BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Rassengesetze

Erstellt von Josip Frank, 14.08.2016, 15:37 Uhr · 25 Antworten · 1.259 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.426

    Rassengesetze

    Streit um Größe der serbischen Minderheit in Vukovar Belgrad/Zagreb – Der serbische Arbeitsminister Aleksandar Vulin hat dem Nachbarn Kroatien vorgeworfen, wie während des Zweiten Weltkriegs wieder "Rassengesetze" einführen zu wollen. "Im (mit Hitler verbündeten, faschistischen) Unabhängigen Staat Kroatien gab es sogenannte Rassengesetze, auf deren Grundlage man Serben, Juden oder Roma ermorden oder berauben konnte", sagte der Minister am Sonntag. Vulin gilt als Sprachrohr von Regierungschef Aleksandar Vucic. Er reagierte damit auf Angaben des kroatischen Innenministers, die serbische Minderheit in der ostkroatischen Stadt Vukovar habe durch falsche Wohnadressen ihre Zahl künstlich aufgebläht. Weil die Serben in dieser Stadt, die während des kroatisch-serbischen Krieges 1991 dem Erdboden gleichgemacht worden war, in Wirklichkeit weniger als 30 Prozent der Bevölkerung stellten, haben sie nach Darstellung des Ministeriums auch keinen Anspruch mehr auf die Nutzung ihrer kyrillischen Sprache bei den Ämtern der Stadt. "Ich fürchte, dass das die Ankündigung von Rassengesetzen wie im Unabhängigen Staat Kroatien ist", kritisierte der serbische Arbeitsminister weiter: "Wenn man eine Nation beschuldigt, zu lügen und die Gesetze zu übertreten, dann wird damit der Erlass solcher Gesetze angekündigt. Wenn Rassengesetze die Zukunft eines europäischen Landes sind, dann müssen wir darüber nachdenken, was das denn für ein Europa ist." (APA, 14.8.2016) - derstandard.at/2000042839350/Serbischer-Minister-Kroatien-will-Rassengesetze-einfuehren


    das wird ein Spass....Rote und Serben mit Armbinden

  2. #2
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    20.375
    Was ein Dreck

  3. #3

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    26.767
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Was ein Dreck


    wenns in serbien wär würde dein wohlwollender selbstkritischer schreibkrampf drei tage andauern ........

  4. #4
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    7.426
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    wenns in serbien wär würde dein wohlwollender selbstkritischer schreibkrampf drei tage andauern ........
    Brate...keine Sorge...der Reinigungsprozess läuft

    "Sie dürfen die Nazikollaborateure nicht rehabilitieren" - daStandard.at - daStandard.at

  5. #5
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    9.242
    was fürn scheiss

    sowas kann nur von den üblichen verdächtigen kommen.

  6. #6
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.000
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Streit um Größe der serbischen Minderheit in Vukovar Belgrad/Zagreb – Der serbische Arbeitsminister Aleksandar Vulin hat dem Nachbarn Kroatien vorgeworfen, wie während des Zweiten Weltkriegs wieder "Rassengesetze" einführen zu wollen. "Im (mit Hitler verbündeten, faschistischen) Unabhängigen Staat Kroatien gab es sogenannte Rassengesetze, auf deren Grundlage man Serben, Juden oder Roma ermorden oder berauben konnte", sagte der Minister am Sonntag. Vulin gilt als Sprachrohr von Regierungschef Aleksandar Vucic. Er reagierte damit auf Angaben des kroatischen Innenministers, die serbische Minderheit in der ostkroatischen Stadt Vukovar habe durch falsche Wohnadressen ihre Zahl künstlich aufgebläht. Weil die Serben in dieser Stadt, die während des kroatisch-serbischen Krieges 1991 dem Erdboden gleichgemacht worden war, in Wirklichkeit weniger als 30 Prozent der Bevölkerung stellten, haben sie nach Darstellung des Ministeriums auch keinen Anspruch mehr auf die Nutzung ihrer kyrillischen Sprache bei den Ämtern der Stadt. "Ich fürchte, dass das die Ankündigung von Rassengesetzen wie im Unabhängigen Staat Kroatien ist", kritisierte der serbische Arbeitsminister weiter: "Wenn man eine Nation beschuldigt, zu lügen und die Gesetze zu übertreten, dann wird damit der Erlass solcher Gesetze angekündigt. Wenn Rassengesetze die Zukunft eines europäischen Landes sind, dann müssen wir darüber nachdenken, was das denn für ein Europa ist." (APA, 14.8.2016) - derstandard.at/2000042839350/Serbischer-Minister-Kroatien-will-Rassengesetze-einfuehren


    das wird ein Spass....Rote und Serben mit Armbinden
    Was meinst du mit Rote? Kommunisten? Sozialisten
    Die sind doch seit 2000 voll out alter

  7. #7
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.792
    Die roten su i dalje vaš izmet

  8. #8
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    20.375
    Kyrillisch sollte wieder an kroatischen Schulen unterrichtet werden. Es ist doch nur sinnvoll, da gibt es Leute, deren Sprache wir nicht lesen können, weil wir die Buchstaben nicht kennen, bzw. länger brauchen zum Lesen. Ist ja schlimmer als Fraktura. Genauso Bulgarisch, russisch etc. Die bosnische Version der Schrift wurde immerhin von den Franziskanern sehr geschätzt

  9. #9
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.792
    Franjo je imao peticu

    Download.jpg

  10. #10
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    20.375
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    wenns in serbien wär würde dein wohlwollender selbstkritischer schreibkrampf drei tage andauern ........
    Und sowas von einem, der nichts anderes im Sinn hat, als über andere zu hetzen

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte