegen

    -Sie würden den Kontakt zu allen westlichen Staaten samt USA abbrechen

    -Sie würden sogar wohlmöglich den Bau einer Atombombe anstreben

    -Alle serbischen Kriegsverbrecher wie Mladic,Karadzic und die paar die noch fehlen könnte sich frei in Serbien bewegen
    und? wo liegt da problem? Schei-ss auf die EU und Nato!!!

    Jeder Plotiker der gegen USA ist ist ein guter Politiker, sollen die schei-ss amis im eigenem Blut ertrinken

    Serbien eine eigene Atombombe, das währe der Hit und mann würde uns mehr respektieren als jetzt!

    Es lebe die SRS!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. #23

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von Revolut
    Was macht gerade ihr Serben aus diesem Forum dan?

    Würde jemand was dagegen unternehmen?




    Gib es Org. von denen widerstand erwartet wird.?!?
    deine frage beweist, dass du zwar viel von demokratie sprichst aber offensichtlich nicht wirklich die bedeutung davon verstehst.
    Ich weis was du meinst....

    Aber du siehts das nicht objektiv genug, als man die Verfassung annahm hatte man doch auch knapp gewonnen, und alle Mitteln eingesetz ...ect..ect.

    1000 Menschen reichen um die politik in Serbien zu verändern, wäre ich Serbe würd ich runter gehen und alles daran setzen dass die radikalen nicht gewinnen, viele stimmen einfach so ab a la jajaj die sind gut und haben abslut kein Plan von der Lage.

  4. #24

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Welcjhe Proteste :?: Denkst du die werden was bewirken gegen Seseljovci?
    Ob sie was bewirken weiß ich nicht, aber ich denke nicht dass sie das einfach so hinnehmen werden.
    Wie gesagt das wäre mit Serbien,lese es dir gut durch.



    -Die Radikalen würde alleine alle EU und NATO Gespräche abbrechen so das die EU das nicht mehr machen brauch

    -Sie würden wieder eine harte Wehrpflicht einführen und wieder mehr Geld für neuere Waffen und die Armee ausgeben anstatt in den Staat zu stecken,heisst eine Schagkräftige Armee innerhalb von paar jahren aufbauen

    -Wehrpflicht würde wieder von 6 Monate auf 1 bis 1 1/2 jahre aufgestockt werden

    -Sie würden wieder gute Kontakte zu Staaten wie Russland,China,Griechenland oder Nordkorea pflegen

    -Sie würden den Kontakt zu allen westlichen Staaten samt USA abbrechen

    -Sie würden sogar wohlmöglich den Bau einer Atombombe anstreben

    -Alle serbischen Kriegsverbrecher wie Mladic,Karadzic und die paar die noch fehlen könnte sich frei in Serbien bewegen
    und? wo liegt da problem? Schei-ss auf die EU und Nato!!!

    Jeder Plotiker der gegen USA ist ist ein guter Politiker, sollen die schei-ss amis im eigenem Blut ertrinken

    Serbien eine eigene Atombombe, das währe der Hit und mann würde uns mehr respektieren als jetzt!

    Es lebe die SRS!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ein guter Politiker ist wenn er die Amis als "Freund" hattund gegen die Amis ist. Dasist ein guter bzw. gefährlicher Politiker.

  5. #25
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Welcjhe Proteste :?: Denkst du die werden was bewirken gegen Seseljovci?
    Ob sie was bewirken weiß ich nicht, aber ich denke nicht dass sie das einfach so hinnehmen werden.
    Wie gesagt das wäre mit Serbien,lese es dir gut durch.



    -Die Radikalen würde alleine alle EU und NATO Gespräche abbrechen so das die EU das nicht mehr machen brauch

    -Sie würden wieder eine harte Wehrpflicht einführen und wieder mehr Geld für neuere Waffen und die Armee ausgeben anstatt in den Staat zu stecken,heisst eine Schagkräftige Armee innerhalb von paar jahren aufbauen

    -Wehrpflicht würde wieder von 6 Monate auf 1 bis 1 1/2 jahre aufgestockt werden

    -Sie würden wieder gute Kontakte zu Staaten wie Russland,China,Griechenland oder Nordkorea pflegen

    -Sie würden den Kontakt zu allen westlichen Staaten samt USA abbrechen

    -Sie würden sogar wohlmöglich den Bau einer Atombombe anstreben

    -Alle serbischen Kriegsverbrecher wie Mladic,Karadzic und die paar die noch fehlen könnte sich frei in Serbien bewegen
    und? wo liegt da problem? Schei-ss auf die EU und Nato!!!

    Jeder Plotiker der gegen USA ist ist ein guter Politiker, sollen die schei-ss amis im eigenem Blut ertrinken

    Serbien eine eigene Atombombe, das währe der Hit und mann würde uns mehr respektieren als jetzt!

    Es lebe die SRS!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ein guter Politiker ist wenn er die Amis als "Freund" hattund gegen die Amis ist. Dasist ein guter bzw. gefährlicher Politiker.
    da muss ich dir zustimmen :wink:

  6. #26
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von Revolut
    Was macht gerade ihr Serben aus diesem Forum dan?

    Würde jemand was dagegen unternehmen?




    Gib es Org. von denen widerstand erwartet wird.?!?
    deine frage beweist, dass du zwar viel von demokratie sprichst aber offensichtlich nicht wirklich die bedeutung davon verstehst.
    Ich weis was du meinst....

    Aber du siehts das nicht objektiv genug, als man die Verfassung annahm hatte man doch auch knapp gewonnen, und alle Mitteln eingesetz ...ect..ect.

    1000 Menschen reichen um die politik in Serbien zu verändern, wäre ich Serbe würd ich runter gehen und alles daran setzen dass die radikalen nicht gewinnen, viele stimmen einfach so ab a la jajaj die sind gut und haben abslut kein Plan von der Lage.
    das hat nichts, aber auch gar nichts mit objektivität zu tun.

    z.b. in der schweiz muss es bei abstimmungen eine mindestbeteiligung von 35% (oder 40%, bin nicht ganz sicher) geben. in den seltensten fällen wird eine stimmbeteiligung von mehr 50% erreicht.

    bedeutet also, dass jeweils etwa 20% der bevölkerung entscheidet.

    im übrigen ist es in in praktisch alle westlichen ländern so, dass die stimmbeteiligungen um 50% gurken. - wahlmüde

    ob das gut ist oder schlecht, sei dahin gestellt. aber es ist tatsache und international völlig normal. nur leider spricht man im westen nicht davon. es ist auch gar nicht im interesse der oberschicht.

    auch das gehört zur demokratie, niemand wird gezwungen zu wählen.
    ein weiterer punkt in der demokratie, den sipos vermutlich nie verstehen werden (und deshalb auch nie aus dem eigenen chaos kommen) ist der, dass niederlagen akzeptiert werden müssen.

  7. #27
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Re: Wenn die Radikalen gewinnen..

    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von Revolut
    Was macht gerade ihr Serben aus diesem Forum dan?

    Würde jemand was dagegen unternehmen?




    Gib es Org. von denen widerstand erwartet wird.?!?
    deine frage beweist, dass du zwar viel von demokratie sprichst aber offensichtlich nicht wirklich die bedeutung davon verstehst.
    Ich weis was du meinst....

    Aber du siehts das nicht objektiv genug, als man die Verfassung annahm hatte man doch auch knapp gewonnen, und alle Mitteln eingesetz ...ect..ect.

    1000 Menschen reichen um die politik in Serbien zu verändern, wäre ich Serbe würd ich runter gehen und alles daran setzen dass die radikalen nicht gewinnen, viele stimmen einfach so ab a la jajaj die sind gut und haben abslut kein Plan von der Lage.
    das hat nichts, aber auch gar nichts mit objektivität zu tun.

    z.b. in der schweiz muss es bei abstimmungen eine mindestbeteiligung von 35% (oder 40%, bin nicht ganz sicher) geben. in den seltensten fällen wird eine stimmbeteiligung von mehr 50% erreicht.

    bedeutet also, dass jeweils etwa 20% der bevölkerung entscheidet.

    im übrigen ist es in in praktisch alle westlichen ländern so, dass die stimmbeteiligungen um 50% gurken. - wahlmüde

    ob das gut ist oder schlecht, sei dahin gestellt. aber es ist tatsache und international völlig normal. nur leider spricht man im westen nicht davon. es ist auch gar nicht im interesse der oberschicht.

    auch das gehört zur demokratie, niemand wird gezwungen zu wählen.
    ein weiterer punkt in der demokratie, den sipos vermutlich nie verstehen werden (und deshalb auch nie aus dem eigenen chaos kommen) ist der, dass niederlagen akzeptiert werden müssen.
    he schuster bleib bei deinen schuhen ja.

    in der schweiz ist es furz-egal wieviele stimmen gehen .....
    es gibt fälle da sind in gewissen gemeinden oder bezirke wo die stimmbeteiligung von nicht mal 26%......

    was überhaupt nicht relevant ist bei abstimmungen wieiele stimmen gegangen sind sondern wieviele dafür bezw. dagegen waren.
    und was das problem der serbischen user hier ist ist die tatsache das über 35% der wählenden die radikalen gewählt haben......

    ich komme auch nicht damit und sage ja von gut 6,6 mio. serben haben eigentlich 3,2 gegen das referendum gestimmt weil diese niht zur wahl sind. :idea:

    du willst uns albaner über demokratie was erzählen wo euch doch milos- so rechtfertigten doch einige hier die machtlosigkeit des volkes euch immer beschissen hat.
    und wie war das mit dem djindic mord?????

    wie lange hatte serbien keine regierung???????

  8. #28

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    danke zunächst mal für die bezeichnung "sipos"

    Es ist keine Niederlage die wir nicht akzetieren können, sondern den Raub unsere Freiheti können wir nicht akzeptieren.

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    mal abgesehen davon, dass das kleine volk der serben größenwahnsinnig ist,
    uns kosovaren ist das doch gleichgültig, wer oder was in serbien gewinnt.

    ein unterschied wäre es, wenn dieser junge serbe der liberalen partei gewinnnen würde.

    ansonsten sind alle serbischen parteien faschistisch eingestellt.....

  10. #30
    Avatar von Tihomir

    Registriert seit
    12.01.2007
    Beiträge
    542

    ...

    Also wie die wahlen auch ausgehen werden...das weiß von uns niemand..ich lebe halt nicht in serbien,aber denke es währe gut wenn die radikalen gewinen würden,,,wenigstes ein volk in europa was seine seele nicht den ami´s verkauft hatt und das ist schon mal ein erfolg ein sehr großer alles andere wird sich zeigen.......

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was die Syrer erwartet wenn die Rebellen Gewinnen
    Von Dirigent im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 12:03
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 14:52
  3. Wenn die Stiere in Spanien gewinnen
    Von Zurich im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 13:13
  4. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 01:34
  5. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 13:33