BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Ramiz Alia

Erstellt von ökörtilos, 15.12.2010, 15:57 Uhr · 42 Antworten · 4.431 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    Sie ist die Nachfolgeorganisation der Partei der Arbeit Albaniens, einer stalinistischen Partei, die das Land von 1944 bis zum Sturz des kommunistischen Systems 1990 beherrscht hat.
    Im 2009 gewählten Parlament stellt die sozialistische Partei 65 der 140 Abgeordneten.
    ach du meine Güte, so fest können die sich also noch halten ... erstaunlich

  2. #22
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ach du meine Güte, so fest können die sich also noch halten ... erstaunlich
    das sind heimliche enver hoxha liebhaber geben das aber öffentlich nicht zu sonst würde das wahrscheinlich ihnen ein paar sitze im parlament kosten

  3. #23
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    das sind heimliche enver hoxha liebhaber geben das aber öffentlich nicht zu sonst würde das wahrscheinlich ihnen ein paar sitze im parlament kosten
    ja, die Nostalgiker ... wenn ich ehrlich bin bedaure ich so manche verlorene Sache aus der Ex-YU, aber bin kein Nostalgiker, Tito ist vorbei, eine neue Epoche ist längst angebrochen, so sollte man es auch mit Hoxha, Caucescu und wie die ganzen Fuzis noch hießen halten, ihre Anhänger sollten auch gehen, sie sind ein Anachronismus ...

  4. #24
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, die Nostalgiker ... wenn ich ehrlich bin bedaure ich so manche verlorene Sache aus der Ex-YU, aber bin kein Nostalgiker, Tito ist vorbei, eine neue Epoche ist längst angebrochen, so sollte man es auch mit Hoxha, Caucescu und wie die ganzen Fuzis noch hießen halten, ihre Anhänger sollten auch gehen, sie sind ein Anachronismus ...
    ja wobei tito ein im vergleich zu hoxha, caucescu und den anderen ein guter kommunist war

    die ganze welt hat ihn geliebt

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ja wobei tito ein im vergleich zu hoxha, caucescu und den anderen ein guter kommunist war

    die ganze welt hat ihn geliebt
    das ist richtig, merkt man ja auch hier an den häufig gemischten Gefühlen und noch vorhandenen Sympathien, aber er steht für ein System, welches Geschichte ist und sicher nicht so schnell wieder kommen wird, deshalb meine ich sollte man einen Schlußstrich ziehen

  6. #26
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Deqo Beitrag anzeigen
    Ramiz Alia ist ein Sohn einer Hure, sorry aber wer diesen typen verehrt ist nicht normal.
    Wenn es so wäre, würde ihn das allein nicht zu einem schlechteren Menschen machen.
    Zitat Zitat von Cevapcici Beitrag anzeigen
    die kommunisten haben albanien in den ruin getrieben.
    Das kann man so nicht sagen. Albanien hatte ja von jeher eine eher ungünstige Startposition (verglichen mit industrialisierten Staaten), war über lange Zeit, wie alle Balkanstaaten, nur eine bedeutungslose Provinz irgendeines größeren Reiches.

    Bei allen Unzulänglichkeiten des albanischen Kommunismus, ich glaube kaum, daß das Land von einem kapitalistischen System profitiert hätte, jedenfalls nicht die Bevölkerung. Und auch der jetzige Aufschwung ist in erster Linie fremdem Geld zu verdanken. So können auch Kommunisten Aufschwünge machen, siehe Tito. Die Zeit ist noch nicht reif, über die jetzige Entwicklung zu urteilen.
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    albanien hinkt ein wenig dank unseren nachfolge-kommunisten die
    heute auch noch ein wenig mitmischen


    Die Sozialistische Partei Albaniens (albanisch: Partia Socialiste e Shqipërisë) ist eine der beiden großen Parteien, die das politische System Albaniens prägen. Vorsitzender ist seit Oktober 2005 Edi Rama.[1]
    Sie ist die Nachfolgeorganisation der Partei der Arbeit Albaniens, einer stalinistischen Partei, die das Land von 1944 bis zum Sturz des kommunistischen Systems 1990 beherrscht hat.
    Im 2009 gewählten Parlament stellt die sozialistische Partei 65 der 140 Abgeordneten.


    aber wir haben zum glück sali berisha ganz oben sonst wären wir wieder bei null
    Das läßt zwei Interpretationen zu:

    1.: Der Kommunismus (ein reformierter, nicht der stalinistische) wurde von den Menschen als gar nicht so schlecht und als brauchbare Alternative wahrgenommen.

    2.: Die Hälfte der Bevölkerung ist dämlich. Das will ich jetzt mal nicht hoffen.


    Es werden oft Vergleiche gezogen, die Dinge miteinander vergleichen, die nicht vergleichbar sind, weil die Rahmenbedingungen völlig andere sind.

  7. #27
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    albanien hinkt ein wenig dank unseren nachfolge-kommunisten die
    heute auch noch ein wenig mitmischen

    Vorsitzender ist seit Oktober 2005 Edi Rama.[1]
    Sie ist die Nachfolgeorganisation der Partei der Arbeit Albaniens, einer stalinistischen Partei,


    Verräter, diese Bande als Kommunisten oder gar als Nachfolger der Partei der Arbeit Albaniens zu bezeichnen grenzt an deren Beleidigung.

    Rama dieser neoliberale Punk...
    Enver hätte ihn von Nexhmije auspeitschen lassen und dabei genüsslich zugesehen.

  8. #28
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Verräter, diese Bande als Kommunisten oder gar als Nachfolger der Partei der Arbeit Albaniens zu bezeichnen grenzt an deren Beleidigung.

    Rama dieser neoliberale Punk...
    Enver hätte ihn von Nexhmije auspeitschen lassen und dabei genüsslich zugesehen.
    hahaha

  9. #29
    Neutralist
    Eines Tages werden die Albaner wissen was sie verloren haben, wenn Amerika sie fallen lässt, gibt es keine Demokratie wie man immer so schön sagt.

  10. #30

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Neutralist Beitrag anzeigen
    Eines Tages werden die Albaner wissen was sie verloren haben, wenn Amerika sie fallen lässt, gibt es keine Demokratie wie man immer so schön sagt.
    schlimmer als das Enver regim kann es nicht kommen, von daher werde ich ruhig und sorglos schlafen, und auserdem wird amerika albanien nie fallen lassen, amerika unterschtuetzt albanien seit ihre gruendung und wird weiterhin albanien unterschtuetzen.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alia Bosniac Rhapsody
    Von dersim62 im Forum Film
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 22:51