BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 43 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 425

Rassenreinheit in Israel [LOL] [VID]

Erstellt von Krosovar, 11.06.2013, 16:19 Uhr · 424 Antworten · 10.359 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Karoliner Beitrag anzeigen
    Hätte mein Chef mich nicht angelogen und mir die Wahrheit erzählt wie scheiße der Job bei McDonalds ist, müsste ich jetzt keine Burger braten ....

    Wird der jetzt auch wegen Vergewaltigung oder gar Sklaverei verknackt? Ich bitte dich ....
    Hmm...dein Chef hat nicht mit dir geschlafen, also ist Vergewaltigung schon mal ausgeschlossen, und er bezahlt dich, du kannst kündigen, also Sklaverei auch. Für Täuschung könntest du ihn dran kriegen, aber auch das ist sehr unwahrscheinlich, weil McDonalds ein riesen Konzern ist und die Arbeitsbedingungen weitläufig bekannt.

    Es gibt in Deutschland keinen richtig passenden Strafbestand. Könnte aber ins Gesetzbuch eingetragen werden, kannst ja eine Bürgerinitiative starten. Meinen Segen hast du.

  2. #222
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Entweder könnt ihr nicht lesen oder ihr wollt es nicht verstehen. Es ging um die Begründung. Gleichgültig wie er sie rumgekriegt hat, sie hat ihm geglaubt und ist mit ihm in die Kiste gesprungen. Was soll das bitte für ein Vergehen sein? Ich müsste ja schon bei so vielen "Vergehen" in den Haag verurteilt werden.

    Schwachsinn!!!
    ja dann kann man das Gesetz scheiße finden, der Aufhänger sollte aber sein, dass es explizit um Rassismus geht, und das war beim Urteilsspruch nun mal nich zu erkennen, Ende, Aus, Micky Maus. Würde es nich ums rassistische Israel gehen, wäre der Thread hier bei Seite 3 stehengeblieben.

  3. #223
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    Die Juden waren ein Wandervolk, haben überall auf der Welt rumgepimpert, jetzt sind sie wieder zusammen und reden von Rassenreinheit

  4. #224
    Yunan
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Du bezeichnest andere als parteiische Schwachmaten?!

    Das dass Gesetz merkwürdig ist, ahe ich bereits geschrieben, aber was genau ist nicht rechtsstaatlich an einem Gesetz, dass es einem nicht erlaubt, jemanden eine falsche Identität vorzugaukeln mit dem primären Interesse diese Person mithilfe der falschen Informationen dazu zu bringen mit einem zu schlafen?

    Nochmal für dich, Definition eines Rechtsstaates:

    Rechtsstaat

    Bezeichnung für einen Staat, in dem Regierung und Verwaltung nur im Rahmen der bestehenden Gesetze handeln dürfen. Die Grundrechte der Bürgerinnen und Bürger müssen garantiert sein, staatliche Entscheidungen müssen von unabhängigen Gerichten überprüft werden können.

    Quelle:
    Rechtsstaat | bpb Bundeszentrale für politische Bildung
    In Ordnung, dann gib mir doch mal ein Beispiel aus Deutschland oder Frankreich, in dem jemand verurteilt wird weil er jemandem etwas vorlügt und erst daraufhin Sex mit einer Person hatte. Ich rede hier nicht von der moralischen Vertretbarkeit einer solchen Sache. Diese Art von Gesetzen ist klar auf die ethnischen Verhältnisse in Israel zugeschnitten und sie sollen Verurteilungen ermöglichen. Es gibt solche Gesetze auch im Iran oder in Saudi Arabien, nur wird ja immer wieder gerne hervorgehoben von euch Blumenkindern, dass Israel die Demokratie des Nahen Osten schlechthin ist. Es gibt eine Reihe von Beispielen der Diskriminierung ggü. Arabern in Israel, hinzukommt die rassistische Politik im Bezug auf afrikanische Einwanderer, die ja über einen langen Zeitraum ohne ihr Wissen sterilisiert wurden. Das ist Politik die an die Rassengesetze und die Euthanasie erinnern und sie wird vorangetrieben von Ashkenasim, die ihren europäischen Rassewahn aus Europa in den Nahen Osten importiert haben obwohl er ihnen dort fast alles genommen hat.

    Von Rechtsstaatlichkeit brauchst du mir nichts zu erzählen, gerade in den letzten 10 Jahren ist klar geworden, wie wenig die hiesige Politik auf den Rechtsstaat gibt, sei es im Bezug auf imperiale Kriegsführung, die kollektive Bespitzelung ganzer Nationen oder den großangelegten Betrug des Kapitals am Volk. Du verwechselst Rechtsstaatlichkeit wohl eher mit humaner Gesetzgebung, denn Rechtsstaatlichkeit ist so gesehen auch in Saudi Arabien gegeben, dort gibt es einen Staat in dem Recht herrscht und keine Anarchie. Was in deinem Zitat von sogenannten "Grundrechten" steht, musste 2003 im Irak auch als Kriegsrechtfertigung herhalten und hat 100.000 Menschenleben gekostet.

  5. #225
    Avatar von TheddoNi

    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    1.881
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Entweder könnt ihr nicht lesen oder ihr wollt es nicht verstehen. Es ging um die Begründung. Gleichgültig wie er sie rumgekriegt hat, sie hat ihm geglaubt und ist mit ihm in die Kiste gesprungen. Was soll das bitte für ein Vergehen sein? Ich müsste ja schon bei so vielen "Vergehen" in Den Haag verurteilt werden.

    Schwachsinn!!!
    Er hat sie belogen um sich Sex zu erschleichen, DAS ist der Strafbestand.

  6. #226
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Er hat sie belogen um sich Sex zu erschleichen, DAS ist der Strafbestand.
    Nein, ist es nicht! Wenn es das in Israel ist, dann steht es im Konflikt mit einigen Menschenrechten, ergo würde das bedeuten, dass Israel kein Lupenreiner Rechtstaat ist.

  7. #227
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Hmm...dein Chef hat nicht mit dir geschlafen, also ist Vergewaltigung schon mal ausgeschlossen, und er bezahlt dich, du kannst kündigen, also Sklaverei auch. Für Täuschung könntest du ihn dran kriegen, aber auch das ist sehr unwahrscheinlich, weil McDonalds ein riesen Konzern ist und die Arbeitsbedingungen weitläufig bekannt.

    Es gibt in Deutschland keinen richtig passenden Strafbestand. Könnte aber ins Gesetzbuch eingetragen werden, kannst ja eine Bürgerinitiative starten. Meinen Segen hast du.
    Frei nach den Ärtzen "Männer sind Scheine... lügen dass ich die Balken biegen, nur um dich ins Bett zu kriegen..." schon im Koran wird vor den Männern gewarnt. Ausreichend bekannt seit 100.000 Jahren, so lange gibt's McDoof noch nicht ...

  8. #228

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von TheddoNi Beitrag anzeigen
    Hmm...dein Chef hat nicht mit dir geschlafen, also ist Vergewaltigung schon mal ausgeschlossen, und er bezahlt dich, du kannst kündigen, also Sklaverei auch. Für Täuschung könntest du ihn dran kriegen, aber auch das ist sehr unwahrscheinlich, weil McDonalds ein riesen Konzern ist und die Arbeitsbedingungen weitläufig bekannt.

    Es gibt in Deutschland keinen richtig passenden Strafbestand. Könnte aber ins Gesetzbuch eingetragen werden, kannst ja eine Bürgerinitiative starten. Meinen Segen hast du.
    Es ist auch weitläufig bekannt nicht jedem daher gelaufenem sofort Glauben zu schenken.Lernt man schon ganz früh von den Eltern

  9. #229
    Avatar von Karoliner

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Nein, ist es nicht!
    Doch das ist er in Israel, aber wir beide sehen diese Strafrechtsnorm als lächerlich an.

    Irgendwie sind wir die einzigen normalen in diesem Thread

  10. #230
    PašAga
    Man kann aber auch alles Rechtfertigen

    Urkundenfälschung, sie war seelisch labil, alter ich mach ihr nen Juden mit meinem beschnittenem Schniedel, bestimmt brauch ich auch ne Urkunde die bestätigt das mein Häutchen am Schniedel jüdisch entfernt wurde, ich wette die Frau wollte nur mal nen arabischen probieren, danach wollte sie kein Jude mehr, was für eine Gesellschaft in der Sex mit anderen bedeutet von den eigenen Leuten ausgegrenzt zu werden, Freiheit für die Sexualität der Israelischen Völker, speziell der Frauen.

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Israel
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 22:23
  3. Israel
    Von Styria im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 00:29
  4. Was vor Israel?
    Von Dragan Mance im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:13
  5. Rassenreinheit
    Von Samoti im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 04:31