BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 54 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 536

Radovan Karadzic festgenommen!!!

Erstellt von Dobričina, 21.07.2008, 23:31 Uhr · 535 Antworten · 20.602 Aufrufe

  1. #161
    Lopov
    Zitat Zitat von APIS Beitrag anzeigen
    Der Haager Kriegstribunal ist nach nationalen und internationalen recht ein ilegales gericht
    Verstößt das Gericht auch gegen die Resolution 1244?? Und gegen welches nationales Recht verstößt dieses Gericht? Was mich aber viel mehr interessiert: Was für ein Schwachkopf bist du eigentlich?

    ich hoffe das sich bald ein par länder wie russland für die baldige schliesung des tribunals aussprechen werden
    Natürlich, so ein Paradebeispiel für Gerechtigkeit und Demokratie wie Russland soll darüber entscheiden

  2. #162
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Wichtiger Schritt für Serbien.

  3. #163
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Aber Karadzic hat angeblich ein Deal mit den USA, sie haben ihn gedeckt damit nicht rauskommt dass die USA k.A. was mehr getan haben

  4. #164
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    [h1]Serbiens Radikale Partei bedauert Festnahme von Karadzic[/h1]

    19:41 | 22/ 07/ 2008
    BELGRAD, 22. Juli (RIA Novosti). Der ehemalige bosnische Serbenführer Radovan Karadzic ist für die serbischen Radikalen kein Kriegsverbrecher. Sein einziges Problem ist, dass er Serbe ist.
    So kommentierte Tomislav Nikolic, Vize-Chef der landesweit größten Serbischen Radikalen Partei (SRS), die Festnahme von Radovan Karadzic, den das Tribunal für Ex-Jugoslawien wegen Kriegsverbrechen angeklagt hatte. "Das ist ein schwerer Tag für Serbien. Denn Radovan Karadzic gilt als Legende des serbischen Volkes", sagte Nikolic am Dienstag in Belgrad.
    Nach seinen Worten hatte sich Karadzic seinerzeit für sein Volk in der Republika Srpska (in Bosnien-Herzegowina) aufgeopfert. Nun habe ihn Serbien unter Präsident Boris Tadic verraten. Die SRS würde alles in ihrer Kraft Stehende tun, damit das Regime von Tadic noch in diesem Jahr die Macht verliere, versprach Nikolic.
    Der nationale Sicherheitsrat Serbiens hatte am Montagabend bekannt gegeben, dass Karadzic, dem schwere Verbrechen während des Krieges in Bosnien-Herzegowina in den Jahren 1992 bis 1995 zur Last gelegt werden, festgenommen worden sei. Es wird erwartet, dass er in den nächsten Tagen dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag überstellt wird.

  5. #165
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    [h1]Geteilte Reaktionen auf Karadzics Festnahme - Zusammenfassung[/h1]


    19:23 | 22/ 07/ 2008
    MOSKAU, 22. Juli (RIA Novosti). Die EU hat die Festnahme des ehemaligen bosnischen Serbenführers Radovan Karadzic begrüßt. Russland fordert unvoreingenommene Ermittlungen und kritisiert die Einstellung des Jugoslawien-Tribunals.
    Viele Umstände der Festnahme sind bisher ungeklärt. Serbischen Medienberichten zufolge wurde Karadzic am Montagabend verhaftet. Er selbst behauptet, noch am Freitag festgenommen worden zu sein.
    Die serbischen Behörden teilten am Dienstag mit, Karadzic habe sich in letzter Zeit in Belgrad versteckt gehalten. Mit einem falschen Personalausweis habe er bei einer Klinik gearbeitet und nach Informationen des serbischen Senders B92 sogar Beiträge über gesunde Lebensweise für eine Zeitung geschrieben.
    Wie der für die Kriegsverbrechen zuständige serbische Staatsanwalt Vladimir Vukcevic sagte, wird Karadzic an den Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag überstellt. Anwalt Svetozar Vujacic versprach, diese Entscheidung anzufechten. Karadzic befindet sich zurzeit in U-Haft in Belgrad. Der Anwalt sagte, sein Mandant sei „moralisch und psychologisch kräftig“, verzichte aber auf das Essen.
    Der Chef der EU-Kommission, Jose Manuel Barroso, hat die Festnahme begrüßt. EU-Chefdiplomat Javier Solana sagte, sie sei für die „Gerechtigkeit auf dem Balkan“ förderlich.
    UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sprach von einem „historischen Moment“: „Dieser resolute Schritt wird die Straflosigkeit derjenigen beenden, denen schwere Verstöße gegen das Völkerrecht bei bewaffneten Konflikten im ehemaligen Jugoslawien vorgeworfen werden“.
    Die Regierung in Belgrad bringt die Festnahme mit dem angestrebten EU-Beitritt Serbiens in Verbindung. „Serbien hat ernsthafte Pläne für seine EU-Zukunft“, so Außenminister Vuk Jeremic.
    Die Serbische Radikalpartei (SRS) hat das Geschehene scharf kritisiert. „Das ist ein schwerer Tag in der serbischen Geschichte. Radovan Karadzic ist verdient eine Legende des serbischen Volkes geworden“, so Partei-Vize Tomislav Nikolic.
    Das russische Außenministerium hat die Festnahme als innere Angelegenheit Serbiens bezeichnet. Ministeriumssprecher Andrej Nesterenko sagte, Russland hoffe auf eine unvoreingenommene Untersuchung in Den Haag. Bislang habe es genug Gründe gegeben, die Objektivität des Jugoslawien-Tribunals zu bezweifeln. Das jüngste Beispiel sei der Freispruch für den Bosnier Naser Oric, dem Kriegsverbrechen gegen Serben vorgeworfen wurden.
    Vor diesem Hintergrund fordert die Regierung in Moskau, das internationale Tribunal bis 2010 zu schließen, wie die einschlägige UN-Resolution vorsieht.
    Der internationale Strafgerichtshof wirft Karadzic Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor. 1992 bis 1995 soll er Gewaltaktionen gegen Muslime und Kroaten geplant haben, darunter auch das Srebrenica-Massaker, bei dem rund 8000 Muslime von Serben getötet wurden.
    Nach dem Bosnien-Krieg und der Anklageerhebung in Den Haag tauchte Karadzic unter.

  6. #166

    Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    81
    "Das ist ein schwerer Tag für Serbien. Denn Radovan Karadzic gilt als Legende des serbischen Volkes"
    Heilige Scheiße! In Deutschland würde man dafür schon fast eingesperrt werden :icon_smile:

    Mal ne Frage an meine Brüder und Schwestern aus Serbien: Warum kann sich der Nikolic und die SRS solche Aussagen erlauben?
    Nach außen hin stellt das Serbien ja dermaßen schlecht hin! Warum setzt man so nen Menschen nicht endlich ab!

  7. #167

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Diese Aktion zeigt wieder einmal deutlich, dass Serbien im wesentlichen ein Stützpunkt für Massenmörder und völkische Fanatiker ist. Daher sollte man Serbien aufteilen und der Bevölkerung eine demokratische Identität anerziehen, abseits vom blutigen Märchen des "Serbentums". Sonst können wir uns gleich auf den nächsten Genozid freuen. Nicht weil alle Menschen, die man heute zu Unrecht mit dem künstlichen Etikett "Serbe" versieht, Verbrecher seien, aber weil es eben doch genug Leute gibt, die dann doch in einen unerträglichen Blutrausch verfallen.

  8. #168
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Diese Aktion zeigt wieder einmal deutlich, dass Serbien im wesentlichen ein Stützpunkt für Massenmörder und völkische Fanatiker ist. Daher sollte man Serbien aufteilen und der Bevölkerung eine demokratische Identität anerziehen, abseits vom blutigen Märchen des "Serbentums". Sonst können wir uns gleich auf den nächsten Genozid freuen. Nicht weil alle Menschen, die man heute zu Unrecht mit dem künstlichen Etikett "Serbe" versieht, Verbrecher seien, aber weil es eben doch genug Leute gibt, die dann doch in einen unerträglichen Blutrausch verfallen.
    Demnach möchtest du auch die NPD-Wähler ebenfalls aufteilen ? Wohin willst du die denn schicken ? Zu dir nachhause ?

  9. #169

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Beograd Beitrag anzeigen
    Demnach möchtest du auch die NPD-Wähler ebenfalls aufteilen ? Wohin willst du die denn schicken ? Zu dir nachhause ?
    Verharmlose bitte nicht die serbischen Genozide und serbischen Verbrechen an der Menschlichkeit.

  10. #170
    Avatar von Beograd

    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Verharmlose bitte nicht die serbischen Genozide und serbischen Verbrechen an der Menschlichkeit.
    Ich verhamlose hier garnichts. Ich reagiere auf deine hirnrissigen Ideen. Du möchtest hier eine ganze Nation abschaffen und hälst es auch noch für einen normalen Gedanken. Manchmal frage ich mich, was für ein krankes Gehirn hinter deinem Nick steckt. Bist du in RL auch so ?

Ähnliche Themen

  1. Radovan Karadzic ein Frauentyp? III
    Von Schreiber im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 17:26
  2. The Secret Life of Radovan Karadzic
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 14:36
  3. Doku über Radovan Karadzic!!
    Von Aragorn im Forum Balkan im TV
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 15:21
  4. Mutter von Radovan Karadzic ist tod!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 16:03