BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 54 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 536

Radovan Karadzic festgenommen!!!

Erstellt von Dobričina, 21.07.2008, 23:31 Uhr · 535 Antworten · 20.632 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    so, hier ein besseres foto:



    sieht aus wie saddams bruder


  2. #132
    Marija
    Naja..man hat es getan, um näher an die EU zu rücken, und nicht, weil man irgendwelche begangenen Fehler einsieht, oder gar bereut.

    Getan ist getan. Man könnte auch Rosinen picken jetzt, was anderes erwartet man auch nicht. Oder sollte man ihn nicht ausliefern, weil eben der EU-Gedanke möglicherweise verankert ist, und sollte man schön abwarten, bis jeder die Geschichte aufgefädelt und begriffen hat, bis sich der Hinterletzte für die Vergangenheit schämt und nun auf dem Boden wälzend um Vergebung fleht, für Fehler, die von Dritten begangen wurden? Klar, sie wurden "im Namen des Volkes" begangen. Wie leicht ist es doch mit diesem Vorwand etwas zu tun, da ja danach ein ganzes Volk die Schuld schön verteilt tragen muss.. als alleiniger ist's umso schwerer. Hier kommt schonmal der Vorgeschmack. Für's Volk, jetzt erst recht...

    Was in nächster Zeit passieren wird - who knows? Ich hoffe jedoch, dass nicht irgend ein idiotischer Bürgerkrieg oder was weiss ich entfacht wird, weil die Leute bei dieser Angelegenheit ziemlich gespalten sind. Und Primitivlinge wollen schon "aufstehen und was unternehmen" - was denn? Mit Heugabeln und Fackeln auf die löchrigen Strassen und Feldwege rennen und "UUAAA Den Haag, uuaa Tadic, Uaaa" herumbrüllen?
    Tut's, meinetwegen. Sowas brachte vor X Jahren vielleicht was. Heute dients zur Belustigung. Zur Projizierung auf das Gesamte. Und das tut man gerne, nicht wahr...

  3. #133
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Marija Beitrag anzeigen

    Getan ist getan. Man könnte auch Rosinen picken jetzt, was anderes erwartet man auch nicht. Oder sollte man ihn nicht ausliefern, weil eben der EU-Gedanke möglicherweise verankert ist, und sollte man schön abwarten, bis jeder die Geschichte aufgefädelt und begriffen hat, bis sich der Hinterletzte für die Vergangenheit schämt und nun auf dem Boden wälzend um Vergebung fleht, für Fehler, die von Dritten begangen wurden? Klar, sie wurden "im Namen des Volkes" begangen. Wie leicht ist es doch mit diesem Vorwand etwas zu tun, da ja danach ein ganzes Volk die Schuld schön verteilt tragen muss.. als alleiniger ist's umso schwerer. Hier kommt schonmal der Vorgeschmack. Für's Volk, jetzt erst recht...


    Hab ich das behauptet? Es ist nun mal so, dass viele Serben die Auslieferung als notwendiges Übel sehen, und nicht als gerechtfertigt.

  4. #134
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Hab ich das behauptet? Es ist nun mal so, dass viele Serben die Auslieferung als notwendiges Übel sehen, und nicht als gerechtfertigt.
    [/font]
    Viele, aber nicht alle!
    Es gibt überall bekloppte Menschen.

  5. #135
    Marija
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Hab ich das behauptet? Es ist nun mal so, dass viele Serben die Auslieferung als notwendiges Übel sehen, und nicht als gerechtfertigt.
    [/font]
    Nenene, sorry wenn's so rüberkam, hätte es wohl anders fassen müssen.
    Lediglich meine Gedanken dazu, weil ich noch die andere Seite seh', zu genüge. Also von jenen, die jetzt rumjaulen und gestern als Katastrofentag ihres Lebens sehen.

  6. #136
    Crane
    Jeder Serbe, der möchte dass Serbien endlich mal mit seiner Vergangenheit abschließen kann sollte heute sehr sehr glücklich sein.

    Für mich steht auch fest, dass Karadzic wohl die ganze Zeit in Serbien war ode zumindest von der serbischen Regierung/Militär gedeckt wurde. Sonst hätten die ihn jetzt wo sich ihre Stimmung wohl geändert hat nicht so schnell finden können.

    Fragt sich nur noch wo Mladic ist. Man müsste meinen bei ihm siehts genauso aus. Vielleicht konnte er aber im Gegensatz zu Karadzic woanders hin fliehen als man erahnen konnte, dass die Regierung ihre Position ändert.

    Ich gehe davon aus, dass man nun eventuell in den nächsten Tagen auch ihn schnappt oder eben wieder für sehr lange Zeit nichts von ihm hört, weil er sonstwohin verschwinden konnte.

  7. #137
    Marija
    Naja, wie ich sehe meinen viele
    "Karadzic? Der war ein Sesselfurzer. Mladic jedoch n Soldate/General. Bei dem weiss man nie.."

    Ob daran was sein kann? Reine Spekulation *schulterzuck* We'll see.

  8. #138

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von LepaSelaLepoGore Beitrag anzeigen
    so, hier ein besseres foto:



    sieht aus wie saddams bruder

    Echt heftig wie der jetzt aussieht, hoffe sie rasieren ihm den Bart ab.

  9. #139
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Jeder Serbe, der möchte dass Serbien endlich mal mit seiner Vergangenheit abschließen kann sollte heute sehr sehr glücklich sein.

    Für mich steht auch fest, dass Karadzic wohl die ganze Zeit in Serbien war ode zumindest von der serbischen Regierung/Militär gedeckt wurde. Sonst hätten die ihn jetzt wo sich ihre Stimmung wohl geändert hat nicht so schnell finden können.

    Fragt sich nur noch wo Mladic ist. Man müsste meinen bei ihm siehts genauso aus. Vielleicht konnte er aber im Gegensatz zu Karadzic woanders hin fliehen als man erahnen konnte, dass die Regierung ihre Position ändert.

    Ich gehe davon aus, dass man nun eventuell in den nächsten Tagen auch ihn schnappt oder eben wieder für sehr lange Zeit nichts von ihm hört, weil er sonstwohin verschwinden konnte.

    naja die müssen halt nur nach einem bärtigen typen ausschau halten, dann werden sie mladic auch bekommen.

    mladic zu fangen wird jetzt noch schwerer! jetzt hat er gelegenheit sich noch besser zu verstecken.
    es könnte aber auch sein dass karadzic vor tagen (wochen) verhaftet wurde und mladic´s verhaftung schon bevorsteht.

    warum sollten die zuständigen, die verhaftung karadzics an die große glocke hängen wennman keine ahnung hat wo mladic ist???

  10. #140

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    [h1]Russland reagiert reserviert [/h1]
    [h2]Auslieferung sei eine "innere Angelegenheit Serbiens" - Moskau hofft auf "unvoreingenommenen" Prozess [/h2]
    Moskau - Russland hat auf die Festnahme des ehemaligen bosnisch-serbisch Präsidenten Radovan Karadzic zurückhaltend reagiert. Die Auslieferung des mutmaßlichen Kriegsverbrechers an das UNO-Tribunal für Ex-Jugoslawien sei "eine innere Angelegenheit Serbiens", erklärte ein Sprecher des russischen Außenministeriums, am Dienstag, der Nachrichtenagentur RIA Novosti. Moskau hofft aber, dass der Prozess gegen Karadzic "unvoreingenommen verlaufen" werde, sagte Außenamt-Sprecher Andrej Nesterenko. "Wir heben das besonders hervor, weil sich das Tribunal mehrmals als voreingenommen gezeigt hat", erklärte Nesterenko weiter. "Gut bekannt sind Fälle von Freisprüchen und Freilassungen von Bosniern und Kosovo-Albanern, deren Beteiligung an Kriegsverbrechen außer Zweifel steht."


    Forderung nach Baldige Schließung des Gerichts

    Nachdem das Haager Tribunal den muslimischen Ex-Kriegskommandanten von Srebrenica, Naser Oric, freigesprochen hatte, forderte Moskau Anfang Juli, dass das UNO-Gericht sobald wie möglich geschlossen werden sollte. Diese Forderung bekräftigte Nesterenko am Dienstag. Die Festnahme "erfolgte im Zuge der Erfüllung der Verpflichtungen Belgrads gegenüber dem Tribunal", hieß es aus dem russischen Außenministerium. Russische Experten sehen die Aktion dagegen auf Annäherung an die EU ausgerichtet. Die Verhaftung sei ein Versuch, das Vertrauen Europas zu gewinnen, meinte der Politologe Sergej Osnobischtschew. "Nur so kann das erklärt werden." Skeptisch äußerte sich der Experte außerdem in Bezug auf die bisherige Fahndung der serbischen Behörden. "Ich denke, dass der Aufenthaltsort einer solch wichtigen Person in einem so kleinen Land, wenn er nicht bekannt war, so doch recht einfach zu ermitteln war. Gewisse Schritte wurden aus politischen Beweggründen nicht unternommen." (APA

Ähnliche Themen

  1. Radovan Karadzic ein Frauentyp? III
    Von Schreiber im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 17:26
  2. The Secret Life of Radovan Karadzic
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 14:36
  3. Doku über Radovan Karadzic!!
    Von Aragorn im Forum Balkan im TV
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 15:21
  4. Mutter von Radovan Karadzic ist tod!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 16:03